Autor "Salsango-Redaktion", Hinweise und alle Beiträge in chronologischer Folge

Das Autoren-Angabe Salsango-Redaktion verwenden wir bei Artikeln und Übersichten, die ausschließlich oder mindestens überwiegend Fakten bündeln und zusammentragen. Das können z.B. Termine oder Terminzusammenstellungen von Veranstaltungen wie Aufführungen, Konzerte. Partys oder Tanzkursen sein. Oder Ergebnisse von Abstimmungen oder sportlichen Wettbewerben.

Auch Fakten-Artikel zum Inhalt oder Ablauf von TV-Shows kommen dafür in Frage oder ähnliche faktenorientierte Beiträge, wie Hinweise auf die Ankündigung oder Veröffentlichung neuer CDs oder z.B. aktueller Kollektionen von Mode-Designern.

Wir haben zudem eine ganze Reihe von Beiträgen und Übersichten, die im weiteren zeitlichen Verlauf gepflegt bzw. aktualisiert werden (müssen). Das sind z.B. Aktualisierungen von Veranstaltungstaltungsterminen oder Konzertterminen bei Touren, Almanache zu ausgewählten Themen, Musik-Charts oder Einschaltquoten bestimmter TV-Sendungen, die wir auch inhaltlich redaktionell begleiten.

Oft sind das Artikel, die als Gemeinschaftsarbeit in der Salsango-Redaktion entstehen. Auch erhalten wir häufig von Veranstaltern, Musikern, DJ's, Tänzern, Trainern, Pressestellen oder Agenturen oder sonst Dritten Informationen, die erst redaktionell aufgearbeitet werden müssen, bevor wir sie veröffentlichen können.

Die Autoren-Angabe Salsango-Redaktion benutzen wir nicht bei wertenden Artikeln, Kommentaren und Kritiken oder wenn die Meinung eines konkreten Autoren wiedergegeben wird.

Es gab allerdings einige wenige Fälle, in denen Autoren nicht genannt werden wollten und wir die Angabe als "Pseudonym" verwendet haben. Dann kennen wir natürlich die Autoren. Solche Fälle sind auch Autoren, die erst wenige oder generell nur selten Beiträge, aber immer wieder zu einem bestimmten Thema schreiben.

Im Sinne interessanter, gut lesbarer Artikel kann es vorkommen, dass beschreibende Elemente eines Fakten-Artikels auch meinungsgefärbt sind. Das betrifft dann allgemeine Standards, auf und über die wir uns in der Salsango-Redaktion regelmäßig verständigen.

Denken Sie an Begriffe wie "abwechslungsreich", "angenehm", erfolgreich", "bedeutend", "gut tanzbar", "überwiegend", "überraschend" oder auch "wenig überraschend", "viel", "oft", "selten", "nie", "preiswert" "recht teuer". Da gibt es eine ganze Reihe erläuternde Begriffe oder hinweisende Redewendungen, die helfen sollen, etwas oder jemanden einzuordnen, die Orientierung geben sollen zum beschriebenen Inhalt oder die reinen Fakten auch aufwerten sollen im Sinne einer lebendigen Berichterstattung.

Kontakt zur Salsango-Redaktion

Wenn Sie einen Hinweis oder eine Nachricht hinterlassen möchten, schreiben Sie uns am besten eine E-Mail an redaktion@salsango.de! Alle Autoren in der Salsango-Redaktion freuen sich!

Inhaltliche Kommentare können Sie bei jedem Artikel im Kommentarfeld hinterlassen, wenn Sie sich darauf beziehen oder Sie nutzen unser Kontaktformular, wenn es um ein allgemeines Thema geht.

Die Salsango-Redaktion hat eine eigene Facebook-Seite, auf der wir uns jedoch auf das Thema Tanzen konzentrieren. Sie finden Sie hier unter Salsango bei Facebook.

Herzlich sind Sie eingeladen, uns Infos zu schicken oder auch Artikel zu schreiben. Wenn Sie darin nicht so geübt sind, helfen wir! Unter folgendem Link erfahren Sie, wie Sie selbst Autor bei Salsango werden oder sogar als Redakteur Verantwortung für ein Thema übernehmen.


„Dance Academy – Tanz Deinen Traum“ – Neue Serie ab 26. September 2010 im Fernsehen

Zuletzt bearbeitet am: 8.11.2010 | veröffentlicht in Kategorie(n): Tanzen im Fernsehen

Dance Academy – Tanz Deinen Traum!“ ist beim ZDF eine neue Serie, die ab Sonntag, den 26. September 2010 in den folgenden 13 Wochen ausgestrahlt wird. Die Jugendserie erzählt vom Traum einiger Jugendlicher, Profitänzer zu werden und spielt in Australien, speziell in Sydney an der National Academy of Dance.

Wie es sich für eine solche Serie gehört, sind dabei allerlei Klippen zu umschiffen…

[weiter lesen...]

Tango in Leipzig mit Roberto Navarro am 29. September 2010

Zuletzt bearbeitet am: 19.10.2011 | veröffentlicht in Kategorie(n): Tango Sachsen

Leipzig. Zu einem Tango-Konzert am Mittwoch, den 29. September 2010 kommt der argentinische Pianist und Komponist Roberto Navarro nach Leipzig. Navarro, der inzwischen in Frankfreich lebt, ist insgesamt 10 Tage in Deutschland. Die Veranstaltung beginnt um 21.30 Uhr mit Tango zum Tanzen aus der Konserve. Live-Musik gibt es dann ab 22.30 Uhr. Natürlich darf getanzt werden.

[weiter lesen...]

Santana mit neuer CD und Konzert-Tour durch Deutschland im Oktober 2010

Zuletzt bearbeitet am: 23.09.2010 | veröffentlicht in Kategorie(n): Dies und Das

Carlos Santana hat die CD „Guitar Heaven“ veröffentlicht und ist im Oktober 2010 durch Deutschland auf Konzert-Tour unterwegs. Sein Weg führt ihn nach Berlin, München, und Hamburg, außerdem nach Friedrichshafen, Oberhausen und Mannheim. Gerade erst hatten wir über Santana in unserem Artikel über mexikanischen Musik geschrieben.

[weiter lesen...]

Salsa-Kurse Frankfurt ab Anfang Oktober 2010

Zuletzt bearbeitet am: 16.05.2019 | veröffentlicht in Kategorie(n): Salsa Frankfurt

Frankfurt. Neue Salsa-Kurse für Tänzer aller Niveaus beginnen in Frankfurt ab Anfang Oktober 2010 in der Salsa-Tanzschule Salsonic. Für Salsa-Anfänger mit und ohne Vorkenntnissen gibt es feste Kurs-Laufzeiten. Für Salsa-Tänzer ab Mittelstufe nicht, da könnt Ihr jederzeit in die laufenden Kurse einsteigen. Alle Tanz-Unterrichtseinheiten in allen Kursen dauern 90 Minuten…

[weiter lesen...]

Bogner – Wintermode-Outlet

Zuletzt bearbeitet am: 22.09.2010 | veröffentlicht in Kategorie(n): Shopping

Bogner hat nun auch eine Wintermode-Outlet online gestellt und verkauft Wintermode aus vergangenen Kollektionen. Die Renner vom letzten Jahr gibt es also nun noch einmal zu Sonderpreisen! Das ist genau die richtige Gelegenheit für Euch, Euch ein paar schicke Teile für die bevorstehende Wintersaison zu sichern – oder, weil die Ski-Saison ja auch beginnt (siehe Artikel zum Auftakt der Ski-Saison 2010/2011), in der Wintersportmode nachzurüsten.

[weiter lesen...]

Neue Salsa-Kurse Karlsruhe ab 27. September 2010

Zuletzt bearbeitet am: 16.05.2019 | veröffentlicht in Kategorie(n): Salsa Baden

Karlsruhe. Die neue Salsa-Kurs-Staffel bei Salsa Cuatro in Karlsruhe beginnt Anfang der nächsten Woche ab 27. September 2010. Dabei sind Tanzkurse für Salsa-Anfänger, für Mittelstufe-Tänzer und auch für fortgeschrittene Salsa-Tänzer. Unterrichtet wird in unsterschiedlichen Salsa-Stilen Salsa Cubana und auch im New-York-Style.

[weiter lesen...]

Salsa-Weekend Leipzig – Anfänger-Workshop am 25.-26. September 2010

Zuletzt bearbeitet am: 16.05.2019 | veröffentlicht in Kategorie(n): Salsa Sachsen

Leipzig. Die Salsa-Tanzschulebombo y ponche” plant am Wochenende 25. und 26. September 2010 einen Salsa-Intensiv-Kurs für Anfänger. Wir empfehlen diese Wochenend-Tanzkurse immer wieder gern, weil man dabei sehr konzentriert Salsa lernen kann. Bomby y ponche vermitteln in ihren Salsa-Einsteiger-Kursen die Grundschritt in der Salsa, das Führen und Folgen, Tanzhaltung und erste kleinere Figuren.

[weiter lesen...]

Hilfe bei Mundgeruch und Schweiß (nicht nur beim Tanzen)

Zuletzt bearbeitet am: 21.09.2010 | veröffentlicht in Kategorie(n): Sport

Was hilft bei Mundgeruch und Schweiß-Geruch. Da gibt es ein paar neue Erkenntnisse… Uns selbst ist das meist peinlich, wenn wir merken, dass wir irgendwie komisch riechen. Bei Anderen stört uns das manchmal, manchmal aber auch nicht…

Man kann sich riechen“ – sagt man, wenn es passt. In einer Partnerschaft ist es unerlässlich, dass die Partner sich gegenseitig riechen können, weil man sehr viel Zeit miteinander verbringt…

Alle Tänzer(innen) unter den Lesern kennen das auch – das Eine, wie das Andere.

[weiter lesen...]

Salsa München – Choreografie-Workshop am 26. September 2010

Zuletzt bearbeitet am: 21.09.2010 | veröffentlicht in Kategorie(n): Salsa München

München. Einen Salsa-Choreografie-Workshop solltet Ihr unbedingt einmal ausprobieren, z.B. am 26. September 2010 im Studio Rebecca in München. Warum? Das Erlernen einer Choreografie hat beim Salsatanzen die gleichen Vorteile, wie in der Mathematik das 1 x 1 zu lernen oder in einer Fremdsprache Vokabeln zu pauken. Durch das Eintrainieren einer Choreografie werden sich die verschiendenen Salsa-Figuren und -Kombination bei Euch dauerhaft einprägen und Ihr werdet in der Lage sein, auch Teile davon später auf der Tanzfläche beim freien Tanzen zu verwenden.

[weiter lesen...]

Salsa Berlin – Salsa-Akrobatik-Workshop am 26. September 2010

Zuletzt bearbeitet am: 16.05.2019 | veröffentlicht in Kategorie(n): Salsa Berlin

Berlin. Salsa-Akrobatik werden die z.T. spektakulären Fall- und Hebefiguren genannt, die man bei Show-Tanzpaaren oder gut eingespielten Paaren auch mal auf der Tanzfläche sieht. Einige dieser Figuren sehen spektakulärer aus, als sie schwer sind. Für diese Salsa-Figuren gibt es am Sonntag, den 26. September 2010 einen Workshop in Berlin.

[weiter lesen...]