Standard- und Latein-Tanzkurs in Berlin im Cumbancha ab 8. März 2012

Autor(in): | aktualisiert am: 1.03.2012

Berlin. Salsa trifft Walzer auch in Berlin? Die Salsa-Tanzschule Cumbancha bietet einen Standard- und Latein-Tanzkurs ab Donnerstag, den 8. März 2012 an. Damit greift Tanzschul-Inhaber Hardy Stellke mal wieder einen aktuellen Trend auf, nämlich die “Öffnung der Grenzen” zwischen den “Lagern” der Tänzer und Tanzschulen. Auf dem Programm stehen Tänze, wie Langsamer und Wiener Walzer, Foxtrott, Boogie oder Discofox – unterrichtet von einem aktiven Turniertänzer.

Den angesprochenen “Trend” spüren wir deutlich und auf der ganzen Linie. Zum Beispiel bauen Standard- und Latein-Turniertänzer Elemente des Tango Argentino in ihre Wertungstänze ein. Andere wechseln komplett das “Lager” nach ihrer aktiven Tanzsport-Karriere. Klassische Tanzschulen bieten mehr und mehr “richtige” Salsa- oder Tango-Tanzkurse an – mit “richtigen” Salsa- oder Tango-Tänzern als Lehrer und nicht nur 2-mal-4-Wochen-Alibi-Tanzkurse. Anders herum gibt es das auch. Vor allem in Österreich und der Schweiz gehört das Standard-Tanz-Repertoire oft selbstverständlich zum Programm von Salsa- oder Tango-Tanzschulen. Inzwischen gibt es auch Tanzveranstaltungen mit Sälen für die eine und die andere Tanzrichtung, wie z.B. “Salsa meets Walzer” in Bremen.

Auch wenn die Ressentiments bei Tänzern und Tanzlehrern noch nicht überwunden sind, ist diese Öffnung im Sinne des Tanzens zu begrüßen. Den meisten Hobby-Tänzern sind die Unterscheidungen ohnehin völlig fremd, die tanzen einen Walzer genauso gern, wie eine Salsa.

Der o.g. Tanzkurs ist ab dem 8. März 2012 jeden Donnerstag von 20.30 – 22.00 Uhr. Es gibt erst einmal 8 Termine, die 80 € kosten, wenn ihr nicht Ermäßigungen geltend machen könnt oder ohnehin schon bei Cumbancha tanzt. Das Programm ist abgestimmt auf den Bedarf bei öffentlichen Tanzveranstaltungen, ist also praxistauglich.

Ihr findet die Tanzschule Cumbancha in Berlin-Kreuzberg in der Möckernstr. 68 – ganz nach hinten auf den Hof. Einen Link zur Webseite findet Ihr unter dem Stichwort Tanzschule Cumbancha. Dort könnt Ihr Euch dann auch anmelden.

Mehr aktuelle Informationen findet Ihr immer in unseren Kategorien Ballroom oder Salsa Berlin. Schaut auch mal auf unsere Seiten Standard- und Latein-Tänze oder Salsa, die Artikel zum jeweiligen Thema übergreifend zusammenfassen.

Habt Ihr Tipps zum Thema, zu vergleichbaren Aktionen? Wir berichten gern darüber! Schreibt uns und helft mit, unser Magazin noch interessanter zu gestalten!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.