Tango Basel: Sommer Tango im August 2014

Tango Basel: Sommer Tango im August 2014

Autor(in): | aktualisiert am: 30.07.2014

Basel. Weiter geht es im August 2014 mit dem Sommer – Tango – Programm in der Tango-Schule Basel. Wieder gibt es einige Milongas, Tanzkurse und Workshops für Anfänger und erfahrene Tango-Tänzer. Wir behalten am besten die Gliederung vom letzten Monat aufrecht, das war recht übersichtlich:

Milongas Basel im Juli 2014

regelmäßige Tanzgelegenheiten in der Tango-Schule

  • montags – 20.00 – 22.30 Uhr – Übungsabend für alle
  • montags – 20.00 21.00 Uhr – Schnupperstunde für Tango-Interessierte (gleicher Ort)
  • mittwochs – 12.00 – 14.30 Uhr – Tango tanzen am Mittag

Milongas

  • Freitag, 15. August 2014 21.00 Uhr – Milonga Tango Azul – Meriansaal im Hotel Merian, Rheingasse 2
  • Donnerstag, 21. August 2014 20.00 Uhr – Milonga San Juan 29 – Wirtshaus zur Mägd, St. Johann Vorstadt 29

Tanzkurse und Workshops Basel Juli 2014

  • Anfänger – 16.-17. August 2014 – 13.00 – 15.30 Uhr – 2 Tage Tanzunterricht für 120 CHF pro Person
  • Auffrischungskurs – Sonntag, den 10. August 2014 – 13.00 – 15.30 Uhr – Anfänger mit Vorkenntnissen für 60 CHF pro Person

Soweit nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen in der Tangoschule Basel, im Clarahof im Clarahofweg 23 statt. Unter dem Link vorn findet Ihr weiterführende Information über die Tanzschule.

Anmelden könnt Ihr Euch auf der Webseite der Tanzschule (siehe Link oben). Dort ist beim Kurs selbst ein Button, der zu einem Formular führt.

Mehr aktuelle Informationen findet Ihr in unserer Kategorie Tango Schweiz oder in den Stichwörtern zu einzelnen Städten, die unter jedem Artikel stehen, wie z.B. Tango Basel. Noch hinweisen möchten wir Euch auf unser neu gestaltetes Thema Tango-Magazin mit vielen aktuellen Tango-Nachrichten.

Habt Ihr Tipps, wo man in Basel Tango tanzen und Tango lernen kann? Helft mit unser Magazin noch interessanter zu gestalten und schreibt uns. Wir freuen uns!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.