Dancing With The Stars am 4.11.2019

Autor(in): | aktualisiert am: 12.11.2019
Dancing With The Stars am 4.11.2019

Dancing With The Stars am 4.11.2019 – Foto: AdobeStock © Dreaming Andy

Bei Dancing with the Stars am 4.11.2019 hat die Jury gleich zweimal zur Höchstpunkzahl gegriffen – und Sean Spicer verteidigt wacker seinen Platz auf dem Tanz-Parkett. Ich glaube aber, ab nächste Woche wird’s langsam schwieriger. Obwohl, wenn ich bedenke, dass Ally Brooke mitzittern musste, eine der 30-Punkte-Tänzerinnen in dieser Woche, kann das auch ein Trugschluss sein.

Ausgeschieden ist dann übrigens gemeinsam mit Kate Flannery – zusätzlich obwohl sie ihr Tanz-Duell (siehe unten) gegen Sean Spicer gewonnen hatte. Ich bin aber ganz froh über diese Entscheidung, denn mir haben die Tänze von Kate Flannery selten gefallen.

Ach ja, die 30 Punkte: Nun habe ich mich so oft beschwert, dass die Juroren ungenügend differenzieren – da fällt es mir schwer, sie nun dafür in die Haftung zu nehmen. Ich selbst aber hätte für die beiden Tänze nicht die höchstmögliche Punktzahl vergeben.

Meinung zu den Tänzen Dancing With The Stars am 4.11.2019

Das Talent und das tänzerische Vermögen von James Van der Breek war bei seinem Contemporary unübersehbar, aber der Tanz war voller Contempo-Plattitüden, -Einerlei, das niemand braucht. Und was der Tanz sollte, hab ich auch nicht verstanden. Kann man dann volle Punktzahl dafür geben?

Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich der Tanz-Shows nicht einfach ein bisschen müde bin. Im Moment jedenfalls regen mich ziemlich viele Dinge auf – die aber fast ausschließlich nicht den Promi-Kandidaten zuzurechen sind.

So weiß ich auch nicht, ob ich für den Paso Doble von Ally Brook volle Punktzahl gegeben hätte. Das lag aber für meinen Geschmack zuerst an der Musik, die den Tanz sehr schnell und unpointiert machte.

Und dann solche Ungeschicklichkeiten: Ally Brooke stand zu Beginn des Tanzes am Mikrofon und singt (es war ihr eigener Song, soweit logisch). Doch dann wird sie von Sasha Farber vom Mikrofon weggeholt – aber der Gesang geht einfach weiter??? Wie bei einer ZDF-Playback-Show in den 60er-Jahren… Hätte man da nicht wenigstens ein kleines Zwischenspiel einarbeiten können?

Meine Favoriten des Abends waren Hannah Brown – Allan Bersten mit einem schönen Quickstep, gleich gefolgt von Kel Mitchell – Witney Carson, die eine ordentliche Salsa zeigten – abgesehen von der sasla-untypischen Show-Figur in der Mitte des Tanzes. Es gab von der Jury 29 bzw. 28 Punkte. Angesichts kleinerer “Mängel” auch gerechtfertigt.

Übrigens (Ein Achtung für alle Let’s dance – Profis!): So muss es aussehen, wenn man seine Partnerin auf die Ferse “fallen” lässt. Und jeder, der es so nicht kann, sollte es sein lassen (siehe am Ende des Tanzes).

Jury-Wertungen bei Dancing With The Stars am 4.11.2019

Die DWTS-Tanzpaare haben am 4.11.2019 folgende Tänze getanzt und Wertungen dafür erhalten:

  1. Ally Brooke – Sasha Farber, 30 Punkte für ihren Paso Doble – musste zittern
    James Van Der Beek – Emma Slater, 30 Punkte für ihren Contemporary
  2. Hannah Brown – Allan Bersten, 29 Punkte für ihren Quickstep
    Kel Mitchell – Witney Carson, 28 Punkte für ihre Salsa
  3. Kate Flannery – Pasha Pashkov, 24 Punkte für ihre Jive – ausgeschieden
    Lauren Alaina – Gleb Savchenko, 24 Punkte für ihren Jive
  4. Sean Spicer – Jenna Johnson (für Lindsay Arnold), 20 Punkte für ihren Jazz Dance

Es gab außerdem 3 Dance-off-Tänze, bei denen jeweils 2 Paare gegeneinander getanzt haben und das Gewinner-Paar erhielt 2 Punkte Extra. Für den Ausgang des Prozesses des Ausscheidens nicht mehr als eine Spielerei. Kate Flannery konnte nicht nur ihr Duell gewinnen, sondern sich sogar um einen Platz verbessern – und ist trotzdem ausgeschieden. Es haben getanzt (das zuerst genannte Tanz-Paar hat gewonnen):

  1. Kel Mitchell – Witney Carson tanzten Jive gegen Ally Brooke – Sasha Farber
  2. Hannah Brown – Allan Bersten tanzten Salsa gegen Lauren Alaina – Gleb Savchenko
  3. Kate Flannery – Pasha Pashkov tanzten Cha Cha Cha gegen Sean Spicer – Jenna Johnson (für Lindsay Arnold)

Hier die

Videos der Einzel-Tänze Dancing With The Stars am 4.11.2019

Nun die Videos der Tänze bei DWTS am 4. November 2019 in der Reihenfolge der Jury-Wertungen (innerhalb der gleichen Punktzahl wie immer alphabetisch sortiert). Meine Ansichten und Meinungen stehen oben:

Ally Brooke – Sasha Farber, 30 Punkte, Paso Doble

James Van Der Beek – Emma Slater, 30 Punkte, Contemporary

Hannah Brown – Allan Bersten, 29 Punkte, Quickstep

Kel Mitchell – Witney Carson, 28 Punkte, Salsa

Kate Flannery – Pasha Pashkov, 24 Punkte, Jive – ausgeschieden

Lauren Alaina – Gleb Savchenko, 24 Punkte, Jive

Sean Spicer – Lindsay Arnold, 20 Punkte, Jazz Dance

Videos der Dance-off-Tänze Dancing With The Stars am 4.11.2019

Kel Mitchell – Witney Carson Jive vs. Ally Brooke – Sasha Farber

Hannah Brown – Allan Bersten Salsa vs. Lauren Alaina – Gleb Savchenko

Kate Flannery – Pasha Pashkov Cha Cha Cha vs. Sean Spicer – Lindsay Arnold


Wir verfolgen Dancing with the Stars 2019 und berichten in Salsango regelmäßig darüber. Mehr Artikel über diese Tanz-Show der ABC finden Sie unter den Stichwort Dancing With The Stars. Für Fotos direkt aus oder von der Show bekommen wir hier für Deutschland keine Rechte. Aber die Videos werden wir regelmäßig zeigen (können).

Weitere Artikel dieser Art sammeln wir in unseren Kategorien TV-Shows und Tanzen im Fernsehen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: