Magisches beim Supertalent 2010 1. Halbfinale

von: | aktualisiert am: 28.11.2010
Andrea Renzullo beim Supertalent 2010 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Andrea Renzullo beim Supertalent 2010 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Andrea Renzullo, der bravo-taugliche Teenie, Natalya Netselya mit dem Sandmalen, Martin Bolze mit einer Massenhypnose waren die “Stars“ des 1. Halfinales beim Supertalent 2010 gestern Abend.

Manches war beeindruckend, manches aber auch ziemlich nervig in der Sendung, die RTL doch mächtig in die Länge gezogen hat, zu sehr, wie wir finden.

Dass Andrea Renzullo am Ende gut abschnitt, war nicht überraschend. Dagegen kann man schon als unerwarted bezeichnen, dass Natalya Netselya weiter gekommen ist. Aber völlig verdient, dennn was diese junge Frau, die in Leipzig wohnt, an einem Leuchtkasten in den Sand malt, ist toll! Keine Frage!

Was sonst noch passiert ist, was es mit dem Hypnotiseur Martin Bolze auf sich hatte und wie wir die Sendung zum 1. Halbfinale des Supertalent 2010 und ihre Akteure einschätzen, haben wir in unserem Partnermagazin La Casa Bonita beschrieben.

Wenn Ihr Euch dafür interessiert, dann lest den Artikel Mysterie beim 1. Halbfinale Supertalent 2010 mit Natalya Netselya, Martin Bolze und Andrea Renzullo dort.

Habt Ihr eine Meinung? Wenn fandet Ihr toll? Schreibt uns, hier als Kommentar oder Eine e-Mail oder über unser Kontaktformular! Wir freuen uns auf Eure Post!

Quellenangabe: Das Foto oben stammt von (c) RTL / Stefan Gregorowius. Alles Rechte liegen dort!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.