Tango am Savignyplatz – Retrospektive

von: | aktualisiert am: 1.04.2009
25 Jahre Schuhtick am Savignyplatz

25 Jahre Schuhtick am Savignyplatz

Tango Berlin. Das hatten sich die Veranstalter der Firma Schuhtick sicherlich ein wenig anders vorgestellt. Freiluft- Tangotanzen, mit möglichst vielen Akteuren am Savignyplatz sollte es werden!

Doch während uns der Wettergott den ganzen Vormittag mit blauen Himmel und dazugehöriger Sonneneinstrahlung viel Vorfreude auf einen schönen Tango -Nachmittag bzw. -abend am Savignyplatz machte, drehte er pünktlich und erbarmungslos zum eigentlichen Start der Tango-Performance den Wasserhahn voll auf und schickte dazu die Temperaturen in den Keller. Diese himmlische Versuchanordnung hielt sich dann beharrlich bis in die späte Nacht…

Tango am Savignyplatz

Tango am Savignyplatz

Sehr schade, denn Schuhtick  hatte keine Kosten und Mühen gescheut, ihren Kunden ein hochkarätiges Rahmenprogramm anlässlich der Feiern zum 25-jährigen Bestehen des Berliner Ladens, zu bieten. Extra zur Jubiläumsfeier wurde das Weltklasse – Tango-Showtanzpaar Fernando Zapata und Erika Freyer eingeladen, um zu Livemusik stündlich eine Tangoshow darzubieten. Die Akteure selbst hielten tapfer durch und wer den Leidensweg mit Ihnen ging, der erlebte eine Tango-Tanzshow der Spitzenklasse!

Die insgesamt zahlreichen Besucher zog es hingegen überwiegend gleich in den Laden (und wenn wir ehrlich sind, dann war das ja auch der eigentliche Sinn der Veranstaltung), wo Flüssiges von oben nicht störte und die unangenehmen Temperaturen keinen Zutritt hatten. Einmal im Laden wurden Sie dort bestens versorgt. Schuhtick hatte einen entspannten Shoppingnachmittag vorbereitet. Vom zahlreichen (und hübschen) Fachpersonal begleitet, einem Glas Prosecco in der einen und einem Stück „leckerem“ Kuchen in der anderen Hand konnte man (vor allem Frau) sich ungehemmt allen Schuh-Shopping-Gelüsten hingeben. Die neue Sommerkollektion und die „Mitbringsel“ der „Schuhticker“ um Geschäftsführer Michael Hartmann von der letzten Mailänder Modewoche sorgten denn auch für beste Kauflaune der Kunden.

Am Abend schließlich beugten sich die Veranstalter den typischen Aprilwetter-Kapriolen. Sie hatten viele Wegbegleiter, Geschäftpartner und treue Kunden eingeladen, um mit ihnen zu feiern. Da mochte man niemanden mehr vor die Tür schicken und so zogen die Tango-Akteure kurzerhand nach drinnen, um noch einmal eine große Extra-Show zu zeigen. Viele im Laden halfen fleißig mit, um Platz zu machen und Schuhregale beiseite zu räumen. Und das hatte sich gelohnt! Wohl kaum einer der Gäste blieb unberührt vom emotionsgeladenen Auftritt von Erica und Fernando.

Bleibt zu hoffen und zu wünschen, dass die Betreiber von Schuhtick im Sommer bei angenehmeren Temperaturen dieses Highlight für ihre Kunden, die Berliner Tangotänzer und allen Interessierten wiederholen und für Tango „open air“ am Savignyplatz sorgen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.