Zum 70. Geburtstag von ABBA-Frida: „Something going on“ in Neuauflage mit DVD

von: | aktualisiert am: 2.11.2015
Zum 70. Geburtstag von ABBA-Frida - Neuauflage von Something going on mit DVD

Zum 70. Geburtstag von ABBA-Frida – Neuauflage von Something going on mit DVD

Frida wurde in den 1970er Jahren als Mitglied der schwedischen Popgruppe ABBA weltberühmt. Eigentlich heißt sie ja Anni-Frid Lyngstad und feiert in diesem Jahr am 15. November ihren 70. Geburtstag. Und genau dieses Jubiläum war Universal Music Anlaß genug, Fridas Solo-CD „Something’s going on“ in zwei neuen Versionen auf den Markt zu bringen.

Das Original-Album „Something’s going on“ stammt aus dem Jahr 1982 und war Fridas erste Solo-Arbeit nach ABBA. 1982 war auch das Jahr, in dem sie und ABBA-(Ehe-)Mann Benny Andersson sich scheiden ließen.

Die Platte wurde damals auf ausdrücklichen Wunsch von Frida durch Phil Collins produziert, nachdem ihr dessen Album „Face Value“ Trost und Kraft spendend durch die schwere Zeit half. Und so entstanden die 11 Songs auf „Something’s going on“ unter seinem Einfluss.

Und nun zu den beiden Versionen von „Something’s going on“, die Universal Music in diesen Tagen veröffentlicht: Zum einen ist da die auf nur 2.000 Stück limitierte Deluxe-Box, die neben CD und DVD noch die 7″-Vinyl-Single und eine signierte Autogrammkarte beinhaltet. Die geringe Auflagenhöhe sorgte für Unmut unter den Fans. Das scheint Universal Music motiviert zu haben, eine abgespeckte Version in höherer Stückzahl nachzuschieben, die wir hier vorstellen wollen.

Die abgespeckte Version besteht aus einer CD und DVD in einem Klappcover. Auf der CD sind neben den 11 ursprünglichen Songs zwei Bonus Tracks, womit das Spektrum deutlich unter den Möglichkeiten bleibt. Einige Remixe des Titelsongs existieren nämlich derweil auf offiziellen Downloadplattformen, die auch noch gut auf die CD gepasst hätten.

Die Titelliste der DVD ist unten nachzulesen. Auch hier spart Universal Music, lediglich 1:06 h ist die Spieldauer. Video-Material zu „Something’s going on“ sollte seit 1982 weltweit doch noch deutlich mehr existieren. HD-Qualität darf man bei den Aufnahmen aus der Vergangenheit natürlich nicht erwarten.

Im Booklet sind keine Texte vorhanden, dafür aber ein persönliches Vorwort des Geburtstagskindes.

Grundsätzlich ist die CD/DVD „Something’s going on“ trotz der kritischen Bemerkungen ein feines Geschenk für sich oder andere. Und wer die Deluxe-Box erwischte, den beglückwünschen wir – denn er hat ein begehrtes Sammlerstück erworben.

Mehr solcher Nachrichten finden Sie unter unserem Stichwort ABBA oder in unserem Popmusik-Magazin oder Sie schauen allgemein unter Unterhaltung.

CD:
1. Tell Me It’s Over
2. I See Red
3. I Got Something
4. Strangers
5. To Turn The Stone
6. I Know There’s Something Going On
7. Threnody
8. Baby Don’t You Cry No More
9. The Way You Do
10. You Know What I Mean
11. Here We’ll Stay
12. I Know There’s Something Going On (Single edit)
13. Here We’ll Stay (Soloversion)

DVD:
1. Something’s Going On – The Making Of A Record Album (Dokumentation)
2. I See Red (Promovideo)
3. To Turn The Stone (Promovideo)
4. I Know There’s Something Going On (Promovideo)
5. Here We’ll Stay (Promovideo)
6. Kanal 3, Interview with Lars-Ragnar Forssberg (Interview)
7. Casablanca, Interview With Helen Benno (Interview)

[sc:Werbung-Artikel ]

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.