Bei Let’s dance 2012 haben die Männer ausgedient

von: | aktualisiert am: 9.05.2012

Wer im Damen-Quartett kann sich jetzt bei Let's dance durchsetzen?

Lets dance 2012 ab Show 9 nur noch Frauen - Wer macht das Rennen? Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Lets dance 2012 ab Show 9 nur noch Frauen - Wer macht das Rennen? Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Die Männer haben bei Let’s dance 2012 ausgedient! Nur noch Magdalena Brzeska,  Stefanie Hertel, Rebecca Mir, und Joana Zimmer sind als Promis im Rennen um den Pokal des Dancing Stars 2012.

Natürlich dürfen die tanz-erfahrenen Herren noch als Partner der Let’s-dance-Damenriege mitspielen, sich vermutlich den wesentlichen Teil der Choreografien ausdenken und den Damen das Fürchten lehren (Nein, natürlich das Tanzen).

Aber sonst haben die Männer ab Show 9 von Let’s dance 2012 heute am 9. Mai 2012 nichts mehr zu melden, können mangels Ticket noch nicht mal frech unterm Küchentisch hervorlugen.

Wer fordert da eigentlich Frauenquoten?

Was jetzt hier bei den Damen passiert, steht so weit in den Sternen, dass man sich jeglicher Prognose enthalten sollte.

Kann etwa Joana Zimmer gegen die sicher weniger optimistischen Jury-Wertungen Anrufer animieren und damit dem Llambi-Nimbus egalisieren, der das Tanzen einer Blinden unsinniger Weise immer mit dem sehender Frauen vergleichen will?

Stefanie Hertel sollte per se die meisten Fans haben und die bekannteste Dame im Quartett sein. Doch, schauen die volksmusikverwöhnten ARD- und ZDF-Zuschauer überhaupt RTL’s Let’s dance? Und rufen sie dann noch an?

Da dürfte Rebecca Mir im Vorteil sein. Die kannten bis dato überhaupt nur Privat-Fernseh-Junkies und inzwischen Bild-Zeitungs-Leser – und die von Salsango :-). Wer weiß sonst schon, wer Platz Y bei Heidi Klum’s x-ter Model-Show gemacht hat.

Auch ist nicht klar, ob die Männer, die sicher den Reizen von Rebecca Mir scharenweise erliegen, anrufen dürfen oder das nur unnötig den Zorn ihrer besseren Hälfte zu hause auf der Couch provoziert? Da sind die städtischen Regionen mit hohem Anteil an Single-Haushalten gefragt!

Wer dagegen Germanys next Top-Model schaut, dem dürfte der Name Magdalena Brzeska kaum etwas sagen. Die war als Sportlerin erfolgreich, als die Top-Model-Verehrerinnen noch in den Windeln lagen oder Spielplätze unsicher machten. Da kann nur der „Erfolg“ von Lars Riedel optimistisch stimmen, der dieses „Schicksal“ mit Magdalena Brzeska teilt.

Und natürlich das Tanzen. Bekommt sie die richtigen Tänze, dürften Ihr von den anderen 3 Damen höchstens Rebecca Mir das Wasser reichen können, die dazu einen recht einfallsreichen Tanzpartner an ihrer Seite hat.

Also bleibt nur abwarten – und Daumendrücken für die jeweilige Favoritin!

Alle Artikel bisher findet Ihr unter dem Stichwort Let’s dance 2012.

Dieser Artikel ist Teil einer Artikelserie über die Sendung Let’s dance bei RTL. Interessierst Du Dich für alle Artikel über Tanzen im Fernsehen, klickst Du hier.

Quellenangabe: Das Bild oben stammt von (c) RTL / Stefan Gregorowius. Alle Rechte liegen dort. Alle Infos zu Lets dance im Let’s-dance-Special auf RTL.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert