Tango mit Frank Obregon & Jenny Gil in Wien 22.-26. Oktober 2013

Autor(in): | aktualisiert am: 11.10.2013

Tango lernen Wien mit Teilnehmern der Tango WM in Buenos Aires

Wien. Top-Gelegenheit: Frank Obregón – Jenny Gil aus Venezuela bieten vom 22.-26. Oktober 2013 insgesamt 7 Tango-Workshops in Wien an. Eingeladen haben das Tango-Tanzpaar, das in diesem Jahr den 4. Platz bei der Tango-Weltmeisterschaft in Buenos Aires gemacht hat, SaTho-Tango Wien gemeinsam mit der Tangobar.

Folgende Workshops mit Frank & Jenny stehen auf dem Programm:

Am Dienstag, den 22. Oktober 2013 ab 18.30 Uhr “Milonga” für Mittelstufe und ab 20.00 Uhr “Milonga” für Fortgeschrittene. Die Workshops finden im Tanto Tango, Gablenzgasse 33 in 1150 Wien statt.

Am Donnerstag, den 24. Oktober 2013 geht es von 18.30 Uhr weiter mit “Vals” für die Mittelstufe und im Anschluss ab 20.00 Uhr “Vals” für Fortgeschrittene. Auch diese Workshops finden im Tanto Tango statt.

Ab Freitag, den 25. Oktober 2013 gibt es eine Ortsverlagerung: Die Workshops wandern in die Tangohütte, Fockygasse 29-31 in 1120 Wien. Dann geht es dort ab 19.00 Uhr mit “Tango Musicality” in die nächste Runde.

Und am Samstag, den 26. Oktober 2013 werden ab 15.00 Uhr “Giros und Contragiros” geübt (Mittelstufe und Fortgeschrittene). Den Abschluss machen ab 16.45 Uhr auch für beide Niveaus “Enrosques und Sacadas“.

Die Kosten betragen für jeweils einen 1,5 stündigen Workshop 25 €. Anmelden könnt Ihr Euch per Email unter info@satho-tango.at oder telefonisch +43 (0)699 11 04 43 20 (Sabine Klein).

Aktuelle News zu Tango in Österreich findet Ihr hier oder Ihr klickt auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen, z.B. Tango Wien. Unbedingt hinweisen möchten wir Euch auch auf unser Tango-Magazin, in dem wir allgemeine und regionale Meldungen zusammenfassen.

Habt Ihr interessante Tipps oder Hinweise, wo man in Wien Tango tanzen oder Tango lernen kann? Wollt Ihr einmal von einem solchen Event für uns berichten? Dann schreibt uns und helft mit, unser Magazin noch informativer zu gestalten. Wir freuen uns auf Eure Post!

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.