Neue Eiskunstlauf-Saison 2019-2020: Erste Wettbewerbe, Termine und Ankündigungen

Autor(in): | aktualisiert am: 30.07.2019
Neue Eiskunstlauf-Saison 2019-2020 Erste Wettbewerbe, Termine und Ankündigungen - hier Evgenia Medvedeva

Neue Eiskunstlauf-Saison 2019-2020 Erste Wettbewerbe, Termine und Ankündigungen – hier Evgenia Medvedeva Foto: © International Skating Union (ISU)

Die neue Eiskunstlauf-Saison 2019-2020 steht schon ungeduldig auf den Schlittschuhen. Die Eiskunstläufer und Eistänzer rund um die Welt sind fleißig dabei, sich in den Eishallen auf die neue Saison vorzubereiten, während uns Zuschauer und Fans noch hochsommerliche Temperaturen am Strand oder im Freibad verwöhnen.

Die ersten Sportler, die zu regelmäßigen Wettkämpfen auf’s Eis müssen, sind die Junioren-Eiskunstläufer, deren ISU Junior Grand Prix im August 2019 schon zwei Wettbewerbe auf dem Terminplan hat. Es gibt traditionell schon einige Eiskunstlauf-Wettbewerbe zuvor und auch während der Wettbewerbsserie des Junior Grand Prix, wie z.B. die Nebelhorn-Trophy in Oberstdorf.

Aber der ISU Junior Grand Prix ist schon seit einigen Jahren ein wichtiger Wegweiser in die Zukunft zu Beginn der Saison. Mindestens für die international besten, jungen Eiskunstläuferinnen gilt das. Gegen die hier aufblühenden Eisprinzessinnen konnten sich die etablierten Sportlerinnen später nur schwer erwehren, wenn die Juniorinnen zu den Erwachsenen wechselten.

Interessante und in gewisser Weise neue Wege geht hier z.B. Evgenia Medvedeva, die ihren angestammten Platz in Russland verließ, um sich – vergleichbar mit den derzeit besten Herren – im fernen Amerika zu neuen Eiskunstlauf-Höhen aufzuschwingen. Darüber werden wir in Vorbereitung auf die neue Eiskunstlauf-Saison noch gesondert berichten und wir sind ganz gespannt, wie ihre Pläne im 2.Jahr nach ihrem Wechsel aufgehen.

Alexandra Trusova läuft in der Eiskunstlauf-Saison 2019-2020 bei den Erwachsenen

Alexandra Trusova läuft in der Eiskunstlauf-Saison 2019-2020 bei den Erwachsenen – Foto: © International Skating Union (ISU)

Ihren ersten großen Auftritt wird Evgenia Medvedeva bei Skate Canada im Rahmen des ISU Grand Prix haben, wo sie u.a. auf Alexandra Trusova trifft, die im letzten Jahr Junioren-Weltmeisterin war. Die beiden jungen Frauen starten dann auch gemeinsam beim Rostelecom Cup in Moskau. Aber auch Alena Kostornaia, die letzjährige Gewinnerin des ISU Junior Grand Prix, startet bei den Großen in diesem Jahr, zuerst in Frankreich und dann am Ende in Sapporo, genauso übrigens, wie Alina Zagitova.

Auch Shoma Uno geht in der neuen Eiskunstlauf-Saison einen ungewöhnlichen Weg. Er hat sich entschieden, zunächst einmal ohne einen festen Trainier in die neue Saison zu starten und will sich Zeit lassen bei der Auswahl seiner künftigen Partner. Shoma Uno hat sich in u.a. in Russland auf die neue Saison vorbereitet und arbeitet nun mit unterschiedlichen Partnern an seinem neuen Kurz- und seinem Kür-Programm. Der erfolgreiche Spitzensportler aus Japan hat sich viele Gedanken gemacht in den letzten Monaten und seine eigenen Schlüsse gezogen. Auch darüber wird noch zu berichten sein.

Shoma Uno geht zunächst ohne Trainer in die Eiskunstlauf-Saison 2019-2020

Shoma Uno geht zunächst ohne Trainer in die Eiskunstlauf-Saison 2019-2020 – Foto: © International Skating Union (ISU)

Das bisher Geschriebene soll andeuten, was uns erwartet in den nächsten Wochen – und wenn Sie möchten, auch Sie als treuer Leser von Salsango.

Wir haben uns vorgenommen, in den nächsten Wochen mindestens einen ausführlicheren Artikel wöchentlich aus der Welt des Eiskunstlaufens und Eistanzens für die neue Saison 2019-2020 hier zu veröffentlichen.

Ab dem 21.-24.August 2019 beginnt dann der ISU Junior Grand Prix, dem sich ab 18.-20. Oktober 2019 der ISU Grand Prix anschließt. Dann geht es also Schlag auf Schlag bis kurz nach Silvester, wenn gleich Anfang Januar die Deutsche Meisterschaft Eiskunstlauf 2020 in Oberstdorf ausgetragen wird.

Die wichtigsten Wettbewerbe und später auch die Meisterschaften wie die Eiskunstlauf-EM 2020 und die Eiskunstlauf-WM 2020 werden wir natürlich auch und in gewohnter Weise mit Ergbnissen und Berichten begleiten.

Natürlich werden wir uns auch bemühen, einen aufmerksamen Blick auf unsere Eiskunstläufer und Eistänzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu haben!

Die wichtigsten Termine im Wettkampfkalender der Eiskunstlauf-Saison 2019-2020 finden Sie auf unserer Seite Eiskunstlauf Wettbewerbe und Meisterschaften.

Allgemein Nachrichten und Berichte zum Thema Eiskunstlauf finden Sie in unserem Salsango-Magazin unter dem Stichwort Eiskunstlauf-Nachrichten.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: