Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix Courchevel 20.-24.8.2014

von: | aktualisiert am: 31.08.2014

Nachwuchs-Eiskunstläufer Lea Johanna Dastich aus Dresden auf Platz 8, Eveline Brunner aus Zürich auf Platz 14

ISU Junior Grand Prix Eiskunstlaufen 2014

ISU Junior Grand Prix Eiskunstlaufen 2014

Courchevel (Frankreich). Der erste Eiskunstlauf – Wettbewerb der Nachwuchs-Eiskunstläufer im Rahmen der ISU Junior Grand Prix Serie 2014 war in Courchevel. Aus Deutschland dabei war Lea Johanna Dastich vom SC Dresden. Vom ESCZ Zürich aus der Schweiz kommt Eveline Brunner. Aus Österreich war diesmal keine Eiskunstläuferin dabei.

Starts bei den Wettbewerben der Herren und im Eistanz waren ohnehin nicht geplant und der klassische Paarlauf stand in Courchevel nicht auf dem Programm.

Der Junior Grand Prix in Courchevel vom 20.-24. August 2014 ist der erste Wettbewerb in der neuen Saison für die Nachwuchs-Eiskunstläufer und Auftakt zur Grand Prix-Serie, zu der insgesamt 8 Wettbewerbe gehören – einer davon auch in Deutschland (mehr dazu siehe Artikel Eiskunstlauf: ISU Junior Grand Prix 2014).

Inzwischen sind Kurzprogramm und Kür sowohl bei den Damen, den Herren und auch im Eistanz gelaufen.

Lea Johanna Dastich belegte nach dem Kurzprogramm den 10. Platz und konnte sich nach dem 7. Platz in der Kür auf insgesamt den 8. Platz verbessern. Nur 2 Punkte fehlten am Ende für den Sprung unter die besten 6 Damen.

Eveline Brunner lag nach dem Kurzprogramm auf Platz 16, kam in der Kür auf Platz 11 und so insgesamt auf Platz 14. Am Start waren insgesamt 23 Damen, die alle bestimmte Qualifikationskriterien erfüllen mussten.

Hier die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst:

Ergebnis Damen ISU Junior Grand Prix Chourchevel 2014

Endstand nach Kurzprogramm und Kür

  1. Evgenia Medvedeva aus Russland – 179,55 Punkte aus Kür 118,42 + KP 61,12
  2. Rin Nitaya aus Japan – 158,76 Punkte aus Kür 99,87 + KP 58,89
  3. Amber Glenn aus den USA – 148,08 Punkte aus Kür 93,37 + KP 54,71 Punkte
  4. Miyu Nakashio aus Japan – 147,78 Punkte aus Kür 95,27 + KP 52,51 Punkte
  5. Da Bin Choi aus Korea – 137,51 Punkte aus Kür 91,47 + KP
  6. Julie Froetscher aus Frankreich – 117,73 Punkte aus Kür 76,30 + KP
  • 8. Lea Johann Dastich aus Deutschland – 115,83 Punkte aus Kür 75,51 (TES 42,50 + PCS 34,01) und KP 40,32 (TES 21,40 + PCS 18,92)
  • 14. Eveline Brunner aus der Schweiz – 99,14 Punkte aus Kür 66,67 (TES 31,93 + PCS 35,44) und KP 32,77 (TES 15,01 + PCS 17,76)

Ergebnis Herren ISU Junior Grand Prix Chourchevel 2014

Die meisten jungen Männer, die am Ende unter den besten 6 landeten, konnten sich in der Kür gegenüber dem Kurzprogramm noch verbessern.

  1. June Hyoung Lee aus Korea – 203,81 Punkte aus Kür 135,93 + KP 67,88
  2. Sota Yamamoto aus Japan – 195,80 Punkte aus Kür 130,14 + KP 65,66
  3. Alexander Samarin aus Russland – 179,16 Punkte aus Kür 111,73+ KP 67,43
  4. Denniss Vasiljevs aus Lettland 172,99 Punkte aus Kür 114,72 + KP 58,27
  5. Simori Hocouquaux aus Frankreich – 164,61 Punkte aus Kür 109,22+ KP 55,39
  6. Adrien Tesson aus Frankreich – 160,76 Punkte aus Kür 102,94 + KP 57,27

Ergebnis Eistanz ISU Junior Grand Prix Chourchevel 2014

  1. Alla Loboda – Pavel Drozd aus Russland – 132,44 Punkte aus Kür 82,34 + KP 50,10
  2. Madeline Edwards – Zhao Kai-Pang aus Kanada – 129,62 Punkte aus Kür 77,78 + KP 51,84
  3. Anastasia Shpilevaya – Grigory Smirnov aus Russland – 121,42 Punkte aus Kür 73,48 + KP 47,94
  4. Alexandra Nazarova – Maxim Nikitin aus der Ukraine – 120,88 Punkte aus Kür 77,44 + KP 43,44
  5. Cloe Lewis – Logan Bye aus den USA – 112,06 Punkte aus Kür 70,66 + KP 41,40
  6. Sarah Marine Rouffanche – Geoffrey Brissaud aus Frankreich – 109,34 Punkte aus Kür 63,74 + KP 45,60

Der nächste ISU Junior Grand Prix ist schon vom 27.-31. August 2014 in Ljubljana. Dort rechnen wir mit folgenden Startern:

  • aus Deutschland: Nicole Schott und im Eistanz Katharina Müller – Tim Dieck
  • aus Österreich: Sophie Almassy und im Eistanz Christine Smith – Simon Eisenbauer
  • aus der Schweiz: Tanja Odermatt

Mehr Eiskunstlauf Nachrichten finden Sie immer unter dem Stichwort vorn. Eine Übersicht über die wichtigsten Eiskunstlauf Wettbewerbe und Meisterschaften aus hiesiger Sicht finden Sie auf dieser extra von uns eingerichteten Seite.

Wenn Sie Interesse haben sollten, uns bei der Berichterstattung Eiskunstlauf zu unterstützen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an redaktion@salsango.de.

Quellenangabe:

Die Grafik oben ist das offizielle Logo des ISU Junior Grand Prix Eiskunstlaufen. Alle Rechte liegen beim Veranstalter oder sind dort zu erfragen.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert