Tango lernen und tanzen in Stuttgart am 18.-19. August 2012 mit Pedro Ochoa und Natalia Almada

Autor(in): | aktualisiert am: 13.08.2012
Tango mit Pedro Ochoa - Natalia Almada

Tango mit Pedro Ochoa – Natalia Almada

Stuttgart. In der “Tango Company” sind am Samstag,den 18. August 2012 und am Sonntag,den 19. August 2012 Tango-Workshops mit Pedro Ochoa – Natalia Almada aus Buenos Aires. Am Sonntagabend ist dann auch noch eine Tango-Show bei der regelmäßig stattfindenden Milonga. Wenn Ihr schon mal schauen wollt,was Euch erwartet, empfehlen wir Euch das Tango-Video mit einer Aufzeichnung eines Auftrittes der beiden aus dem letzten Jahr.

Pedro Ochoa – Natalia Almada haben im letzten Jahr in Buenos Aires die dortigen Stadt-Meisterschaften in der Kategorie Tango Salon gewonnen.

Geplant sind 4 Workshops mit jeweils unterschiedlichen Themen – 2 geeignet für Mittelstufe-Tänzer und 2 für fortgeschrittene Tango-Tänzer. Jeder Workshop hat 60 Minuten Tanzunterricht. Buchen könnt Ihr 2 oder alle 4 Workshops. Das kostet dann vergleichsweise bescheidene 40 bzw. 70 €.

Die Milonga am Sonntag beginnt um 20.15 Uhr. Nehmt Ihr das Komplettpaket (4 Workshops + Milonga), kostet das zusammen 75 €. Wer nur zur Milonga kommt, zahlt 8 €.

Unterricht und Milonga finden in der Mercedesstr. 9 in Stuttgart statt. Anmelden könnt Ihr Euch via E-Mail an nasero.tango@googlemail.com. Bei Fragen ruft an unter 0151 18223006.

Das genaue Workshop-Programm findet Ihr auf der Webseite der Tango Company.

Mehr aktuelle Informationen zu Tango in Baden-Württemberg findet Ihr immer in unserer Kategorie oder Ihr schaut in die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen. Interessant ist bestimmt auch unser Thema Tango -besonders wegen der in dieser Woche beginnenden Tango-Weltmeisterschaft.

Habt Ihr interessante Tipps, wo man in Stuttgart am besten Tango lernen und Tango tanzen kann? Dann meldet Euch bei uns und helft mit, unser Magazin noch interessanter zu gestalten. Wir freuen uns auf Eure Post!

Quellenangabe: Das Foto oben stammt von der Webseite der Tango Company (Link oben). Alles Rechte liegen dort oder sind dort zu erfragen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: