Tanzsport: WDC-EM 10 Tänze 2015 der Profitänzer in Suhl

Autor(in): | aktualisiert am: 22.09.2015
EM 10 Tänze 2015 - Platz 4 für Florian Gschaider - Manuela Stöckl aus Salzburg - Foto (c) Salsango - Karsten Heimberger

EM 10 Tänze 2015 – Platz 4 für Florian Gschaider – Manuela Stöckl aus Salzburg – Foto (c) Salsango – Karsten Heimberger

Die Europameisterschaft 2015 über 10 Tänze der Profi-Tänzer des WDC fand am vergangenen Wochenende, 19.9.2015, in der Stadthalle Suhl statt. Die Vize-Europameister vom letzten Jahr, Nikolay Govorov – Eugeniya Tolstaya aus Russland ergriffen die Chance und holten sich den Titel der WDC-Europameister 2105 10 Tänze. Der EM-Titel war “vakant” – abgesehen davon, dass er das ohnehin immer ist -, weil die beiden letzten Europameister nicht am Start waren.

Diese Umstand wollten auch Florian Gschaider – Manuela Stöckl aus Salzburg (Österreich) für einen grandiosen Abschluss ihrer aktiven Laufbahn nutzen. Nun, ein stolzes Ergebnis ist ihnen mit Platz 4 durchaus gelungen, auch wenn’s nicht für einen Platz auf dem Stockerl wie 2013 gereicht hat. Immerhin konnten Florian Gschaider – Manuela Stöckl sich um 5 Plätze gegenüber dem letzten Jahr verbessern. Ein paar der Wertungsrichter hatten sie auch noch weiter vorn gewertet, andere aber eben nicht, so dass sich dieser sehr gute 4. Platz ergab.

Auf Platz 2 und somit Vize-Europameister sind Richard Still – Morgan Hemphill aus Großbritannien. Dieses Paar ist seit mehreren Jahren immer ganz vorn bei den 10-Tänze-Wettbewerben mit dabei, im letzten Jahr waren sie 4. und vor 2 Jahren schon einmal Vize-Europameister. Platz 3 ging an Oleg Kharlamov – Eugenia Casanave aus Italien.

Auch in den Finals dieser WDC-Europameisterschaft 10 Tänze 2015, die in diesem Jahr mit 8 Paaren bestückt waren, tanzten die amtierenden Deutschen Meister 10 Tänze Jonatan Rodriguez Perez – Jenny Singh-Müller aus Dresden und erreichten den 7. Platz.

Jonatan Rodriguez Perez - Jenny Singh-Müller 2015 - Foto: (c) Salsango, Karsten Heimberger

Jonatan Rodriguez Perez – Jenny Singh-Müller 2015 – Foto: (c) Salsango, Karsten Heimberger

Weitere Tanzpaare aus unserem Berichtsgebiet bei dieser 10-Tänze-EM waren Stefan Heinrich – Manuela Brychzy aus Berlin auf Platz 10 (Verbesserung um 5 Plätze!), Mario und Sabine Schiena auf Platz 12, Roland Mader – Franziska Triebe-Mader aus Österreich auf Platz 13 und Dr. Boris Baßler – Daniela Heinzmann aus Heppenheim auf Platz 14. Das sind auch für diese Tanzpaare respektable Ergebnisse bei einer – immerhin – Europameisterschaft der Profi-Tänzer!

Herzlichen Glückwunsch den Siegern und Platzierten!

Boris Bassler - Daniela Heinzmann 2015 - Foto: (c) Salsango, Karsten Heimberger

Boris Bassler – Daniela Heinzmann 2015 – Foto: (c) Salsango, Karsten Heimberger

Ergebnis Finale Europameisterschaft 10 Tänze 2015 in Suhl

Die Finale wurden in jedem Tanz einzeln ausgetanzt. Nur die ersten 4 Tanzpaare waren in den Finals aller 10 Tänze vertreten. Ein interessantes Extrem ist sicher das Tanzpaar auf Platz 6, das kein Standard-Finale erreichte, aber sehr gute Ergebnisse in den Latein-Finals, sogar Platz 1 im Jive hatte und in einem anderen Wertungssystem auch den Paso doble gewonnen hätte. Aber, das nützt hier nur bedingt, denn 10 Tänze sind 10 Tänze!

  1. Nikolay Govorov – Eugeniya Tolstaya aus Russland
  2. Richard Still – Morgan Hemphill aus Großbritannien
  3. Oleg Kharlamov – Eugenia Casanave aus Italien
  4. Florian Gschaider – Manuela Stöckl aus Österreich
  5. Dmitri Nakostenko – Alina Ashepkova aus Russland
  6. Giuseppe Esposito – Roberta Lodato aus Italien
  7. Jonatan Rodriguez Perez – Jenny Singh-Müller aus Deutschland
  8. Pawel Wlodzimierz – Justyna Koltuniuk aus Polen

Mehr aktuelle Infos zum Tanzsport findet man auf unserer Themenseite – oder aktuelle Neuigkeiten unter Tanzsport-News – oder Sie klicken auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen. Immer einen Besuch wert ist sicher unsere Magazin-Startseite.

Pawel Wlodzimierz - Justyna Koltuniuk 2015 - Foto: (c) Salsango, Karsten Heimberger

Pawel Wlodzimierz – Justyna Koltuniuk 2015 – Foto: (c) Salsango, Karsten Heimberger

Quellenangaben:

Die Fotos oben sind von den GOC Mannheim in diesem Jahr.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.