Eiskunstlauf: ISU Junior Grand Prix Aichi Japan 12.-14.9.2014

von: | aktualisiert am: 25.02.2018

Katharina Müller - Tim Dieck im Eistanz auf Platz 7

Katharina Müller - Tim Dieck im Kurzpramm Outfit

Katharina Müller – Tim Dieck im Kurzpramm Outfit

Eiskunstlauf. Der ISU Junior Grand Prix ist inzwischen nach Japan gezogen. Bei den Wettbewerben vom 12.-14. September 2014 in Aichi sind nur die Eistänzer Katharina Müller – Tim Dieck am Start. Aus Österreich und der Schweiz sind diesmal gar keine Eiskunstläufer dabei.

Katharina Müller und Tim Dieck belegten nach dem Kurzprogramm den 7. Platz bei insgesamt 12 Eistanz-Paaren und konnten diesen Platz auch in der Kür behaupten.

Gestern waren schon das Kurzprogramm der Damen und Herren. Die Damen zeigen heute noch ihre Kür und die Herren dann logischer Weise morgen – nach den Eistänzern.

Dabei ist auch u.a. Serafima Sakhanovich aus Russland, die vor 2 Wochen beim Junior Grand Prix in Ljubljana sensationelle Wertungen bekam. Diesmal waren es im Kurzprogramm rund 10 Punkte weniger und in der Kür ca.5, aber einen „Weltrekord“ läuft man ja auch nicht jeden Tag.

Die Ergebnisse ergänzen wir hier sukzessive, wie auch aktuelle Videos. Update: Die Videos haben wir inzwischen leider wieder entfernen müssen, weil es häufiger Probleme mit der Bereit- und Darstellung gab.

Zunächst zum Stand bei den Eistänzern:

Ergebnis Eistanz ISU Junior Grand Prix Aichi 2014

Nach Kurzprogramm (Short Dance) und Kür (Free Dance) gibt sich vorn folgende Reihenfolge:

  1. Madeline Edwards – Zhao Kai Pang aus Kanada – 134,42 Punkte aus 79,09 K + 55,33 KP
  2. Alla Loboda – Pavel Drozd aus Russland – 133,98 Punkte aus 81,73 K + 52,25 KP
  3. Rachel Parsons – Michael Parsons aus den USA – 131,42 Punkte aus 75,71 K + 55,71 KP
  4. Eva Khachaturian – Andrei Bagin aus Russland – 115,65 Punkte aus 68,84 K + 46,81 KP
  5. Elliana Pogrebinsky – Alex Benoit aus den USA – 112,60 Punkte aus 68,84 K + 43,62 KP
  6. Lauren Collins – Shane Firus aus Kanada – 108,58 Punkte aus 66,06 K + 42,52 KP
  7. Katharina Müller – Tim Dieck aus Deutschland – 99,82 Punkte aus 62,81 K (31,03T + 32,78 P) + 37,01 KP (17,91 T + 20,10P)

Hier das Video von Katharina und Tim (Kurztanz). Für ein Kür-Video ist es wohl selbst in Japan noch zu früh…

Ergebnis Eiskunstlauf Damen ISU Junior Grand Prix Aichi 2014

Insgesamt sind in Japan 27 junge Damen am Start. Die Kür hat den Stand nach dem Kurzprogramm noch einmal ordentlich durcheinander gewirbelt. Hier das Endergebnis:

    1. Serafima Sakhanovich aus Russland – 177,69 Punkte aus 121,66 K + 56,03 KP
    2. Yuka Nagai aus Japan – 161,65 Punkte aus 108,70 K + 52,95 KP
    3. Elisabet Turzynbaeva aus Kasachstan – 159,38 Punkte aus 100,13 K + 59,25 KP
  1. Da Bin Choi aus Korea – 158,60 Punkte aus 105,94 K + 52,95 KP
  2. Diana Pervushkina – 151,31 Punkte aus 103,81 K + 47,50 KP
  3. Yuhana Yokoi aus Japan – 148,22 Punkte aus 97,30 K + 50,92 KP

Hier oben das Video der Kür und unten vom Kurzprogramm von Serafima Sakhanovich aus Aichi . Für weitere Damen nach vorn oder hinten klicken. Kommt alles etwas durcheinander aus Japan…

Update: Die Videos haben wir inzwischen leider wieder entfernen müssen, weil es häufiger Probleme mit der Bereit- und Darstellung gab.

Ergebnis Eiskunstlauf Herren ISU Junior Grand Prix Aichi 2014

Die beiden Erstplatzierten haben viele Punkte eingeheimst und die Konkurrenz weit hinter sich gelassen. Endstand nach Kurzprogramm und Kür der Herren, die ersten 6 von insgesamt 22 Startern:

  1. Boyang Jin aus China – 221,92 Punkte aus 151,04 K + 70,88 KP
  2. Shoma Uno aus Japan – 219,99 Punkte aus 150,21 K + 69,78 KP
  3. Dmitri Aliev aus Russland – 189,82 Punkte aus 123,23 K + 66,59 KP
  4. Denis Margalik aus Argentinien – 176,26 Punkte aus 120.98 K + 55,28 KP
  5. Nicolas Nadeau aus Kanada – 172,26 Punkte aus 118,93 K + 53,33 KP
  6. Julian Zhi Jie Yee aus Malaysia – 171,95 Punkte aus 113,84 K + 58,11 KP

Videos von der Kür gibt es noch nicht.

Mehr Eiskunstlauf Nachrichten bei uns finden Sie immer unter dem Stichwort vorn. Eine Übersicht über die wichtigsten Eiskunstlauf Wettbewerbe und Meisterschaften aus hiesiger Sicht finden Sie auf dieser extra von uns eingerichteten Seite.

Wenn Sie Interesse haben sollten, uns bei der Berichterstattung Eiskunstlauf zu unterstützen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an redaktion@salsango.de.

Quellenangabe:

Das Foto oben von Katharina Müller – Tim Dieck hat uns freundlicher Weise Martina Dieck zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Alle Rechte liegen dort.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert