Dancing on Ice 2019 – Sarah Lombardi verletzt, kann nicht starten

Dancing on Ice 2019 – Sarah Lombardi verletzt, kann nicht starten

Autor(in): | aktualisiert am: 18.01.2019

Sarah Lombardi bei Dancing on Ice am 20.1.2019 nicht dabei

Dancing on Ice 2019 - Sarah Lombardi verletzt

Dancing on Ice 2019 – Sarah Lombardi verletzt – Foto: © Willi Weber Fotografie

Sarah Lombardi ist verletzt und kann bei Dancing on Ice am 20.1.2019 nicht an den Start gehen. Ob das schon das endgültige Aus für Joti Polizoakis – Sarah Lombardi bei Dancing on Ice 2019 ist, wurde noch nicht entschieden.

Sarah Lombardi hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Deshalb kann sie bei Dancing on Ice am 20.1.2019 nicht auf’s Eis gehen und ihre Kür zeigen. Bei gutem Heilungsverlauf können Joti Polizoakis – Sarah Lombardi aber zur Show zurück kehren. Das hat Sat.1. ganz offiziell so bestätigt.

Für Joti und Sarah kehren Aleksandra Bechtel – Matti Landgraf zu Dancing on Ice am 20.1.2019 zurück, die in der letzten Show regulär ausgeschieden waren. Sollte das Paar diesmal weiterkommen, können sie auch in der Show verbleiben, wenn Sarah Lombardi und Joti Polizaokis nächste Woche wieder starten können.

Alle Artikel über die Show finden Sie unter dem Stichwort Dancing on Ice. Übrigens ist nächste Woche die Eiskunstlauf Europameisterschaft 2019. Salsango wird darüber wie gewohnt berichten. Einen ersten Artikel finden Sie hier: Europameisterschaft Eiskunstlauf 2019 – Vorschau und unsere Sportler

Weitere Artikel dieser Art sammeln wir in unseren Kategorien TV-Shows. Wenn Sie sich mehr für das Eiskunstlaufen und Eistanzen aus sportlicher Sicht interessieren (die Wettbewerbe sind da schon voll im Gange), schauen Sie bitte in unsere Kategorie Eiskunstlauf.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.