Eiskunstlauf Gdansk (2) ISU Junior Grand Prix 6.-8.10.2022: Ergebnisse, Zeitplan, Übertragung

von: | aktualisiert am: 9.10.2022

Der Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix vom 6.-8.10.2022 ist noch einmal in Gdansk (Polen). Hier die Ergebnisse, der Zeitplan und die Übertragungen.

Eiskunstlauf Gdansk (2) ISU Junior Grand Prix 6.-8.10.2022 Ergebnisse, Zeitplan, Übertragung - hier im Bild Nadiia Bashynska - Peter Beaumont aus Kanada, Sieger beim 1. Junior Grand Prix 2022 in Gdansk

Eiskunstlauf Gdansk (2) ISU Junior Grand Prix 6.-8.10.2022 Ergebnisse, Zeitplan, Übertragung – hier im Bild Nadiia Bashynska – Peter Beaumont aus Kanada, Sieger beim 1. Junior Grand Prix 2022 in Gdansk – Foto: © International Skating Union (ISU)

Der 2. ISU Junior Grand Prix 2022 in Polen (Gdansk) ist die vorletzte Station vor dem Finale (im Dezember) dieser Eiskunstlauf-Wettbewerbs-Serie. Diese Doppelvergabe (mit dem Grand Prix letzte Woche) hat sich ergeben, weil derzeit nicht in allen angestammten Grand-Prix-Ländern Wettbewerbe stattfinden können, aus unterschiedlichen Gründen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass erneut mehr Sportlerinnen und Sportler am Start sind, als üblicherweise. Das kommt, weil der ursprünglich in Jerewan angesetzte Junior Grand Prix kurzfristig abgesagt wurde, aber die dafür reservierten Startplätze nicht verloren gehen sollten.

Es gibt (wie letzte Woche) alle 4 Eiskunstlauf-Disziplinen, also Frauen und Männer, Eiskunstlauf-Paare und die Eistanz-Paare.


Ablaufplan Eiskunstlauf Junior Grand Prix Gdansk 6.-8.10.2022

Für die Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Polen (Gdansk) ist fast genau der gleiche Zeitplan vorgesehen, wie letzte Woche – vom Ablauf her genau gleich, nur einige Beginn-Zeiten sind etwas verschoben:

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Gdansk am Donnerstag, 6. Oktober 2022:

  • 09.00 Uhr Junioren-Frauen Kurzprogramm
  • 16.15 Uhr Junioren-Paare Kurzprogramm
  • 18.20 Uhr Junioren-Männer Kurzprogramm

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Gdansk am Freitag, 7. Oktober 2022:

  • 09.00 Uhr Eistanz-Paare Rhythm Dance
  • 12.00 Uhr Junioren-Paare Kür
  • 14.15 Uhr Junioren-Frauen Kür

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Gdansk am Samstag, 8. Oktober 2022:

  • 12.15 Uhr Junioren-Männer Kür
  • 17.25 Uhr Eistanz-Paare Free Dance

Einen Zeitunterschied gibt es nicht. Manchmal kommt es noch zu kleineren Anpassungen im Zeitplan.

Sportler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Gdansk (2)

Beim 2. Junior Grand Prix 2022 in Gdansk starten Sportler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir nennen sie hier oben nur zur Übersicht und stellen alle später bei den Ergebnissen noch einmal näher vor.

Bei den Junioren-Männern:

  • Arthur Mai aus Deutschland
  • Georgii Pavlov aus der Schweiz

Bei den Junioren-Frauen:

  • Valentina Andrianova aus Deutschland
  • Sarina Joos aus der Schweiz
  • Sophie Joline von Felten aus der Schweiz

Bei den Junioren-Eiskunstlauf-Paaren:

  • Aliyah Ackermann – Tobija Harms aus Deutschland
  • Sonja und Robert Löwenherz aus Deutschland

Bei den Junioren-Eistanz-Paaren:

  • Daria Grimm – Michail Savitskiy aus Deutschland
  • Mia Lee Mayer – Tobias Huber aus Deutschland
  • Anita und Andreas Straub aus Österreich

Übertragungen der Eiskunstlauf-Wettbewerbe aus Gdansk

Die ISU überträgt wieder die Eiskunstlauf-Wettbewerbe des Junior Grand Prix 2022 in Gdansk auf ihrem eigenen youtube-Kanal live. Es gibt bestimmt auch wieder einen Kommentar, in der letzten Woche waren Ted Barton und Mark Hanretty da.

