Eiskunstlauf Ergebnisse Österreichische Meisterschaft 2018

Eiskunstlauf Ergebnisse Österreichische Meisterschaft 2018

Autor(in): | aktualisiert am: 2.01.2018
Eiskunstlauf Ergebnisse Österreichische Meisterschaft 2018

Eiskunstlauf Ergebnisse Österreichische Meisterschaft 2018 –
hier Miriam Ziegler – Severin Kiefer – Foto: (c) Eisunion Salzburg – Freund Wildbild

Die Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018 wurde vom 13.-16. Dezember 2017 in Wien in der Albert-Schultz-Eishalle ausgetragen. Wir wollen hier noch die wichtigsten Ergebnisse dieser ÖM 2018 Eiskunstlauf nachtragen, die auch wichtig waren für die besten Eiskunstläufer aus Österreich bzgl. ihrer Qualifikation für die Europameisterschaft Eiskunstlauf 2018 und die olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang.

Zeitgleich mit der Eiskunstlauf-Meisterschaft Österreich 2018 wurden auch die Meisterschafts-Wettbewerbe 2018 im Eiskunstlauf-Nachwuchs und bei den Synchron-Teams ausgetragen.

Die herausragenden Eiskunstläufer in Österreich sind derzeit sicher Severin Kiefer – Miriam Ziegler, die auch Österreichische Meister 2018 wurden. Allerdings waren sie im Paarlauf auch das einzige Paar am Start. Das schmälert ihre sportliche Leistung aber nicht. So werden Severin Kiefer – Miriam Ziegler als einzige Eiskunstläufer bei den OIympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang die Farben Österreichs vertreten.

Österreichische Meisterin Eiskunstlauf 2018 bei den Damen wurde Lara Roth und Österreichischer Meister Eiskunstlauf 2018 ist Manuel Koll. Beide werden aber nicht internationalen Meisterschaften oder den olympischen Spielen fahren.

Zur Europameisterschaft Eiskunstlauf 2018 in Moskau Ende des Monats fährt neben Severin Kiefer – Miriam Ziegler nur Natalie Klotz, die bei dieser Österreichischen Meisterschaft 2018 jetzt in Wien sich knapp auf Platz 2 geschlagen geben musste, aber insgesamt in dieser Saison die besseren Ergebnisse hat. Für diese Entscheidung zieht der Österreichische Eiskunstlaufverband (ÖEKV – Skate Austria) das Ergebnis der Staatsmeisterschaften und die zwei besten internationalen Wettkämpfe heran.

Natalie Klotz - Platz 2 Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018

Natalie Klotz – Platz 2 Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018 – Foto: (c) Menie Weissbacher

Eiskunstlauf-Herren der Meisterklasse aus Österreich wird es also in diesem Jahr bei internationalen Meisterschaften nicht geben und auch im Eistanz gibt es derzeit keine Paare mit den nötigen Leistungen.

Bei den Synchron-Teams wurde das Team Sweet Mozart aus Salzburg nicht nur erneut Meister, sondern reisen auch zur Weltmeisterschaft der Synchron-Teams im April 2018 in Stockholm.

Bei den Junioren-Damen wird Stefanie Pesendorfer als Meisterin 2018 für Österreich zur Junioren-WM 2018 fahren und bei den Junioren-Herren Luc Maierhofer. Luc Maierhofer musste zwar die Meisterschaft in Wien nach dem Kurzprogramm wegen einer Verletzung abbrechen, hat aber durch seine erfolgreichen Auftritte in diesem Jahr bereits die Qualifikation für die internationalen Meisterschaften geschafft.

Nun noch die wichtigsten Ergebnisse im Einzelnen:

Ergebnisse Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018

Ergebnis ÖM 2018 Eiskunstlauf Damen

Insgesamt waren 9 Eiskunstlauf-Damen am Start, Kerstin Frank verletzungsbedingt nicht dabei.

  1. Lara Roth 143,10 Punkte aus Kür 87,36 (38,32+49,04) + KP 55,74 (30,66+25,08)
  2. Natalie Klotz – 132,47 Punkte aus Kür 87,49 (47,49+42,00) + KP 44,98 (24,58+21,40)
  3. Sophia Schaller – 130,41 Punkte aus Kür 80,72 (36,64+46,08) + KP 49,69 (27,13+23,56)
  4. Victoria Hübler – Gesamt 110,58 Punkte
  5. Polina Mozikhina – Gesamt 103,60 Punkte
  6. Christina Grill – Gesamt – 94,38 Punkte
Lara Roth - Platz 1 Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018

Lara Roth – Platz 1 Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018 – Foto: (c) Menie Weissbacher

Sophia Schaller - Platz 3 Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018

Sophia Schaller – Platz 3 Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018 – Foto: (c) Menie Weissbacher

Ergebnis ÖM 2018 Eiskunstlauf Herren

Es waren insgesamt 5 Herren am Start, Luc Maierhofer musste aber nach dem Kurzprogramm auf Platz 2 liegend (56,33 Punkte – 27,73+29,60) wegen einer Verletzung aufgeben.

  1. Manuel Koll – 162,12 Punkte aus Kür 101,25 Punkte (43,55+58,70) + KP 60,87 (28,87+32,00)
  2. Albert Mück – 125,60 Punkte aus Kür 83,72 (36,02+47,70) + KP 41,88 (19,98+22,90)
  3. Manuel Drechsler – 122,59 Punkte aus Kür 80,81 (43,01+39,80) + KP 41,78 (21,73+20,05)
  4. Remington Deion Burghart – Gesamt 115,85 Punkte

Ergebnis ÖM 2018 Eiskunstlauf Paare

Es war nur ein Paar am Start:

  1. Miriam Ziegler – Severin Kiefer 185,50 Punkte aus Kür 119,68 (57,00+63,68) + KP 65,82 (33,90+31,92)
Miriam Ziegler - Severin Kiefer Meister Paarlauf Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018

Miriam Ziegler – Severin Kiefer Meister Paarlauf Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018 – Foto: (c) Eisunion Salzburg – Freund Wildbild

Ergebnis ÖM 2018 Eistanz Paare

Eine Österreichische Meisterschaft 2018 im Eistanz gab es nicht, übrigens auch nicht bei den Eistanz-Junioren.

Ergebnisse Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf Junioren 2018

Ergebnis ÖM 2018 Eiskunstlauf-Junioren Herren

  1. Anton Skoficz
  2. Valentin Eisenbauer
  3. Sebastian Mörtl
  4. Benjamin Reiterer
  5. Plaph-Patrick Filipin
  6. Nuwan David Rondon
Anton Skoficz Meister 2018 Junioren Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018

Anton Skoficz Meister 2018 Junioren Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018 – Foto: (c) Menie Weissbacher

Ergebnis ÖM 2018 Eiskunstlauf-Junioren Damen

Es waren 15 junge Damen bei diesem Wettbewerb am Start:

  1. Stefanie Pesendorfer
  2. Sophia Schaller
  3. Olga Mikutina
  4. Emilie Grosch
  5. Anna-Sophia Miesenberger
  6. Celine Leonie Weiss
Stephanie Pesendorfer Meisterin 2018 Junioren Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018

Stephanie Pesendorfer Meisterin 2018 Junioren Österreichische Meisterschaft Eiskunstlauf 2018 – Foto: (c) Menie Weissbacher

Ergebnis ÖM 2018 Eiskunstlauf-Paare Junioren

  1. Heidrun Pipal -Erik Pipal

Außerdem gab es noch weitere Meisterschaften in den Altersklassen Jugend und Schüler und bei den Synchron-Eiskunstläufern.

Mehr Eiskunstlauf Nachrichten bei uns finden Sie immer unter dem Stichwort vorn. Eine Übersicht über die wichtigsten Eiskunstlauf Wettbewerbe und Meisterschaften aus hiesiger Sicht finden Sie auf dieser extra von uns eingerichteten Seite.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.