Rising Star – Neue Casting Show ab 28. August 2014

Autor(in): | aktualisiert am: 28.08.2014

Die Talente und ihre Songs aus der ersten Show von Rising Star 2014

Rising Star 2014 auf RTL - hier Anastacia Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Rising Star 2014 auf RTL – hier Anastacia Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Rising Star, die neue und interaktive Casting Show auf RTL, beginnt am Donnerstag, den 28. August 2014 mit der ersten Show. Immer donnerstags und samstags gibt es um 20.15 Uhr auf RTL in den nächsten 5 Wochen insgesamt 10 Rising Star Shows.

Insgesamt 9 oder 10 Bands oder Musikerinnen und Musiker stellen sich vor am 28. August 2014 – nämlich Erik und Dominik Heikaus als Duo, Jannik Brunke, Denise Port, die Band ‘2TheUniverse‘, Andrew James Witzke, Janine Denise Schulz, Niklas Budinsky, Christian Scheer und der Sänger ‘The Latonius‘. Außerdem ist auch Paul Flechsig avisiert, von dem wissen wir aber nicht, ob er überhaupt dabei sein wird und was er dann singen wird. Vielleicht ist er auch “Reserve-Kandidat”…

Das grundsätzliche Konzept einer Casting Show für Gesangstalente ist freilich nicht neu und in allen möglichen Formen auf allen Sendern schon dekliniert worden. Daran ändert auch die Rising Star – Jury nichts, die u.a. mit Anastacia und Sasha recht prominent besetzt ist.

Rising Star - Moderator Rainer Maria Jilg - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Rising Star – Moderator Rainer Maria Jilg – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Tatsächlich neu ist nicht nur Rising Star – Moderator Rainer Maria Jilg, sondern auch, dass die Fernsehzuschauer  direkt und während des Vortrags der ‘jungen’ Künstler darüber entscheiden, ob sie in der Show bleiben und eine Runde weiter kommen – gemeinsam mit der Jury, die aber einen recht geringen Stimmanteil hat.

Teilnehmen können die Zuschauer über eine App und sie müssen sich vor dem jeweiligen Song entscheiden, ob sie voten wollen oder nicht. Wer mitmacht, ist dann u.U. mit seinem Bild auf einer großen Videowand zu sehen – die auch die Kandidaten sehen können und so eine direkte Rückkopplung haben, wie sie beim Zuschauer ankommen.

Die App muss man sich natürlich vorher herunter laden – die gibt es kostenlos im Android Marketplace oder im Apple App Store – ja nach System, das Ihr benutzt. Dann müsst Ihr Euch anmelden – mit oder ohne Bild oder gleich via Facebook. Wollt Ihr dann für einen der Kandidaten abstimmen, müsst Ihr Euch VOR DEM Song einchecken. Nur dann gehört Ihr zu denen, die gezählt werden. Das müsstet Ihr für jeden Rising Star – Kandidaten wiederholen, für den Ihr abstimmen wollt. Hört sich vielleicht ein bisschen kompliziert an, ist es vielleicht auch – aber eine beherrschbare Prozedur! Das Format kommt ursprünglich aus Israel und ist dort erfolgreich gelaufen.

Hier schon mal eine Überblick über die

Rising Star Kandidaten am 28. August 2014

Zunächst die Titel, die die Kandidaten singen, unten dann die Fotos, damit Ihr Euch einrichten könnt. Ob das auch die Reihenfolge ist, in der die Kandidaten in der Show auftreten können wir nur vermuten, wir wissen es aber nicht:

  • Erik und Dominik Heikaus aus Niederkassel singen „Auf Uns“ von Andreas Bourani
  • Jannik Brunke aus Bremerhaven singt „Teenage Dream“ von Tyler Ward
  • Denise Port aus Kempten singt “I Will Never Let You Down” von Rita Ora
  • 2TheUniverse aus Köln singen „Locked Out Of Heaven” von Bruno Mars
  • Andrew James Witzke aus Buttenheim singt „Wonderful Life“ von Hurts
  • Janine Denise Schulz aus Berlin singt “Wicked Game“ von London Grammar
  • Niklas Budinsky aus Wien singt „Too Many Friends” von Placebo
  • Christian Scheer aus Löhne singt „Wrecking Ball“ von James Arthur
  • The Latonius aus Hamburg singt „Gorilla“ von Bruno Mars

Update: Eine Runde weiter sind Niklas Budinsky aus Wien und Janine Denise Schulz aus Berlin, Jannik Brunke – spannender junger Mann, den bestimmt viele Mädels gut finden, 2TheUniverse – da  sollte man aber abwarten, wie die sich machen, wenn nicht der Titel so mitreißend ist – und The Latonius ist zwar ein schräger Vogel, kann aber richtig gut singen!

Ausgeschieden sind Erik und Dominik Heikaus – zu Recht, der Gesang war ziemlich dünn und schief. Auch schon raus sind Denise Port, Andrew James Witzke und Christian Scheer aus Löhne – 2% fehlten ihm am Ende.

Moderator Rainer Maria Jilg ist neu bei RTL und macht das für seine erste Show gut. Sympathisch! Weiter so!

Paul Flechsig startet dann wohl in einer anderen Ausgabe, denn er war nicht dabei.

Erik und Dominik Heikaus bei Rising Star 2014 - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Erik und Dominik Heikaus bei Rising Star 2014 – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

2theUniverse bei Rising Star 2014 - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

2theUniverse bei Rising Star 2014 – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Jannik Brunke bei Rising Star 2014 - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Jannik Brunke bei Rising Star 2014 – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Denise Port bei Rising Star 2014 - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Denise Port bei Rising Star 2014 – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Andrew James Witzke bei Rising Star 2014 - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Andrew James Witzke bei Rising Star 2014 – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Janine Denise Schulz bei Rising Star 2014 - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Janine Denise Schulz bei Rising Star 2014 – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Niklas Budinsky bei Rising Star 2014 - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Niklas Budinsky bei Rising Star 2014 – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Christian Scheer bei Rising Star 2014 - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Christian Scheer bei Rising Star 2014 – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

The Latonius bei Rising Star 2014 - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

The Latonius bei Rising Star 2014 – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Paul Flechsig bei Rising Star 2014 - Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Paul Flechsig bei Rising Star 2014 – Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Mehr Artikel zu TV-Shows findet Ihr in unserer Kategorie oder Ihr klickt auf die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen, wie z.B. Rising Star.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.