Partnersuche – Singlebörsen im Vergleichstest – der Test des Tests

Autor(in): | aktualisiert am: 21.07.2014
öko-test screenshot der Webseite mit Werbung

öko-test screenshot der Webseite mit Werbung

Die Partnersuche ist ein großes Geschäft – bei Singlebörsen im Internet sowieso. Wieviele Millionen Singles träumen hierzulande vom Glück? Das Verbrauchermagazin öko-test hat jetzt 10 davon getestet und miteinander verglichen. Wir haben den Test “getestet”.

Bei öko-test waren einige Probanden im Internet unterwegs. Das Ergebnis ist sehr technokratisch und wenig inhaltlich. Das freilich wäre auch nicht so ganz einfach, aber hilfreich.

So erfährt der interessierte Leser im Wesentlichen nur, wer was wie zu welchem Preis macht und worauf man achten sollte. Wen das genauer interessiert, schaue bitte in unseren Beitrag in unserem Partnermagazin La Casa Bonita “öko-test testet Online-Partnerbörsen“. Dort ist auch ein Link zum Test in öko-test.

Irgendwie spannend (für uns) ist die Art und Weise, wie man bei öko-test im Internet selbst mit dem User umgeht. Vielleicht sollte mal jemand öko-test testen?

Wir haben z.B. auf einen Link geklickt, weil wir den Link zum Artikel dahinter wähnten – der war aber Werbung und führte zu einer Internet-Singlebörse, was nicht zu erkennen war, denn der s.g. “Teaser”, der Aufmacher, unterschied sich nicht von den Artikeln sonst. Fragwürdig – wie auch das hin und wieder aufpoppende Werbefenster, das die Sicht auf den Artikel verdeckt, bis man es weg klickt! Nerv!

Ja, ich weiß schon, wir machen auch Werbung… Gegen Werbung ist ja auch gar nichts einzuwenden, schließlich ermöglicht die Werbung es uns, Euch dieses Magazin kostenfrei anzubieten. Nur kann man die dann doch kennzeichnen, gerade bei einem Verbauchermagazin?!

Auch fand ich es ätzend, dass ich mich über zig Seiten klicken musste, um den Artikel lesen zu können. Wozu macht man das? Sieht man ja oft bei großen Zeitungen. Damit die Leser mehr Seiten anklicken für ein und den selben Inhalt? Damit die Chance steigt, dass sich der Leser irgendwann gelangweilt abwendet und dann doch auf irgendeine Werbung klickt? Keine Ahnung!

Mich hat’s jedenfalls genervt und wenn ich mich nicht für unsere eigenen Artikel dafür interessiert hätte, wäre ich lange stiften gegangen, ob der elendigen Klickerei!

Oder: Man kann auch den einzelnen Test kaufen – für 2 €. Für knapp das Doppelte bekommt man das ganze Heft! Zwar kann man wesentliche Teile des Artikels frei im Internet lesen, was ja sehr löblich ist, jedoch 2 € für ein Testergebnis, wenn das ganze Heft 3,80 € kostet, finde ich dann doch unangemessen. Aber, dieses Angebot muss man ja nicht annehmen…

Schließlich: Wir fanden den Test nicht sehr hilfreich. Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutz etc. … -Schnarch…

Zeit, mal was Eigenes in dieser Richtung zu machen? Habt Ihr Lust? Dann schreibt uns – über Eure Erfahrungen mit der Partnersuche im Internet – oder, wenn Ihr mit uns gemeinsam einen solchen Test machen möchtet!

Anmerkung zum Screenshot oben: Den Test “Werbung” und die r0ten Striche dazu haben wir eingefügt, um zu zeigen, was wir meinen…

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:





3 Kommentare zu “Partnersuche – Singlebörsen im Vergleichstest – der Test des Tests”

  1. Tom sagt:

    ich fand den Artikel auch eher weniger relevant aufbereitet, schön dass ihr das auch so seht :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.