Dancing Stars 2012 – nun müssen die Promi-Männer ran – die Damen tanzen Salsa

von: | aktualisiert am: 16.03.2012
Babsi Koitz mit Marco Ventre bei den Dancing Stars 2012 - Foto: (c) ORF - Ali Schafler

Babsi Koitz mit Marco Ventre bei den Dancing Stars 2012 - Foto: (c) ORF - Ali Schafler

Wien. Jetzt wird es bei den Dancing Stars 2012 ernst für die prominenten Herren in der Tanz-Show im ORF. Letzte Woche durften die im Gemeinschafts-Warm-up bei einer Salsa noch Schonung erwarten. Dabei ruhen sich in dieser Woche die Damen aus und leisten trotzdem einen Beitrag zur Unterhaltung.

Erste Hinweise zu den tänzerischen Qualitäten der Promi-Herren hatten wir ja schon in der ersten Show der Dancing Stars erhalten, doch sollte das nicht zu frühzeitigen Rückschlüssen, Vorschuß-Lorbeeren oder „Vorverurteilungen“ führen.

Die Tanz-Profi-Damen sind stark und werden ihre Herren nochmal ordentlich übers Parkett gejagt, sicher manche Schwäche noch ausgebügelt haben.

Freddie Schinkels, der mit Roswitha Wieland tanzt, und David Heissig, dem Kathrin Menziger zur Seite steht, etwa hatten einen guten Eindruck hinterlassen – und scheinen recht entspannt zu sein vor ihrem ersten Wertungs-Auftritt auf den Dancing Stars 2012.

Die beiden Damen allerdings wissen darum, dass hier volle Konzentration und die beste Leistung gefragt sind und lassen „keine Luft ran“. Möge es ihnen gelingen, die Herren auf Spannung zu halten!

Das ganze Gegenteil ist Marco Ventre. Der sagt: „Ich bin sehr nervös. Ich war schon seit Jahrzehnten nicht mehr so nervös und hab richtig Angst. Es ist etwas, was man sonst nie macht. Wir haben sechs Wochen trainiert, aber es ist trotzdem ein fremdes Betätigungsfeld und wir haben keinen Plan B.“

Nun, den braucht es auch nicht. Seine Tanzpartnerin Babsi Koitz ist erfahren und gut genug. Er muss Ihr nur vertrauen – und sich nach vorn trauen.

Gespannt bin ich auf die Auftritte der Herren Wolfram Pirchner – mit Anna Chalak-Bock, Albert Fortell – mit Lenka Maroviosá und Michael Schönborn – mit Maria Jahn. Da hakte es ja letzte Woche auch noch ein bisschen. Doch da war es erlaubt und ohne Folgen.

In dieser Woche kann sich keiner der Herren in der Gruppe verstecken. Heute wird „blank gezogen“!

Ich hoffe, dass uns wenigstens der „Klassen-Kasper“ in diesem Jahr erspart bleibt – habe aber so leichte Zweifel… Komik gehört nicht umsonst zu den schwierigsten Fächern, erst recht ohne Worte…

Habt Ihr eine Meinung zur Sendung oder einzelnen Tänzern oder Promis? Schreibt uns, wir freuen uns!

Alle Beiträge zur Sendung fassen wir unter dem Stichwort Dancing Stars zusammen. Wenn Ihr also schauen wollt, was es in 2012 schon zu melden gab oder Euch noch einmal an die Sendungen des Vorjahres erinnern wollt, klickt vorn. Oder Ihr schaut mal in die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

Quellenangabe: Das Foto oben stammt vom ORF, Fotograf Ali Schafler. Alle Recht liegen dort.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.