Wir binden die Live-Übertragungen dann täglich hier an dieser Stelle ein, so dass Sie nicht hin und her klicken müssen. Trotzdem hier der Link zum ISU-Kanal für den Fall, dass bei uns mal was schief geht.

Später können Sie sich über diesen Link die Wettbewerbe als Video ansehen.

Hier die Höhepunkte aus Polen nach Tagen sortiert:

Ergebnisse Eiskunstlauf Gdansk ISU Junior Grand Prix 6.-8.10.2022

Die Ergebnisse des ISU Junior Grand Prix Gdansk 2022 werden wir live oder am Ende der Einzel-Disziplinen hier folgend ergänzen.

Wir konzentrieren uns auf die besten Sportler und erwähnen (unabhängig von der Platzierung) immer alle Ergebnisse der Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wir stellen unsere Sportler jeweils vor den Kurzprogrammen noch ausführlich vor.

Ergebnisse Junioren-Männer ISU Junior Grand Prix 2022 in Polen

Am Start in Gdansk sind 31 Junioren-Männer in 6 Startgruppen. Mit dabei aus unseren Ländern u.a.:

Arthur Mai aus Deutschland ist 17 Jahre alt, lebt in der Nähe von Berlin, startet für den Berliner Sport-Verein 1892 e.V. und trainiert dort bei seiner Trainerin Manuela Machon. Arthur läuft sein Kurzprogramm nach dem Song “The Question of U” von Prince und die Kür nach dem Titel “Run” von Ludovico Einaudi, Choreograf ist Joti Polizoakis.

Arthur Mai kommt mit einer Bestleistung (JGP Riga 2022) von 129,55 Punkten aus Kür 86,26 (37,88+49,38) + KP 43,29 Punkte (19,69+25,60) nach Gdansk.

Georgii Pavlov aus der Schweiz ist 16 Jahre alt, stammt aus St. Petersburg, lebt in Forch, startet für den ESCZ Oerlikon und trainiert in Dübendorf und Zürich mit seinen Trainern Gheorghe Chiper, Zoltan Kelemen und Kelsey McNeil. Geogrii läuft sein Kurzprogramm nach “Awaken” und “The Nine Tailed Fox” aus dem Sountrack zu “Tale of the Nine Tailed” und die Kür nach dem Song “Mo Ma” von Ayanga. Choregrafen sind Rostislav Sinicyn (KP) und Nikolai Morozov (Kür).

Georgii Pavlov kommt mit einer Bestleistung (JGP Ostrava 2022) von 127,79 Punkten aus Kür 78,34 (34,76+46,58) + KP 49,45 Punkte (24,75+24,70) nach Gdansk.

Hier die Ergebnisse der besten Junioren in Gdansk nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Takeru Amine Kataise aus Japan – 234,24 Punkte aus Kür 155,16 (79,66+75,52) + KP 79,06 (43,39+35,67) – 1. Start
  2. Robert Yampolsky aus den USA – 223,06 Punkte aus Kür 145,67 (75,14+70,53) + KP 77,39 (42,07+35,32) – alles persönliche Bestleistung
  3. Minkyu Seo aus Südkorea – 206,67 Punkte aus Kür 134,31 (62,34+71,97) + KP 72,36 (36,46+35,90)
  4. Rio Nakata aus Japan – 200,41 Punkte aus Kür 124,26 (57,53+66,73) + KP 76,15 (40,30+35,85) – persönliche Bestleistung Gesamt und KP
  5. Francois Pitot aus Frankreich – 190,62 Punkte aus Kür 119,37 + KP 71,33 (38,91+33,42)
  6. Adam Hagara aus der Slovakai – 189,27 Punkte, davon Kür 122,85 (64,94+57,91)- alles persönliche Bestleistung

Arthur Mai aus Deutschland erhielt 151,29 Punkte insgesamt aus Kür 95,14 (42,27+55,87) + KP 56,45 Punkte (25,86+30,59) – alles persönliche Bestleistung – Platz 18.

Georgii Pavlov aus der Schweiz bekam 155,23 Punkte insgesamt aus Kür 101,31 (50,19+51,12) + KP 53,92 (27,79+27,13 – alles persönliche Bestleistung – Platz 17.

Ergebnisse Eistanz-Paare ISU Junior Grand Prix 2022 in Polen

Am Start in Gdansk sind 17 Junioren-Eistanz-Paare. Dabei sind auch Darya Grimm – Michail Savatzkiy aus Deutschland (Gewinner vom JGP Riga 2022), die gleich in der ersten Startgruppe dran sind (als Letzte dort). Anita und Andreas Straub aus Österreich starten in der 2. Gruppe und außerdem Mia Lee Mayer – Tobias Huber aus Deutschland am Ende der 4. und letzten Stargruppe.

Darya Grimm – Michael Savitskiy aus Deutschland sind 15 und 19 Jahre alt, leben und trainieren in Obserstdorf und starten für den dortigen EC. Ihre Trainer sind Rostislav Sinicyn, Natalja Karamyseva. Choreografen sind Mariia Tumanovska-Chaika, Natalja Karamyseva.

Darya und Michael kommen mit einer Bestleistung von 161,42 Punkte aus Kür 98,37 (53,21+45,16) + KP 63,05 (35,16+28,89) vom JGP in Riga in diesem Jahr, den sie gewinnen konnten. Im Rhythm Dance konten sie bei der Junioren-WM in diesem Jahr allerdings schon KP 64,47 erreichen.

Anita Straub – Andreas Straub kommen aus Wien. Anita ist 15 Jahre alt, Andreas ist 18 Jahre alt. Beide starten für die Wiener Eissport-Vereinigung und trainieren dort bei Trainern Veronika Musilova und Pavel Laurencik. Das Paar läuft ihren Rhythm Dance nach (Spanish Waltz) “La Llorona” von Carmen Goett, (Tango) “Assassin’s Tango” von John Powell und (Flamenco) “El Vito” von Embrujo Mestizo – den Free Dance nach einem Grease-Medley aus “Hopelessly Devoted To You”, “You Are The One That I Want” und “Summer Nights” von Olivia Newton-John. Der Choreograf ist nicht angegeben.

Die Bestleistung bisher vin Anita und Andreas stammt vom JGP in Ostrava 2022 mit 125,47 Punkte aus Kür 75,55 (41,91+32,64) + KP 50,92 (29.13+21,79).

Mia Lee Mayer – Tobias Huber aus Deutschland sind 14 und 17 Jahre alt und kommen aus Oberstdorf. Ihre Trainer sind Natalya Karamysheva un Rostislav Sinicyn, Choreografin ist Mariia Tumanovska-Chaika.

Hier die Ergebnisse der besten Eistanz-Paare in Gdansk nach dem Rhythm Dance und dem Free Dance:

  1. Nadiia Bashynska – Peter Beaumont aus Kanada – 171,61 Punkte aus Kür 102,05 (54,33+47,72) + KP 69,56 (39,08+30,48) – persönliche Bestleistung Gesamt und KP
  2. Darya Grimm – Michael Savitskiy aus Deutschland – 154,41 Punkte aus Kür 92,94 (49,86+44,08) + KP 61,47 (34,01+28,46)
  3. Jordyn Lewis – Noah McMillan aus Kanada – 149,83 Punkte aus Kür 91,04 (48,82+42,22) + KP 58,79 (32,21+26,58) – alles persönliche Bestleistung
  4. Iryne Pidgaina – Artem Koval aus der Ukraine – 144,44 Punkte aus Kür 86,77 (47,13+39,64) + KP 57,67 (33,97+24,70) – alles persönliche Bestleistung

Anita und Andreas Straub aus Österrreich bekamen 123,70 Punkte aus Kür + KP 47,70 Punkte (25,52+23,18) – Platz 13

Mia Lee Mayer – Tobias Huber aus Deutschland erhielten 117,25 Punkte aus Kür + KP 46,59 (26,21+20,38) – Platz 16

Ergebnisse Junioren-Frauen ISU Junior Grand Prix 2022 in Polen

Am Start in Gdansk sind erneut 49 Junioren-Frauen in 9 Startgruppen. Das Kurzprogramm hat planmäßig begonnen. Auch dabei aus „unseren“ Ländern sind:

Sarina Joos aus der Schweiz ist 16 Jahre alt, stammt aus Zürich, startet für den Eislaufclub Zürich-Oerlikon und trainiert dort bei ihren Trainern Gheorghe Chiper, Zoltan Kelemen und Kelsey McNeil. Sarina läuft ihr Kurzprogramm nach “Apres Moi” von Regina Spektor und die Kür nach “Dreamcatcher” von Secret Garden und Rolf Lovland sowie dem Finale vom Soundtrack aus “East of Eden” von Charles Gerhardt & Lee Holdridge. Choreografen sind Barbara Riboldi und Stéphane Lambiel.

Sarina Joos kommt mit einer Bestleistung aus 2022 (JGP in Ostrava) von 157,35 Punkte aus Kür 102,63 (54,94+47,69) + KP 54,72 (31,80+22,92) nach Gdansk.

Sophia Joline von Felten aus der Schweiz ist 13 Jahre alt, lebt in Luzern und trainiert dort bei den Trainern Patrick Addeo, Rafael Arutyunyan und Vera Arutyunyan. Sophie läuft ihr Kurzprogramm nach “Orpheus und Eurydike” von Christoph Willibald Gluck. Die Kür läuft sie nach Musik aus “Money Heist” von Cecilia Krull und  Manu Pilas (Bella Ciao). Choreografinnen sind Nadezda Kanaeva und Alina Milevska.

Sophia Joline von Felten kommt mit einer Bestleistung (JGP Riga 2022) von 113,63 Punkten aus Kür 81,01 (47,72+35,29) + KP 32,63 (16,90+15,72) nach Gdansk.

Valentina Andrianova aus Deutschland ist 14 Jahre alt, startet für den SC Oberstdorf und trainiert dort bei ihren Trainerinnen Anna Tzareva und Tanja Luft. Valentina läuft ihr Kurzprogramm nach “Brocket Hall” von Harry Lightfoot und die Kür nach Musik aus “Carmen” von George Bizet, Choreografinnen sind Olga Orlova und Mariya Borisova. Valetnina startet das erste Mal im Rahmen eines solchen ISU-Wettbewerbs.

Valentina Adrianova kommt mit einer Bestleistung (JGP Riga 2022) von 142,13 Punkten aus Kür 96,80 (52,03+45,77) + KP 45,33 Punkte (25,62+19,71) nach Gdansk.

Sarina Joos aus der Schweiz startet als Letzte in der 3. Gruppe. Valentina Andrianova aus Deutschland startet am Ende der 6. Startgruppe. Sophie Joline von Felten aus der Schweiz startet Ende der 7. Gruppe.

Die Siegerin Ami Nakai aus Japan hatte einen 3-fachen Axel im Kür-Programm (gleich der erste Sprung, geplant waren eigentlich zwei, der zweite in Kombination): Hier ihre beeindruckende Kür:

Hier das Ergebnis der besten Juniorinnen nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Ami Nakai aus Japan – 205,90 Punkte aus Kür 136,90 (76,85+60,05) + KP 69,00 (39,26+29,74) – alles persönliche Bestleistung
  2. Jia Shin aus Südkorea – 194,69 Punkte aus Kür 130,97 (69,85+61,12) + KP 63,72 (34,61+30,11)
  3. Minsol Kwon aus Südkorea – 186,63 Punkte aus Kür 119,82 (62,08+58,74) + KP 66,81 (39,41+28,40) – persönliche Bestleistung im KP
  4. Mia Kalin aus den USA – 177,71 Punkte aus Kür 66,82+51,39) + KP 59,50 (33,75+25,75) – alles persönliche Bestleistung
  5. Ayumi Shibayama aus Japan – 173,05 Punkte insgesamt, davon Kür 120,74 (64,41+56,33)
  6. Nikola Fomchenkova aus Lettland – 172,34 Punkte insgesamt, davon Kür 118,40 (66,74+51,66) – persönliche Bestleistung Gesamt und Kür
  7. Josephine Lee aus den USA – 169,42 Punkte aus Kür 107,70 (53,92+53,77) + KP 61,72 (34,36+27,36) – persönliche Bestleistung Gesamt und KP

Sarina Joos aus der Schweiz erhielt 149,36 Punkte insgesamt aus Kür 95,57 (50,84+46,73) + KP 53,79 Punkte (30,94+22,85).

Valentina Andrianova aus Deutschland erhielt 144,68 Punkte insgesamt aus Kür 95,47 (50,30+46,17) + KP 49,21 Punkte (27,41+21,80) – persönliche Bestleistung Gesamt und KP.

Sophia Joline von Felten aus der Schweiz erhielt 128,27 Punkte insgesamt aus Kür 84,21 (45,10+41,11) + KP 44,06 Punkte (24,11+19,95) – alles persönliche Bestleistung

Ergebnisse Junioren-Paare ISU Junior Grand Prix 2022 in Polen

Am Start in Gdansk sind wieder 10 Junioren-Eiskunstlauf-Paare in 3 Gruppen. Dabei aus unseren Ländern sind:

Die Geschwister Sonja Löwenherz – Robert Löwenherz aus Deutschland sind 13 (Sonja wird im November 14) und 18 Jahre alt. Sie stammen aus Berlin, starten für den BSV 92, trainieren dort bei ihrem Trainer Rico Rex. Sonja und Robert laufen ihr Kurzprogramm nach “Ashk” (Outro) von Tighe und “The Fencing Lesson” von James Horner aus „The Mask of Zorro“). Die Kür laufen sie nach “City Lights Overture” – Unveiling the Statue von Charlie Chaplin. Choreograf ist Paul Boll.

Sonja und Robert Löwenherz kommen mit einer Bestleistung (JGP Ostrava 2022) von 80,82 Punkte aus Kür 53,37 (27,49+26,88) + KP 27,45 Punkte (15,96+13,49) nach Gdansk.

Aliyah Ackermann – Tobija Harms aus Deutschland sind 14 und 20 Jahre alt, kommen aus Würzburg und Skopje und starten für den EC Oberstdorf. Beide leben in Oberstdorf und und trainieren dort mit dem Trainer Florian Just. Im Kurzprogramm laufen sie nach dem Song “Mack The Knife” in der Version von Robbie Williams (Original von Kurt Weill und Berthold Brecht). Ihre Kür laufen Sie nach einem Medley aus dem “Halo Theme” von Lindsey Stirling & Joseph, “A Mother’s Heart” und “Piano Fantasy”, beide von William Joseph. Choreografen sind Benjamin Steffan und Mariia Tumanovska-Chaiika.

Aliyah und Tobija kommen mit einer Bestleistung (JGP Riga 2022) von 95,82 Punkten aus Kür 61,50 (28,98+35,52) + KP 34,32 (17,44+16,88) nach Gdansk.

Hier die Ergebnisse der besten Eiskunstlauf-Paare nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Anastasia Golubeva – Hektor Giotopoulos Moore aus Australien – 161,17 Punkte insgesamt aus Kür 101,27 (49,95+53,32) + KP 59,90 (33,82+27,08)
  2. Violetta Sierova – Ivan Khobta aus der Ukraine – 154,76 Punkte aus Kür 99,26 (48,35+50,91) + KP 55,50 (31,17+24,33) – persönliche Bestleistung
  3. Sophia Baram – Daniel Tioumentsev aus den USA – 152,49 Punkte aus Kür 96,16 (46,09+52,07) + KP 56,33 (30,02+26,31)
  4. Cloe Panetta – Kieran Thrasher aus Kanada – 133,72 Punkte aus Kür 86,28 (40,63+46,65) + KP 47,44 (25,64+21,80)

Sonja und Robert Löwenherz aus Deutschland bekamen 101,76 Punkte isngesamt aus Kür 63,05 (29,94+34,11) + KP 38,71 Punkte (21,70+17,01) – alles persönliche Bestleistung – Platz 7.

Aliyah Ackermann – Tobija Harms aus Deutschland erhielten 88,30 Punkte insgesamt aus Kür 52,97 (24,75+30,22) + KP 35,33 Punkte (19,28+16,05) – persönliche Bestleistung im KP – Platz 8.

Hinweise und Links zum Eiskunstlauf in Salsango

Alle Eiskunstlauf-Artikel im Salsango-Magazin finden Sie in chronologischer Reihenfolge sortiert unter dem Stichwort Eiskunstlauf Nachrichten.

Eine Übersicht der wichtigsten Eiskunstlauf-Termine der Saison aus unserer Sicht finden Sie auf unserer Seite Eiskunstlauf Meisterschaften und Wettbewerbe.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert