Eiskunstlauf Junior Grand Prix Riga 2022: Ergebnisse, Zeitplan 8.-10.9.2022

von: | aktualisiert am: 28.09.2022

Hier vom Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix Riga vom 8.-10.9.2022 in Lettland der Zeitplan und die wichtigsten Ergebnisse.

Darya Grimm & Michail Savitskiy gewinnen den Eistanz beim ISU Junior Grand Prix 2022 in Riga

Darya Grimm & Michail Savitskiy gewinnen den Eistanz beim ISU Junior Grand Prix 2022 in Riga – Foto: © International Skating Union (ISU)

Der ISU Junior Grand Prix Eiskunstlauf in Lettland vom 8.-10. September 2022 ist die dritte Station des ISU Junior Grand Prix 202. – wieder mit allen 4 Eiskunstlauf-Disziplinen. Sie finden hier neben dem Ablaufplan und den Ergebnissen auch Hinweise zu den Übertragungen der Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Riga.

Außerdem stellen wir die Sportler aus Deutschland und der Schweiz etwas näher vor. Aus Österreich ist in Lettland niemand dabei.

Zeitplan ISU Junior Grand Prix Eiskunstlauf 8.-10.9.2022 in Riga

Für die Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Riga (Lettland) ist dieser Zeitplan vorgesehen:

(Achtung! Riga ist uns eine Stunde voraus. Die Wettbewerbe beginnen bei uns also schon eine Stunde früher, von der Tageszeit her)

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Riga am Donnerstag, 8. September 2022:

  • 11.00 Uhr Junioren-Frauen Kurzprogramm (bis 15.45 Uhr)
  • 16.15 Uhr Junioren Paare Kurzprogramm (bis 17.05 Uhr)
  • 16.15 Uhr Junioren-Männer Kurzprogramm  (bis 21.35 Uhr)

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Riga am Freitag, 9. September 2022:

  • 11.30 Uhr Eistanz-Paare Rhythm Dance (Kurzprogramm, bis 13.30 Uhr)
  • 14.00 Uhr Junioren Paare Kür (bis 15.00 Uhr)
  • 15.30 Uhr Junioren-Frauen Kür (bis 20.50 Uhr)

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Riga Samstag, 10. September 2022:

  • 11.00 Uhr Junioren-Männer Kür (bis 15.25 Uhr)
  • 15.50 Uhr Eistanz-Paare Free Dance (Kür, bis 18.00 Uhr)

Manchmal kommt es zu kleineren Anpassungen – nicht grundsätzlich.

Sportler in Lettland aus Deutschland und der Schweiz

In Lettland starten aus „unseren“ Ländern nur Sportler aus Deutschland und der Schweiz. Österreichische Sportler stehen diesmal nicht auf der Meldeliste… Wir stellen alle unten bei den Ergebnissen noch einmal näher vor.

Bei den Junioren-Männern:

  • Arthur Mai aus Deutschland – 1. Start im Rahmen einer solchen Konkurrenz
  • Noah Bodenstein aus der Schweiz

Bei den Junioren-Frauen:

  • Valentina Andianova aus Deutschland – 1. Start in einem solchen Wettbewerb
  • Kimmy Repond aus der Schweiz
  • Sophie Jonine Von Felten aus der Schweiz – 1. Start in einem solchen Wettbewerb

Bei den Junioren-Eiskunstlauf-Paaren:

  • Aliyah Ackermann – Tobija Harms aus Deutschland – 1. Start in einem solchen Wettbewerb

Bei den Junioren-Eistanz-Paaren:

  • Darya Grimm – Michael Savitskiy aus Deutschland
  • Karia Maria Karl – Kai Hoferichter aus Deutschland

Übertragungen der Eiskunstlauf-Wettbewerbe ISU Junior Grand Prix 2022 aus Lettland

Die ISU überträgt alle Eiskunstlauf-Wettbewerbe des Junior Grand Prix 2022 in Riga wie gewohnt auf ihrem eigenen youtube-Kanal live – mit Kommentar von Ted Barton und Mark Hanretty – auf Englisch.

Wir binden hier später die Live-Übertragungen ein, so dass Sie nicht hin und her klicken müssen. Trotzdem auch der Link zum ISU-Kanal für den Fall, dass bei uns mal bei der Einbindungen etwas schief geht bzw.:

Wer die Übertragungen nicht live verfolgt, kann sich später über den Link die Wettbewerbe als Video ansehen.

Ergebnisse Eiskunstlauf ISU Junior Grand Prix 8.-10.9.2022 Riga

Wie gewohnt ergänzen wir die Ergebnisse des ISU Junior Grand Prix 2022 Riga hier meistens live oder am Ende der Einzel-Disziplinen. Wenn uns die eigenen Termin-Pläne erst später die Ergebnisse aktualisieren lässt, geben wir das extra an und auch wann wir dann einsteigen.

Wir konzentrieren uns immer auf die besten Sportler, um den Artikel hier nicht unnötig in die Länge zu ziehen. Allerdings nehmen wir alle Ergebnisse der Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland und der Schweiz auf, unabhängig von der Platzierung.

Wir stellen alle „unsere“ Sportler auch noch einmal ausführlich vor, wenn die Startlisten vorliegen, unten bei den Ergebnissen.

Ergebnisse Junioren-Eistanz-Paare ISU Grand Prix 2022 in Riga

Es starten in Riga 14 Eistanz-Paare, die beiden deutschen Paare gleich hintereinander in der 2. Gruppe.

Darya Grimm – Michael Savitskiy aus Deutschland sind 15 und 19 Jahre alt, leben und trainieren in Obserstdorf und starten für den dortigen EC. Ihre Trainer sind Rostislav Sinicyn, Natalja Karamyseva. Choreografen sind Mariia Tumanovska-Chaika, Natalja Karamyseva. Darya und Michael komnmen mit einer Bestleistung von 154,48 Punkten insgesamt aus Kür 92,01 + KP 64,47 von der Junioren-WM in diesem Jahr.

Karla Maria Karl – Kai Hoferichter aus Deutschland sind 15 und 20 Jahre alt, leben in Berlin und trainieren beim SC Berlin. Ihre Trainer sind Stefano Caruso, Robynne Tweedale, Catherine Papadakis, die auch für die Choreografien verantwortlich sind. Larla und Kai kommen mit einer Bestleistung von 121,37 Punkten insgesamt aus Kür 70,22 + KP 54,15, gelaufen beim JGP im letzten Jahr.

Sandrine Gauthier & Quentin Thieren - Platz 2 im Eistanz Junior Grand Prix 2022 in Riga

Sandrine Gauthier & Quentin Thieren – Platz 2 im Eistanz Junior Grand Prix 2022 in Riga – Foto: © International Skating Union (ISU)

Hier das Endergebnis der Junioren Eistanz-Paare nach Free Dance und Rhythm Dance:

  1. Darya Grimm – Michael Savitskiy aus Deutschland – 161,42 Punkte aus Kür 98,37 (53,21+45,16) + KP 63,05 (35,16+28,89) – persönliche Bestleistung Kür und Gesamt
  2. Sandrine Gauthier – Quentin Thieren aus Kanada – 156,92 Punkte aus 91,47 (48,67+42,80) + KP 65,45 (36,39+29,06) – 1. Start
  3. Mariia Pinchuk – Mykyta Pogorielov aus der Ukraine – 150,28 Puinkte aus Kür 90,46 (49,32+41,41)   59,82 (33,70+26,12) – alles persönliche Bestleistung
  4. Vanessa Pham – Jonathan Rogers aus den USA – 148,13 Punkte aus Kür 89,88 (48,52+41,36) + KP 58,36 (31,89+26,47) – alles persönliche Bestleistung
  5. Karla Maria Karl – Kai Hoferichter aus Deutschland – 143,13 Punkte aus Kür 84,44 (46,16+39,28) + KP  58,69 (34,51+24,18) – alles persönliche Bestleistung
  6. Grace Elizabeth Vainik – Yehor Barshak aus Georgien – 135,65 Punkte aus Kür 80,86 (43,72+37,14) + KP 54,79 (31,19+23,60) – 1. Start
  7. Jordyn Lewis – Noah McMillana aus Kanada – 134,55 Punkite aus Kür 80,59 (43,39+37,20) + KP 53,96 (30,12+23,84) – 1. Start

Das bisher beste Ergebnis im Eistanz beim ISU Junior Grand Prix 2022 erreichten bei der 2. Station in Ostrava Katerina Mrazkova & Daniel Mrazek aus Tschechien mit 176,26 Punkten aus Free Dance 105,43 (57,19+48,24) und Rhythm Dance 70,83 (39,98+30,85).

Ergebnisse Eiskunstlauf-Paare ISU Grand Prix 2022 Eiskunstlauf in Riga

Am Start in Riga sind nur 6 Junioren-Eiskunstlauf-Paare, darunter

  • Aliyah Ackermann – Tobija Harms aus Deutschland (1. Start)

Aliyah Ackermann – Tobija Harms aus Deutschland sind 14 und 20 Jahre alt, kommen aus Würzburg und Skopje und starten für den EC Oberstdorf. Beide leben in Oberstdorf und und trainieren dort mit dem Trainer Florian Just. Im Kurzprogramm laufen sie nach dem Song “Mack The Knife” in der Version von Robbie Williams (Original von Kurt Weill und Berthold Brecht). Ihre Kür laufen Sie nach einem Medley aus dem “Halo Theme” von Lindsey Stirling & Joseph, “A Mother’s Heart” und “Piano Fantasy”, beide von William Joseph. Choreografen sind Benjamin Steffan und Mariia Tumanovska-Chaiika.

Das beste Ergebnis im ISU Junior Grand Prix 2022 bei den Junioren-Paaren erzielten bisher (letzte Woche) Sophia Brama & Daniel Tioumentsev aus den USA mit 171,76 Punkte insgesamt aus Kür 107,59 (53,92+53,67) + KP 63,77 (36.99+26,78).

Hier das End-Ergebnis der Junioren-Eislauf-Paare nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Cayla Smith – Andy Deng aus den USA – 137,23 Punkte aus Kür 84,74 (39,76+47,98) + KP 52,49 (28,41+24,08)
  2. Ava Rae Kemp – Yohnatan Elizarov aus Kanada – 124,73 Punkte aus Kür 81,20 (38,33+43,87) + KP 43,53 (25,20+18,33) – 1. Start
  3. Ashlyn Schmitz – Tristan Taylor aus Kanada – 113,40 Punkte aus Kür 73,19 (34,89+39,30) + KP 40,21 (21,68+19,53) – 1. Start
  4. Anastasiya Sazonova – Jamshid Tashmukhamedov aus Usbekistan – 100,06 Punkte aus Kür 64,98 (30,85+34,13) + KP 35,08 (17,64+17,44) – alles persönliche Bestleistung
  5. Aliyah Ackermann – Tobija Harms aus Deutschland – 95,82 Punkte aus Kür 61,50 (28,98+35,52) + KP 34,32 (17,44+16,88) – 1. Start
  6. Carolina Shan Campillo – Miguel Martos aus Spanien – 92,03 Punkte aus Kür 58,27 (26,15+32,12) + 33,76 (17,46+16,30) – 1. Start
Cayla Smith & Andy Deng - Platz 1 ISU Junior Grand Prix 2022 Riga im Paarlauf

Cayla Smith & Andy Deng – Platz 1 ISU Junior Grand Prix 2022 Riga im Paarlauf – Foto: © International Skating Union (ISU)

Ergebnisse Junioren-Frauen ISU Grand Prix 2022 Eiskunstlauf in Riga

Am Start in Riga sind 34 Junioren-Frauen, darunter

  • Valentina Andrianova aus Deutschland (1. Start)
  • Kimmy Repond aus der Schweiz
  • Sophia Joline von Felten aus der Schweiz (1. Start)

Valentina Andrianova aus Deutschland ist 14 Jahre alt, startet für den SC Oberstdorf und trainiert dort bei ihren Trainerinnen Anna Tzareva und Tanja Luft. Valentina läuft ihr Kurzprogramm nach “Brocket Hall” von Harry Lightfoot und die Kür nach Musik aus “Carmen” von George Bizet, Choreografinnen sind Olga Orlova und Mariya Borisova. Valetnina startet das erste Mal im Rahmen eines solchen ISU-Wettbewerbs.

Sophia Joline von Felten aus der Schweiz ist 13 Jahre alt, lebt in Luzern und trainiert dort bei den Trainern Patrick Addeo, Rafael Arutyunyan und Vera Arutyunyan. Sophie läuft ihr Kurzprogramm nach “Orpheus und Eurydike” von Christoph Willibald Gluck. Die Kür läuft sie nach Musik aus “Money Heist” von Cecilia Krull und  Manu Pilas (Bella Ciao). Choreografinnen sind Nadezda Kanaeva und Alina Milevska.

Kimmy Repond aus der Schweiz ist fast 16 Jahre alt (hat am 18.10. Geburtstag), lebt in Basel und trainiert in Zürich bei ihren Trainern Jéròmie Repond und Mathieu Delcambre. Kimmy läuft ihr Kurzprogramm nach einem Medley des Sängers Two Feet. Die Kür läuft sie nach dem Song “Exogenesis Symphony” von Muse. Choregraf ist David Vincour. Kimmy Repond kommt mit einer Bestleistung von 177,10 Punkten insgesamt aus Kür 116,28 + KP 60,82.

Siegerehrung Juniorinnen - Junior Grand Prix Riga 2022 - hier im Bild Soho Lee, Jia Shin und Ami Nakai

Siegerehrung Juniorinnen – Junior Grand Prix Riga 2022 – hier im Bild Soho Lee, Jia Shin und Ami Nakai – Foto: © International Skating Union (ISU)

Hier nun das Endergebnis der Junioren-Frauen nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Jia Shin aus Südkorea – 194,68 Punkte aus Kür 124,27 (64,61+60,66) + KP 70,41 Punkte (40,35+30,06) – persönliche Bestleistung KP
  2. Soho Lee aus den USA – 185,92 Punkte aus Kür 121,86 (65,42+56,44) + KP 64,06 (35,69+28,37) – 1. Start
  3. Ami Nakai aus Japan – 185,62 Punkte aus Kür 121,75 (63,30+58,15) + KP 63,87 Punkte (35,56+28,31) – 1. Start
  4. Inga Gurgenidze aus Georgien – 180,28 Punkte aus Kür 121,48 (65,75+56,73) + KP 58,80 Punkte (33,67+25,13) – 1. Start
  5. Nikola Fomchenkova aus Lettland – 169,07 Punkte aus Kür 113,28 (63,03+50,25) + KP 55,79 (32,09+23,70) – alles persönliche Bestleistung
  6. Kimmy Repond aus der Schweiz – 168,96 Punkte aus Kür 110,08 (57,42+52,66) + KP 58,88 Punkte (33,13+25,75)
  7. Jihyun Hwang aus Südkorea – 166,61 Punkte aus Kür 108,60 (57,16+52,44) + KP 58,01 (31,41+26,60) – 1. Start
  8. Justine Miclette aus Kanada – 150,77 Punkte aus Kür 92,92 (44,49+50,43) + KP 57,85 (32,00+25,85) – alles persönliche Bestleistung

Valentina Andrianova aus Deutschland bekam insgesamt 142,13 Punkte aus Kür 96,80 (52,03+45,77) + KP 45,33 Punkte (25,62+19,71) – Platz 10 am Ende.

Sophie Joline von Felten aus der Schweiz erlief insgesamt 113,63 Punkte aus Kür 81,01 (47,72+35,29) + KP 32,63 Punkte (16,90+15,72) – Platz 25 am Ende.

Das beste Ergebnis im ISU Junior Grand Prix 2022 bei den Junioren-Frauen konnte bisher und letzte Woche Mao Shimada aus Japan erreichen mit 212,65 Punkten insgesamt aus Kür 141,16 (79,45+62,71) und KP 71,49 (41,84+29,65).

Ergebnisse Junioren-Männer ISU Grand Prix 2022 Eiskunstlauf in Riga

Am Start in Riga sind 28 Junioren-Männer, darunter

  • Arthur Mai aus Deutschland (1. Start)
  • Noah Bodenstein aus der Schweiz

Arthur Mai aus Deutschland ist 17 Jahre alt, lebt in der Nähe von Berlin, startet für den Berliner Sport-Verein 1892 e.V. und trainiert dort bei seiner Trainerin Manuela Machon. Arthur läuft sein Kurzprogramm nach dem Song “The Question of U” von Prince und die Kür nach dem Titel “Run” von Ludovico Einaudi, Choreograf ist Joti Polizoakis.

Noah Bodenstein aus der Schweiz ist 17 Jahre alt (wird bald 18), stammt aus Lausanne und trainiert vor allem in Oberstdorf bei seinen Trainern Michael Huth und Robert Dierking. Noah läuft sein Kurzprogramm in dieser Saison nach dem Song “Standards” von Leslie Odom Jr. und die Kür nach einem Medley aus “Raining” von Kai Engel, “Storm” von Worakls & Rusanda Panfili sowie “Guardians” von Kevin Rix aus The Gate by Audiomachine. Choreograf ist Benoît Richaud.

Noah Bodenstein lief beim ersten Junior Grand Prix in Courchevel eine neue persönliche Bestleistung von 184,42 Punkten insgesamt aus Kür 123,16 (60,99+62,17) und Kurzprogramm 61,26 (31,19+30,07).

Nikolaj Memola aus Italien Sieger beim Junior Grand Prix 2022 in Riga

Nikolaj Memola aus Italien Sieger beim Junior Grand Prix 2022 in Riga – Foto: © International Skating Union (ISU)

Hier das End-Ergebnis der Junioren-Männer nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Nikolaj Memola aus Italien – 225,76 Punkte aus Kür 142,72 (68,15+74,57) + KP 83,04 Punkte (45,23+37,81) – alles persönliche Bestleistung
  2. Rio Nakata aus Japan – 200,17 Punkte aus Kür 131,26 (60,26+71,00) + KP 68,91 (35,16+33,75) – 1. Start
  3. Rakhat Bralin aus Kasachstan – 199,38 Punkte aus Kür 130,72 (59,66+72,06) + KP 68,66 Punkte (34,49+34,17) – alles persönliche Bestleistung
  4. Robert Yampolsky aus den USA – 196,67 Punkte aus Kür 131,26 (60,26+71,00) + KP 65,05 (32,25+32,80) – 1. Start
  5. Makar Suntsev aus Finnland – 189,03 Punkte aus Kür 121,92 (52,96+68,96) + KP 67,11 (33,57+33,54) – Gesamt und KP persönliche Bestleistung
  6. Tsudoi Suto aus Japan – 183,30 Punkte aus Kür 113,00 (53,43+70,36) + KP 69,64 (32,60+37,04) – 1. Start

Noah Bodenstein aus der Schweiz bekam 172,22 Punkte insgesamt aus Kür 117,12 (53,88+64,24) + KP 55,10 Punkte (23,56+31,54) – Platz 11 insgesamt.

Arthur Mai aus Deutschland erhielt 129,55 Punkte 86,26 37,88+49,38) + KP 43,29 Punkte (19,69+25,60) – Platz 22 am Ende.

Das beste Ergebnis im ISU Junior Grand Prix 2022 bei den Junioren-Männern bisher erzielte letzte Woche Nozomu Yoshiokada aus Japan mit 219,68 Punkten insgesamt aus Kür 147,65 (75,82+71,83) + KP 72,03 (38,75+33,28). Das beste Kurzprogramm lief Shunsuke Nakamura aus Japan – 77,68 Punkte (41,29+36,39).

Hinweise und Links zum Eiskunstlauf in Salsango

Eiskunstlauf Junior Grand Prix Riga 2022 Zeitplan 8.-10.9.2022, Ergebnisse - hier im Bild das Eistanz-Paar Vanessa Pham - Jonathan Rogers aus den USA

Eiskunstlauf Junior Grand Prix Riga 2022 Zeitplan 8.-10.9.2022, Ergebnisse – hier im Bild das Eistanz-Paar Vanessa Pham – Jonathan Rogers aus den USA – Foto: © International Skating Union (ISU)

Alle Eiskunstlauf-Artikel im Salsango-Magazin finden Sie in chronologischer Reihenfolge sortiert unter dem Stichwort Eiskunstlauf Nachrichten.

Eine Übersicht der wichtigsten Eiskunstlauf-Termine der Saison aus unserer Sicht finden Sie auf unserer Seite Eiskunstlauf Meisterschaften und Wettbewerbe.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.