ADTV

Der ADTV ist der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband, der sich aber nicht allein der Organisation der Tanzlehrer und Tanzschulen widmet, sondern darüber hinaus selbst oder über Unter- und Partnerorganisationen z.B. Tanzwettbewerbe durchführt. Dabei ist viel Gutes ud Nützliches, jedoch auch einiges Allerlei, dessen Sinn sich eigentlich nur erschließt, wenn man die sich daraus ergebenden Angebote in den Tanzschulen mit in Betracht zieht.

So wird z.B. der Tanz des Jahres jährlich in Deutschland vom ADTV in Kooperation mit internationalen Tanzverbänden ausgerufen. Das bedeutet dann soviel, dass es in diesem Jahr besondere Aktivitäten der Verbände und der dort Organisierten (hier eben die Tanzschulen) zu diesem Tanz gibt.

Auch der Tanzsport ist im Zusammenhang mit dem ADTV zu nennen, der in Deutschland eine erfolgreiche Tradition hat. Jedoch spielt der Verband selbst dabei nur randständig eine Rolle, denn dafür gibt es eigene Tanzsport-Verbände.

Bei den Tanzkursen für Standard- und Lateintänze hat der Verband bzw. die Tanzschulen eine herausgehobene Stellung. Das gilt auch für den Discofox und spezielle Angebote für Kinder und besonders Jugendliche. Bezüglich Salsa und Tango (Argentino) sind die Angebote der ADTV-Tanzschulen aber meist (es gibt rühmliche Ausnahmen) nicht mit denen typischer oder ausgesprochener Spezial-Tanzschulen zu vergleichen, auch wenn Salsa 2009 und Tango 2010 “Tanz des Jahres” war.

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die Suchfunktion unter Hilfe und Suchen.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu ADTV haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.



Meldungen zu ADTV