Tango Festival Innsbruck 24.-27. Oktober 2013

Autor(in): | aktualisiert am: 16.09.2013

Tango tanzen und Tango lernen in Innsbruck

Innsbruck. Das Tango Festival Innsbruck findet in diesem Jahr vom 24.-27. Oktober 2013 statt. Neben den Workshops sind sicher die Milonga mit Live-Musik am Freitag und der Tango-Ball mit Show und Live-Musik am Samstag die Höhepunkte dieses Tango-Festivals. Daran können auch alle teilnehmen.

Die Workshops mit 3 Gast-Tanzlehrerpaaren richten sich ausschließlich an Mittelstufe-oder fortgeschrittene Tänzer. Hier ist also für Tango-Anfänger leider kein Platz geblieben. Auch zu bedenken ist, dass die Workshops in Englisch bzw. Spanisch gehalten werden. Grundsätzlich wohl kein Problem, aber man sollte es wissen.

Alle 3 Gastlehrerpaare geben am Freitag und Samstag jeweils drei und am Sonntag 2 Workshops. Die Themen könnt Ihr Euch bei Interesse auf der Webseite des Festivals anschauen, die wir unten verlinken. Alle Workshops sind im Hotel Grauer Bär und kosten einzeln gebucht 28 € pro Person oder ab 4 Workshops 26 € pro Person. Es gibt auch ein paar Pakete, aber die sind so detailliert, dass wir Euch hierfür auch auf die Wbseite verweisen.

Für die Milongas gibt es einen s.g. Milongapass für 70 €. Einzeln kosten die am Donnerstag 12 €, am Freitag 18 €, der Tangoball 28 € und die Milonga am Sonntag kostet 15 €.

Mehr aktuelle Infos findet Ihr immer in unserer Kategorie Tango Österreich oder in den Stichworten, die unter jedem Artikel stehen, wie z.B. Tango Innsbruck. Hinweisen möchten wir Euch auch auf unser Tango-Magazin, in dem wir allgemeine und regionale Tango-Meldungen sammeln.

Habt Ihr interessante Tipps oder wollt Ihr einmal über solche Events berichten? Wo kann man in Innsbruck und Umgebung Tango tanzen oder Tango lernen? Schreibt uns und helft mit, unser Magazin noch interessanter zu gestalten. Wir freuen uns auf Eure Post!

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.