DSDS und Supertalent künftig ohne Dieter Bohlen in der Jury

Autor(in): | aktualisiert am: 23.06.2021
DSDS und Supertalent künftig ohne Dieter Bohlen in der Jury

DSDS und Supertalent künftig ohne Dieter Bohlen in der Jury – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Was? Wie bitte? Dieter Bohlen soll künftig nicht mehr in der Jury von DSDS und das Supertalent sitzen?

Richtig, das hat RTL heute bekannt gegeben, einigermaßen überaschend. Ab dem Supertalent 2021 und DSDS 2022 wird Dieter Bohlen nicht mehr in der Jury sitzen!


Das Supertalent ohne Dieter Bohlen?

Beim Supertalent, nun gut. Das Jury-Duo Dieter Bohlen und Bruce Darnell war nicht mehr wirklich wichtig für die Sendung. Den Job können auch andere gut erledigen – ohne eine Ahnung zu haben, wer das nun sein soll. Chris Tall z.B. hat da im letzten Jahr eine überraschend gute Figur gemacht… Keine Gerüchte!

Das wahre “Problem” beim Supertalent allerdings sind eher die ausbleibenden Talente. Da werden bestimmte Leute oder eine Art von Talentfreien immer wieder gezeigt. Das wird man ja wohl nicht Bohlen ankreiden? Die Show lebte zuletzt von Freizeitgruppen und Profi-Artisten – jeweils nicht endlos verfügbar und auch im Neuigkeitswert eingeschränkt. Da wird man beim Supertalent schon grundlegend renovieren müssen…

Meist sind solche gravierenden Wechsel der tragenden Figuren eher ein Anfang vom Ende, als dass es anschließend besser würde. Vielleicht geht die Zeit solcher Casting-Shows auch zu Ende?

Unter dem Stichwort Supertalent 2021 finden Sie alle Artikel zur neuen Staffel der Casting-Show. Informationen und Artikel zu älteren Staffeln dieser Casting-Show in unserem Salsango-Magazin finden Sie unter dem Stichwort Supertalent.

DSDS ohne Dieter Bohlen?

Bei DSDS hat Dieter Bohlen jedoch eine sehr prägende Rolle und auch ein Gespür für Kandidaten, die erfolgreich sein könnten. Die Sieger-Songs waren überwiegend Hits – was man z.B. von der “Konkurrenz-Sendung” The Voice of Germany nun nicht gerade behaupten kann.

Einige DSDS-Gewinner und ehemaligen Kandidaten sind immer noch sehr erfolgreich im Geschäft – prägen es teils sogar inzwischen zu einem nicht zu vernachlässigenden Teil. Die Liste der erfolgreichen, ehemaligen DSDS-Kandidaten ist erstaunlich lang…

Das ist zweifellos grundlegend mit der Person Dieter Bohlen verbunden, der als Produzent einen Riecher für Talente hat und Hits schreiben kann. Die einstigen DSDS-Kandidaten sind natürlich zuerst selbst für ihren Erfolg veranstwortlich. Aber, dass DSDS ein hilfreicher Start war, wird kaum einer bestreiten.

Bei DSDS wird es bestimmt nicht leicht, Dieter Bohlen zu ersetzen. Eine vergleichbare Rolle können nur wenige einnehmen. Michael Patrick Kelly wäre z.B. eine solche Persönlichkeit – ein sehr guter Musiker und Komponist mit einer auch schon ellenlangen Erfahrung im Musikgeschäft.

Im letzten Jahr hat uns auch Florian Silbereisen in der DSDS-Jury sehr gut gefallen, als er in den Live-Shows für Xavier Naidoo in die Jury kam. Der wird zwar eher mit Schlager in Verbindung gebracht, hört aber privat sicher nicht nur solche Musik. Zudem ist er selbst Musiker und als Moderator erfahren genug, um eine vermittelnde, moderierende Rolle zwischen anderen Experten in einer Jury und Kandidaten zu spielen.

Oder spielt vielleicht die neue Kooperation von RTL mit Stefan Raab eine Rolle hinter den Kulissen? Vielleicht sogar Stefan Raab wieder vor der Kamera? Das wäre zweifellos ein Coup! Der könnte sowas…

Wir wollen hier keine Gerüchte streuen! Wir wissen nicht, an wen RTL da als Nachfolger denkt und wie die DSDS-Jury künftig besetzt sein soll. Wir werden rechtzeitig erfahren, wen sich RTL da künftig in der Jury von DSDS und Supertalent vorstellt.

Update 23.6.2021: Nun ist es raus, wer in der neuen DSDS-Jury 2022 sitzt – siehe unseren Artikel Jury DSDS 2022 mit Ilse DeLange, Florian Silbereisen und Toby Gad

Aktuelle Meldungen zur neuen Staffel DSDS 2022 sammeln wir in dem vorn verlinkten Stichwort. Meldungen von älteren Staffeln innerhalb unseres Salsango-Magazins findet Ihr unter dem Stichwort DSDS.

Eine Zukunft der RTL-Casting-Shows ohne Dieter Bohlen?

Sicher ist die Nach-Corona-Zeit eine gute Situation, die Pferde zu wechseln. Man darf nicht vergessen, dass Dieter Bohlen inzwischen 67 Jahre alt ist. Da kann man erhobenen Hauptes seine Koffer packen, zumal er ja DSDS und auch das Supertalent viele, viele Jahre begleitet hat.

Dieter Bohlen gehört trotz gelegentlich berechtigter Kritik jeder Dank für sein Engagement und seinen Beitrag am unbestrittenen Erfolg der Casting-Show!

Schließlich wird auch bei DSDS die Zeit zeigen, ob sich die Ära dieser Art Casting-Shows einem Ende entgegen neigt – oder ob es RTL gelingt, die Show so grundsätzlich zu erneuern, dass sie noch einmal einen wirklich auffrischenden Push erhält – und was dann wirklich aus den neuen Siegern und Talenten wird.

Ein “Weiter so!”, nur mit einer anderen Jury, wird vermutlich nicht funktionieren.

Die Fallhöhe jedenfalls ist hoch! Nicht selten war es in der Vergangenheit bei TV-Shows nach dem Austausch der show-prägenden Gastgeber nicht besser, sondern ein holpriger Abschied auf Raten.

Wir bleiben auf alle Fälle am Ball und werden zu gegebener Zeit weiter berichten. Alle Meldungen findet Ihr immer unter unseren Stichwörtern DSDS und das Supertalent.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:





Ein Kommentar zu “DSDS und Supertalent künftig ohne Dieter Bohlen in der Jury”



  • Silvia Reineking sagt:

    Es ist nichts ohne den Bohlen bei DSDS

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.