Dancing with the Stars 24.10.2023 Erinnerungen: Videos, Punkte, Tänze, Songs

von: | aktualisiert am: 25.10.2023

Für Dancing with the Stars am 24.10.2023 hier die Tänze und Songs, die Punkte, wer ausgeschieden ist und die Videos.

Dancing with the Stars 24.10.2023 Erinnerungen Tänze, Songs

Dancing with the Stars 24.10.2023 Erinnerungen Tänze, Songs – Foto: Dustin Tramel auf Unsplash

Bei Dancing with the Stars am 24. Oktober 2023 geht es um Erinnerungen, um denkwürdige Ereignisse oder Erlebnisse der Prominenten Kandidaten, die vertanzt werden sollen und sich natürlich auch in den Songs widerspiegeln.

Bei DWTS in den USA heißt das „Most Memorable Year“ – was sich auf deutsch nur etwas umständlich ausdrücken lässt. Aber wir kennen diese Art Sendungen auch bei uns.

Da spielen meist große Emotionen eine Rolle – witzige oder lustige Ereignisse werden nicht so oft vertanzt. Manchmal vertanzen die Promis auch ihren Lebensweg oder einen Teil davon, was durchaus auch weniger tränenreich sein kann, als große Verluste oder andere tragsiche Ereignisse.


Kein Wunder, dass heute dann 3 Wiener Walzer und gleich 5 Contemporary getanzt werden. Ich bin gleich ganz froh, dass der letztgenannte Tanz damit in großen Teilen „abgefrühstückt“ wird. Sowohl das Thema der Woche also auch der Contemporary verführen die Jury regelmäßig dazu, unkritischer zu sein und bessere Punkte zu vergeben. Da ist es mir lieb, das auf eine Sendung zu konzentrieren.

Beim Paso doble von Barry & Peta können wir auch schon eine Richtung vorausahnen.

Etwas leichter wird es wohl Jason Mraz nehmen, der mit Daniella Karagach einen Quickstep tanzt – und der Song schon vom Titel her Bände spricht…

Wer ist ausgeschieden bei Dancing with the Stars am 24.10.2023?

Die Jury hatte mittels ihrer Art der Punkt-Vergabe bei DWTS am 24.10.2023 deutlich gemacht, wer ihrer Meinung nach ausscheiden sollte.

Mit Harry Jowsey war ihre Geduld wohl zu Ende, weil dieses Paar (mit Rylee Arnold) mit Abstand die wenigsten Punkte erhielt. Aber man platzierte auch noch 2 andere Tanzpaare so, dass ein Ausscheiden leicht möglich wäre, während andere Paare so bewertet wurden, dass es schwerer würde, eines dieser Paare rauszuwählen.

Am Ende sind Mira Sorvino & Gleb Savchenko ausgeschieden bei Dancing with the Stars am 24.10.2023.

Das Publikum entschied also anders, als die Jury…

Punkte bei Dancing with the Stars am 24.10.2023

Hier die Punkte, die von der Jury bei Dancing with the Stars am 24.10.2023 für die Tanzpaare vergeben wurden:

  1. Charity Lawson & Artem Chigvintsev – 28 Punkte (10+9+9)
    Xochitl Gomez & Val Chmerkovskiy – 28 Punkte (9+10+9)
  2. Jason Mraz & Daniella Karagach – 27 Punkte (9+9+9)
  3. Ariana Madix & Pasha Pashkov – 24 Punkte (8+8+8)
    Barry Williams & Peta Murgatroyd – 24 Punkte (8+8+8)
    Lele Pons & Brandon Armstrong – 24 Punkte (8+8+8)
    Mauricio Umansky & Emma Slater – 24 Punkte (8+8+8)
  4. Mira Sorvino & Gleb Savchenko – 22 Punkte (7+8+7) – ausgeschieden
  5. Alyson Hannigan & Sasha Farber – 21 Punkte (7+7+7)
  6. Harry Jowsey & Rylee Arnold – 18 Punkte (6+6+6)

Die Einzel-Punkte der Juroren in Klammern sind in der Reihenfolge Carrie Ann Inaba, Derek Hough und Bruno Tonioli angegeben.

Videos, Tänze und Songs bei Dancing with the Stars am 24.10.2023

Hier die Videos, Tänze und Songs bei Dancing with the Stars am 24.10.2023 und dabei die Tanzpaare inzwischen in der Reihenfolge der heute vergebenen Punkte sortiert. Bei Punktgleichheit wenden wir immer eine alphabetische Reihenfolge an.

Eine Übersicht der bisher insgesamt erreichten Punkte der Tanzpaare über die Staffel DWTS 2023 hinweg finden Sie in unserem Stichwort Dancing with the Stars 2023.

Die Anmerkungen zum Tanz von mir wieder über den Videos:

Charity Lawson & Artem Chigvintsev tanzen Contemporary zu dem Song „Lose You to Love Me“ von Selena Gomez für 28 Punkte.

Kommentar: Mir sind 1 Minuten Turnen und 30 Sekunden tanzen zu wenig für eine Tanz-Show und ich wundere mich deshalb etwas über hohe Punkte-Bewertung… 

Hier das Video zu diesem Tanz:

Xochitl Gomez & Val Chmerkovskiy tanzen Wiener Walzer zu dem Song „Until I Found You“ von Stephen Sanchez für 28 Punkte.

Kommentar: Hey, mal ein Standardtanz, bei dem Ende nicht die Frau liegend übers Parkett geschleudert wird… Ich fand, es waren ein paar schöne Übergänge dabei, sehr fließend und unmittelbar, ohne erst „Anlauf“ zu nehmen – auch wenn ich gegen Ende den Eindruck hatte, da hätte etwas nicht so geklappt, wie geplant.

Hier das Video zu diesem Tanz:

Jason Mraz & Daniella Karagach tanzen Quickstep zu dem Song „On the Road Again“ von Willie Nelson für 27 Punkte.

Kommentar: Wunderbar kurzweiliger Tanz, der mir sehr gut gefallen hat und den ich besser bewertet hätte als mindestens den ersten Tanz oben. Mittendrin musste Jason Mraz dem Tempo der Choreografie und Musik kurz Zoll leisten, worüber ich aber gern hinweg sehe angesichts der vielen tänzerischen Elemente.

Für mich, nachdem ich alle Tänze gesehen habe, der beste Tanz des Abends – mit Abstand sogar.

Hier das Video zu diesem Tanz:

Ariana Madix & Pasha Pashkov tanzen Wiener Walzer zu dem Song „Happier Than Ever“ von Billie Eilish für 24 Punkte.

Kommentar: In der Anlage war dieser WW nach doch nicht ganz leichter Musik ähnlich, wie der oben – und man hat auch die Unterschiede deutlich gesehen, finde ich. Grundsätzlich hat mir Ariana Madix gut gefallen. An der Haltung gäbe es noch einges zu verbessern, damit der Tanz noch eleganter aussieht.

Hier das Video zu diesem Tanz:

Barry Williams & Peta Murgatroyd tanzen Paso doble zu dem Song „Born to Be Wild“ von Steppenwolf für 24 Punkte.

Kommentar: Über diese gute Bewertung wundere ich mich ein bisschen. Mit hat’s nämlich nicht so richtig gefallen und ich hätte mich nicht gewundert, Barry wieder am Ende der Tabelle wiederzufinden. Bei mir wäre er da gelandet, gemeinsam mit Harry. Barry und Harry, wenn man so will…

Hier das Video zu diesem Tanz:

Lele Pons & Brandon Armstrong tanzen Contemporary zu dem Song „I’ll Stand By You“ von The Pretenders für 24 Punkte.

Kommentar: Über diese 24 wundere ich mich allerdings auch. Davon abgesehen, dass die Choreo aus sehr viel Heben, Senken und Tragen bestand, war doch auch deutlich, dass Lele Pons keine Ballerina mehr wird… In den letzten Tänzen hatte sie mir besser gefallen.

Hier das Video zu diesem Tanz:

Mauricio Umansky & Emma Slater tanzen Contemporary zu dem Song „Rise Up“ von Andra Day für 24 Punkte.

Kommentar: Warum war das Hemd offen? Davon mal abgesehen, hat Emma Slater Mauricio Umamsky einiges zugetraut und ihm vertraut. Das finde ich gut!

Hier das Video zu diesem Tanz:

Mira Sorvino & Gleb Savchenko tanzen Contemporary zu dem Song „Time After Time“ von Cyndi Lauper für 22 Punkte. Dieses Paar ist ausgeschieden.

Kommentar: Es ging so schön los mit viel tanzen und einer Interpretation des Contemporary, wie ich das für eine solche Tanz-Show gut finde. Doch in der 2. Hälfte wurde dann auch nur noch gehoben und getragen…

Ein Tanz zum Ausscheiden war das aber nicht. Da würde mir z.B. eher der Paso oben einfallen. Da haben wohl sicher andere Dinge eine Rolle gespielt.

Hier das Video zu diesem Tanz:

Alyson Hannigan & Sasha Farber tanzen Wiener Walzer zu dem Song „Perfect“ von Ed Sheeran für 21 Punkte.

Kommentar: Regenschirme werfen auf einer Show-Bühne… Macht man eigentlich nicht, geht nämlich oft schief – hier aber gut. Der Wiener Walzer war nicht so schlecht, aber deutlich sichtbar nicht so gut, wie die oben schon gezeigten.

Hier das Video zu diesem Tanz:

Harry Jowsey & Rylee Arnold tanzen Contemporary zu dem Song „Keep Your Head Up“ von Andy Grammer für 18 Punkte.

Kommentar: Zum Glück hat der Contempo-Marathon nun ein Ende. Ich wundere mich in fast jeder Sendung, dass Harry Jowsey wieder eine Runde weiter gekommen ist. Tanzen kann er ja nun wirklich nicht, auch nicht Contemporary. Aber er und Rylee Arnold haben das mit Anstand gelöst. Besser geht es einfach nicht, denke ich.

Hoffentlich liegt ihm der nächste Tanz besser. So langsam gehen die DWTS-Kandidaten aus, die noch vor ihm ausscheiden könnten…

Hier das Video zu diesem Tanz:

Hinweise zu Dancing with the Stars im Salsango-Magazin

Alle Artikel zur diesjährigen, 32. DWTS-Staffel (Season 32), sammeln wir unter einem eigenen Stichwort Dancing with the Stars 2023. Dort finden Sie auch eine Übersicht über die bisher insgesamt vergebenen bzw. erhaltenden Punkte der Tanzpaare und wer bisher schon ausgeschieden ist.

Die Artikel über diese Tanz-Show in den USA auch aus den vergangenen Jahren finden Sie bei uns unter dem Stichwort Dancing With The Stars.

Mehr solche Artikel sammeln wir in den Kategorien TV-Shows und Tanzen im Fernsehen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert