Bachelor in Paradise 2018, Interview Moderator Florian Ambrosius

Autor(in): | aktualisiert am: 13.06.2018
Bachelor in Paradise 2018 - Interview mit Moderator Florian Ambrosius

Bachelor in Paradise 2018 – Interview mit Moderator Florian Ambrosius – Foto: MG RTL D – Arya Shirazi

Bei “Bachelor in Paradise 2018” ist Florian Ambrosius als Moderator aktiv. Hier ein Interview mit Florian Ambrosius mit ersten Eindrücken und Infos zur Show.

“Bachelor in Paradise 2018” ist eine neue Dating-Show von RTL ab 9. Mai 2018 mit insgesamt 24 ehemaligen Kandidaten und Teilnehmern aus den vergangenen Staffeln Bachelor und Bachelorette, die ihr Liebesglück dort nicht gefunden hatten und es nun noch einmal versuchen.

Auch wenn das Prinzip bei “Bachelor in Paradise 2018” dem vom Bachelor und der Bachelorette ähnlich ist, gibt es auch einige Unterschiede – und hier kommt der Moderator Florian Ambrosius ins Spiel. Es braucht nämlich einen “Spielleiter”, der etwas ordnet, leitet, durch die Sendung führt und zwischen den beiden Single-Gruppen aus Männern und Frauen moderiert.

In einem Interview hat der Moderator von “Bachelor in Paradise 2018” Florian Ambrosius schon mal ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert und stimmt auf die neue Dating-Show ein. Das Interview hat RTL geführt und ihm Rahmen seiner Pressearbeit zur Verfügung gestellt. Wir geben es es leicht bearbeitet und gekürzt wieder, haben aber am Inhalt und an der Sprache nichts wesentliches verändert.

Die Kandidaten von Bachelor in Paradise 2018 hatten wir bereits vorgestellt unter Bachelor in Paradise 2018 – Alle Kandidatinnen und Kandidaten von A-Z.

Interview mit Florian Ambrosius zu “Bachelor in Paradise 2018”

Florian Ambrosius - Moderator bei Bachelor in Paradise 2018

Florian Ambrosius – Moderator bei Bachelor in Paradise 2018 – Foto: MG RTL D – Arya Shirazi

Frage: Was erwartet die Zuschauer bei „Bachelor in Paradise“?

Florian Ambrosius: “Ein bisschen sagt es ja der Name schon: Ehemalige Bachelor-und Bachelorette-Singles erhalten hier die zweite Chance auf die große Liebe. Die Singles wohnen gemeinsam in einem traumhaften Resort am Strand. Das Resort hat unterschiedliche Bereiche, außerdem gibt es eine Pärchen-Suite. Für den sehr wahrscheinlichen Fall, dass sich Pärchen bilden, bieten wir also eine romantische Rückzugsmöglichkeit an…”

Frage: Wie ist Stimmung im Resort?

Florian Ambrosius: “Beim Fußball würde man sagen: ,,gegenseitiges Abtasten‘‘. Grundsätzlich bin ich sicher: Da ist viel Feuer drin, es liegt definitiv ein Knistern in der Luft. Während der Produktion habe ich mich schon am ersten Morgen dabei ertappt zu denken: ,,Was ist wohl in den letzten Stunden im Resort passiert?‘‘ Das spricht wohl für die Situation vor Ort. Da wird ganz viel passieren …

Frage: Kannst Du Dir vorstellen, dass tatsächlich glückliche Paare gemeinsam nach Hause fliegen?

Florian Ambrosius: “Ja, ich kann mir das sogar sehr gut vorstellen! Ich glaube auch, dass alle Singles es hier sehr ernst mit der zweiten Chance meinen. Die suchen wirklich! Das finde ich schön. Die Frage ist natürlich, wie lange das dann hält – wie bei jedem Kennenlernen auch. Ich bin mir aber sicher, dass es funktionieren kann. Wieso nicht?

Frage: Was ist Deine Aufgabe im Paradies?

Florian Ambrosius: “Wir sagen hier, im Paradies ist jederzeit alles möglich. Deshalb werde ich unsere Singles nicht nur in die Sendung einführen, sondern auch durch die Zeit im Paradies leiten.

Es wird immer wieder Überraschungen und Neuigkeiten geben, die unsere Singles vielleicht so nicht erahnen können. Meine Aufgabe ist es dann, eben solche Dinge zu kommunizieren.

Außerdem werde ich durch die Nacht der Rosen führen. Das ist für mich total spannend, denn die Nacht der Rosen war für mich als Zuschauer immer das Highlight der Sendung!

‘Bachelor in Paradise’ ist zudem komplexer: Es werden mehrere Rosen verteilt, mal von den Frauen, mal von den Männern, da braucht es eine führende Hand, eine Art Schiedsrichter, der auch mal eingreifen kann. Das bin ich.

Frage: Würdest Du als Single selbst mitmachen?

Florian Ambrosius: “Lass uns die Uhr mal 20 Jahre zurückdrehen: Wenn du mich da gefragt hättest, dann hätte ich mir das gut vorstellen können! Ich mag die Bachelor-Formate total gerne. Die Nächte der Rosen sind stilvoll und haben was Ästhetisches an sich. Wenn man kein Problem damit hat, dass dabei Kameras laufen, dann ist das sicherlich etwas Schönes.

Frage: Wie ungewöhnlich findest du die Partnersuche im TV?

Florian Ambrosius: “In Zeiten von Tinder und Co schon gar nicht mehr ungewöhnlich. Ich bin da raus, habe Dating-Apps nie ausprobiert. Aber wenn ich nicht glücklich verheiratet wäre, dann hätte ich das glaube ich alles mal gemacht (lacht). Warum auch nicht?

Florian Ambosius 2018

Florian Ambosius 2018 – Foto: MG RTL D – Arya Shirazi

Frage: Wie hast du deine Frau kennengelernt?

Florian Ambrosius: “Ganz klassisch: Ich war auf einem Job in Oberfranken, da habe ich sie abends in einem Club kennengelernt. Sie hat mich angesprochen. Dieses Jahr sind wir genau zehn Jahre verheiratet – Rosenhochzeit!

Frage: Du wirst erstmals in der RTL Primetime zu sehen sein…

Florian Ambrosius: “Das ist sehr schön und gleichzeitig wahnsinnig aufregend für mich. Ich bin sehr dankbar. In einem guten Jahr mit RTL ist so viel Tolles passiert, was ich so nie geplant hatte. Jetzt dieses Vertrauen innerhalb des Senders zu bekommen ist für mich etwas ganz Besonderes.

-Ende des Interviews-

Bachelor in Paradise beginnt am 9. Mai 2018 und wird dann in 6 Folgen jeweils mittwochs auf RTL ab 20.15 Uhr zu sehen sein. In jeder Folge scheiden Singles aus – und neue kommen auch hinzu im Verlauf der Staffel, so dass sich immer wieder neue Konstellationen ergeben (können). Rosen vergeben abwechselnd je Sendung immer nur die Kandidaten eines Geschlechts – also entweder die Männer oder die Frauen.

Welche Kandidaten bei Bachelor in Paradise 2018 dabei sind, findet Ihr im Artikel Bachelor in Paradise 2018 – Alle Kandidatinnen und Kandidaten von A-Z.

Alle Artikel zur Staffel und auch die Einschaltquoten zu jeder Sendung findet Ihr bei uns unter dem Stichwort Bachelor in Paradise 2018.

Mehr Artikel zum Thema findet Ihr bei uns unter dem Stichwort Bachelor – Bachelorette oder generell in unserer Kategorie TV-Shows oder noch allgemeiner unter Unterhaltung.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: