Eiskunstlauf Nebelhorn-Trophy 2022 in Oberstdorf 22.-24.9.2022, Ergebnisse, Zeitplan, Übertragungen

von: | aktualisiert am: 24.09.2022

Die Eiskunstlauf Nebelhorn-Trophy 2022 Oberstdorf vom 22.-24.9.2022: Hier der Zeitplan in Oberstdorf, die wichtigsten Ergebnisse und Übertragungen aus der Eiskunstlauf-Wettbewerbe.

Eiskunstlauf Nebelhorn-Trophy 2022 in Oberstdorf 22.-24.9.2022, Ergebnisse, Zeitplan, Übertragungen - hier im Bild Olga Mikutina, Österreichische Staatmeisterin 2022 in Oberstdorf am Start

Eiskunstlauf Nebelhorn-Trophy 2022 in Oberstdorf 22.-24.9.2022, Ergebnisse, Zeitplan, Übertragungen – hier im Bild Olga Mikutina, Österreichische Staatmeisterin 2022 in Oberstdorf am Start – Foto © Gepa Pictures, Johannes Friedl

Die Nebelhorn-Trophy 2022 in Oberstdorf ist in diesem Jahr nicht ganz so prominent besetzt, wie im letzten Jahr, bleibt aber neben der Deutschen Meisterschaft der wichtigste Eiskunstlauf-Wettbewerb in Deutschland.

Das Eiskunstlaufen in Deutschland, Österreich und der Schweiz befindet sich im Umbruch. Neben den üblichen Entwicklungen, die sich im Sport immer wieder ergeben, sind wir in der Saison nach Olympia und nach Corona.

Einige bekannte, hiesige Sportler sind nicht mehr dabei oder z.Z. nicht startbereit (aus unterschiedlichen Gründen), andere müssen sich erst ans „Licht“ der Öffentlichkeit kämpfen und sich international beweisen.

Wir werden die Sportler und „unseren“ Ländern unten noch näher vorstellen.

Zeitplan Nebelhorn-Trophy Oberstdorf 22.-24.9.2022

Hier der Ablaufplan, Zeitplan der Wettbewerbe zur Nebelhorn-Trophy Oberstdorf 22.-24. September 2022 (schon aktualisiert mit nur geringen Abweichungen gegenüber den ursprünglichen Planungen)

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Oberstdorf am Donnerstag, 22.9.2022

Am Donnerstag, 22.9.2022 sind folgende Wettbewerbe in Oberstdorf geplant:

  • 13.00 Uhr Kurzprogramm der Männer
  • 16.00 Uhr Kurzprogramm der Frauen
  • 19.00 Uhr Kurzprogramm der Eiskunstlauf-Paare

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Oberstdorf am Freitag, 23.9.2022

Am Freitag, 23.9.2022 ist dieser Zeitplan in Oberstdorf avisiert:

  • 13.00 Uhr Rhythm Dance der Eistanz-Paare (Kurzprogramm)
  • 15.30 Uhr Kür der Männer
  • 19.30 Uhr Kür der Eiskunstlauf-Paare

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in Oberstdorf am Samstag, 24.9.2022

Am Samstag, 24.9.2022 ist folgender Ablauf in Oberstdorf vorgesehen:

  • 11.00 Uhr Kür der Frauen
  • 14.20 Uhr Free Dance der Eistanz-Paare (Kür)
  • 20.15 Uhr Gala – Schaulaufen

Ergebnisse Nebelhorn-Trophy 2022 in Oberstdorf

Hier die wichtigsten Ergebnisse der Nebelhorn-Trophy 2022 in Oberstdorf. Wir werden (wie bei den meisten Eiskunstlauf-Wettbewerben) möglichst live oder zeitnah die Ergebnisse hier ergänzen. Wenn das nicht möglich ist, schreiben wir es dazu und wann wir das nachholen.

Ergebnis Nebelhorn-Trophy 2022 Eiskunstlauf-Männer 

In Oberstdorf sind 17 Männer am Start bei der Nebelhorn-Trophy 2022. Auch mit dabei aus Deutschland Nikita Starostin, der im Kurzprogramm am Ende der 2. Gruppe startet. Aus Österreich und der Schweiz ist niemand am Start.

Nikita Starostin ist 20 Jahre alt, stammt aus St. Petersburg, lebt und trainiert abwechselnd in Deutschland und Belgien und startet für den ERC Westfalen (Dortmund). Trainer sind Adam Solya und Jorik Hendrickx. Nikita läuft sein Kurzprogramm nach „Maria“ aus der West Side Story und die Kür nach den Songs „Corner Of The Earth“ und „Canned Heat“ jeweils von und mit Jamiroquai und anderen… Choreograf ist Adam Solya.

Nikita Starostin hat eine Bestleistung von 214,40 Punkten insgesamt aus Kür 142,28 + KP 75,78, teils gelaufen bei der EM 2022.

Hier das End-Ergebnis der besten Eiskunstlauf-Männer zur Nebelhorn-Trophy 2022 in Oberstdorf nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Keegan Messing aus Kanada – 245,74 Punkte aus Kür 170,89 (85,48+85,41) + KP 74,85 (35,77+41,08)
  2. Sijyeong Lee aus Südkorea – 235,71 Punkte aus Kür 148,93 (75,84+74,09) + KP 86,78 (48,54+38,24) – neue persönliche Bestleistung KP und Gesamt
  3. Roman Sadowsky aus Kanada – 222,74 Punkte aus Kür 133,17 (55,58+78,59) + KP 89,57 (48,07+41,50)
  4. Kazuki Tomono aus Japan – 210,77 Punkte, davon Kür 145,80 (68,55+79,25)
  5. Tomas-Llorenc Guarino Sabate aus Spanien – 209,34 Punkte aus Kür 138,24 (64,81+73,43) + KP 71,10 (35,95+35,15)
  6. Jari Kessler aus Kroatien – 197,99 Punkte aus Kür 125,02 (54,93+70,09) + KP 72,97 (35,89+37,08) – persönliche Bestleistung Kür und Gesamt
  7. Ivan Shmuratko aus der Ukraine – 194,90 Punkte aus Kür 125,01 (56,25+68,76) + KP 69,89 (34,24+35,65)

Nikita Starosin aus Deutschland bekam insgesamt 184,96 Punkte aus Kür 123,05 (59,61+64,44) + KP 61,91 Punkte (29,09+33,82) – Platz 9 insgesamt

Ergebnis Nebelhorn-Trophy 2022 Eiskunstlauf-Frauen

In Oberstdorf sind 17 Frauen am Start bei der Nebelhorn-Trophy 2022. Mit dabei aus Deutschland Kristina Isaev, die im Kurzprogramm in der 2. Gruppe startet.

Aus Österreich kommen Stefanie Pesendorfer und Olga Mikutina, aus der Schweiz Livia Kaiser.

Olga Mikutina aus Österreich ist noch 18, wird aber bald 19 Jahre alt und 1,60m groß. Sie trainert abwechslend in Feldkirch und in der Schweiz. Trainerin ist Elena Romanova. Ihr Kurzprogramm läuft sie nach „My Nocturnal Serenade“ von Yohio, die Kür nach „The Curse“ von Agnes Obel sowie „Dawn Of Faith“ von Eternal Eclipse. Choreograf ist Rostislav Sinitsyn.

Olga Mikutina kommt nach Oberstdorf mit einer Bestleistung von 198,77 Punkten insgesamt aus Kür 131,59 + KP 67,18 von der WM im letzten Jahr.

Kristina Isaev aus Deutschland ist 21 Jahre alt und 1,70m groß, wurde in Hagen geboren, lebt in Oberstdorf, startet aber für den MERC Mannheim. Ihr Trainer ist Michael Huth. Im Kurzprogramm läuft sie nach „Palladio“ von Karl Jenkins und in der Kür nach einem Medley aus „Semblanzas de un Rio“ und „Orobroy“ von David Pena Dorantes sowie „Poeta En La Mar“ von Vicente Amigo. Choreografen sind Michael Huth für das Kurzprogramm und Adam Solya für die Kür.

Kristina Isaev kommt mit einer Bestleistung von 161,47 Punkten insgesamt aus 109,36 Kür und 52,11 Kurzprogramm, alle gelaufen in Warschau bei einem Challenger-Turnier im letzten Jahr.

Stefanie Pesendorfer aus Österreich ist 19 Jahre alt, 1,60m groß und startet für den Union Eissportklub Linz. Ihre Trainer sind Denise Jaschek und Markus Haider. Im Kurzprogramm läuft sie nach den Stücken „River“ und „Wild Horses“ von Bishop Briggs, in der Kür nach den Titeln „Anything Goes“ vom Riverdale Cast, „Back to Black“ von Beyonce und „Got My Number“ von Serena Rider. Choreografen sind Romain Gazave und Tatjana Schröck.

Stefanie Pesendorfer kommt mit einer Bestleistung von 150,54 Punkten aus Kür 99,46 + KP 53,67, teils schon 2 Jahre alt…

Livia Kaiser aus der Schweiz ist noch 17, wird aber in ein paar Tagen 18 Jahre alt und ist 1,68m groß. Livia startet für den SC Dübendorf und trainiert in Zürich bei Ihren Trainerinnen Linda Van Troyen und Sindra Kriisa. Im Kurzprogramm läuft sie nach „The Feeling Begins“ von Peter Gabriel und in der Kür nach mehreren Stücken aus dem Soundtrack „Succession“ von Nicholas Britell. Choreografen sind Stephane Lambiel für das Kurzprogramm und Benoit Richaud für die Kür.

Livia Kaiser kommt mit einer Besteistung von 144,14 Punkten insgesamt aus Kür 94,52 + KP 49,52 aus dem letzten Jahr nach Oberstdorf.

Hier das End-Ergebnis der Eiskunstlauf-Frauen in Oberstdorf nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Loena Hendrickx aus Belgien – 208,05 Punkte aus Kür 131,86 (62,30+69,56) + KP 76,19 Punkte (41,28+34,91)
  2. Seoyeong Wi aus Südkorea – 193,25 Punkte aus Kür 131,94 (72,53+59,41) + KP 61,31 Punkte (33,65+27,66)
  3. Eva-Lotta Kiibus aus Estland – 165,21 Punkte, davon Kür 114,27 (57,67+56,60)
  4. Tzu-Han Ting aus Taiwan – 162,42 Punkte, davon Kür 112,50 (60,17+52,33)
  5. Madeline Schizas aus Kanada – 160,71 Punkte aus Kür 95,72 (42,19+57,53) + KP 64,99 Punkte (33,88+31,11)
  6. Starr Andrews aus den USA – 156,60 Punkte, davon Kür 103,29 (49,29+55,00)
  7. Olga Mikutina aus Österreich – 155,53 Punkte aus Kür 97,22 (42,82+55,40) + KP 58,31 Punkte (30,38+28,93)
  8. Stefanie Pesendorfer aus Österreich – 154,31 Punkte aus Kür 101,53 (50,27+51,26) + KP 52,78 Punkte (28,23+24,55)

Livia Kaiser aus der Schweiz erhielt 128,34 Punkte aus Kür 81,13 (39,81+42,32) + KP 47,21 Punkte (25,40+21,81) – Platz 14.

Kristina Isaev aus Deutschland bekam 49,73 Punkte (24,52+25,21) und Platz 12 nach dem Kurzprpgramm, trat dann aber zur Kür nicht an.

Ergebnis Nebelhorn-Trophy 2022 Eiskunstlauf-Paare

In Oberstdorf sind 12 Eiskunstlauf-Paare am Start bei der Nebelhorn-Trophy 2022. Mit dabei aus Deutschland Alisa Efimova – Ruben Blommaert, die das Kurzprogramm eröffnen – sowie Annika Hocke – Robert Kunkel (1. Paar in der 3. Gruppe). Aus Österreich und der Schweiz ist niemand am Start.

Wer’s noch nicht mitbekommen hat: Minerva Fabienne Hase – Nolan Seegert haben sich als Eiskusntlauf-Paar getrennt und laufen nicht mehr gemeinsam.

Alisa Efimova – Ruben Blommaert aus Deutschland laufen als neues Eislauf-Paar erst seit kurzem zusammen. Beide haben aber schon Erfahrungen mit jeweils anderen Partnern. Alisa Efimova ist 23 Jahre alt und 1,54m groß. Ruben Blommaert ist schon 30 Jahre alt und 1,80m groß. Beide trainieren in Oberstdorf bei ihrem Trainer Florian Just. Im Kurzprogramm laufen sie nach verschiedenen Auszügen und varianten der Klavier-Sonate Nr. 14 (Moonlight Sonata) von Beethoven. In der Kür laufen beide nach „Private Investigations“ von Dire Straits und „Sold My Souls“ von Black Label Society. Choregrafen sind Benjamin Steffan und Rostislav Sinicyn.

Annika Hocke – Robert Kunkel aus Deutschland laufen für den SC Charlottenburg Berlin, trainieren aber in Bergamo (Italien). Ihre Trainer sind Ondrej Hotarek, Franca Bianconi und Rosanna Murante. Annika Hocke ist 22 Jahre alt und 1,57m groß, Robert Kunkel ist 23 Jahre alt und 1,85m groß. Beide laufen ihr Kurzprogramm nach den Song “Lay All Your Love On Me“ und „Voulez-Vous“ von Abba, ihre Kür nach dem Song „Without You“. Choreografen sind Anna Cappellini und Luca Lanotte.

Annika Hocke & Robert Kunkel kommen mit einer Bestleistung von 168,21 Punkten insgesamt aus Kür 109,10 + KP 63,57).

Hier das End-Ergebnis der Eiskunstlauf-Paare in Oberstdorf nach Kür und Kurzprogramm:

  1. Deanna Stellato-Dudek – Maxime Deschamps aus Kanada – 192,74 Punkte aus Kür 124,66 (61,91+62,75) + KP 68,08 (38,28+29,80) – alles persönliche Bestleistung
  2. Alisa Efimova – Ruben Blommaert aus Deutschland – 186,17 Punkte aus Kür 119,12 (57,44+61,68) + KP 67,05 Punkte (37,79+29,26) – 1. Start
  3. Annika Hocke – Robert Kunkel aus Deutschland – 184,47 Punkte aus Kür 115,34 (54,86+60,48)  + KP 69,13 Punkte (39,01+30,12) – alles persönliche Bestleistung
  4. Sara Conti – Niccolo Macii aus Italein – 177,87 Punkte aus Kür 113,02 (54,55+58,47) + KP 64,85 (35,92+28,93) – alles persönliche Bestleistung
  5. Anastasiia Metelkina – Daniil Parkman aus Georgien – 165,44 Punkte aus Kür 103,29 (50,07+52,73) + KP 62,15 (35,08+28,07)

Ein fast perfekter Saison-Start für unsere beiden deutschen Eislauf-Paare. Herzlichen Glückwunsch dazu!

 Ergebnis Nebelhorn-Trophy 2022 Eistanz-Paare

In Obersdorf laufen 11 Eistanz-Paare bei der Nebelhorn-Trophy 2022. Dabei sind auch aus Deutschland Charise Matthaei – Max Liebers. Aus Österreich und der Schweiz ist niemand dabei.

Charise Matthaei – Max Liebers aus Deutschland trainieren in Chemnitz. Charise Mattaei ist 21 Jahre alt (hat bald Geburtstag) und ist 1,71m groß, Max Liebers ist 22 Jahre alt (wir auch im Oktober 23) und 1,87m groß. Ihre Trainer sind Hendrik Hilpert und Susan Fichtelmann. Den Rhyhtm Dance laufen sie nach den Songs Samba: „Nectar and Ambrosia“ sowie „Rescue Me“ von Zoey & Aloé und Rumba: „Online“ von De-Phazz. Den Free Dance nach mehreren Songs aus dem Soundtrack von „Good Bye Lenin“. Choreografen sind Barbara Fusar-Poli, Roberto Pelizolla und Lukas Csölley,

Das ist der erste Start von Charise und Max in einem solchen Wettbewerb. Das Paar tanzt erst seit diesem Jahr gemeinsam. Beide hatten vorher andere Partner.

Jennifer Janse van Rensburg – Benjamin Steffan starten nicht (Jennifer muss eine Knieverletzung auskurieren). Katharina Müller – Tim Dieck haben sich als Eistanz-Paar getrennt und laufen nicht mehr gemeinsam.

Hier das End-Ergebnis der besten Eistanz-Paare der Nebelhorn-Trophy 2022 nach Free Dance und Rhythm Dance:

  1. Lilah Fear – Lewis Gibson aus Großbritannien – 206,60 Punkte aus Kür 120,80 (67,78+53,02) + KP 85,50 (49,80+36,00) – alles persönliche Bestleistung
  2. Alison Reed – Saulus Ambrulevicius aus Litauen – 185,41 Punkte aus Kür 106,43 (58,81+48,62) + KP 78,98 (45,81+33,17) – persönliche Bestleistung Gesamt und KP
  3. Carolane Soucisse – Shane Firus aus Kanada – 176,35 Punkte aus Kür 103,12 (57,48+46,64) + KP 73,23 (41,55+31,68)
  4. Molly Lanaghan – Dmitre Razgulajevs aus Kanada – 167,00 Punkte aus Kür 101,77 (59,01+42,76) + KP 65,23 (38,28+26,95)
  5. Lorraine McNamara – Anton Spiridonov aus den USA – 166,05 Punkte aus Kür 96,41 (52,89+43,52) + KP 69,64 (38,95+30,69)
  6. Lou Terreaux – Noe Perron aus Frankreich – 153,66 Punkte aus Kür 87,48 (48,34+40,14) + KP 66,18 (38,57+27,61) – alles persönliche Bestleistung

Charise Matthaei – Max Liebers aus Deutschland bekamen 136,02 Punkte aus Kür 80,52 (46,78+33,74) + KP 55,50 Punkte (32,87+22,63) – Platz 11 am Ende

Übertragungen aus Oberstdorf von der Nebelhorn-Trophy 2022

Alle Eiskunstlauf-Wettbewerbe der Nebelhorn-Trophy 2022 aus Oberstdorf werden im Internet live übertragen – zu sehen nicht nur in Deutschland, sondern auch inÖsterreich und der Schweiz.

Wir fügen die Live-Streams (später als Video nachzuschauen) hier direkt ein, verlinken die Videos aber auch, falls bei uns hier mit der Einbindung etwas schief geht:

Hier die Wettbewerbe am Donnerstag, 22.9.2022 (zur Webseite):

Hier die Wettbewerbe am Freitag, 23.9.2022 (zur Webseite):

Hier die Wettbewerbe am Samstag, 24.9.2022 (zur Webseite):

Tickets für die Nebelhorn-Trophy 2022

Tickets für die Nebelhorn-Trophy 2022 gibt es an der Tageskasse am Eissportzentrum Oberstdorf (Nachfragen an 08322-7005150 Eissportzentrum Oberstdorf oder an 08322-7002100 Touristen-Information im Oberstdorf-Haus).

Die Tageskarten kosten am Donnerstag 14 €, am Freitag und Samstag 18 €, das Schaulaufen 20 € und alles zusammen gibt es für 65 € – und außerdem die üblichen Vergünstigungen für Jugendliche und Kinder und Menschen mit Behinderungen.

Hinweise und Links zum Eiskunstlauf in Salsango

Mehr Eiskunstlauf Nachrichten bei uns im Salsango-Magazin finden Sie unter dem Stichwort vorn. Weitere und künftige Wettbewerbe finden Sie hier: Übersicht Eiskunstlauf-Wettbewerbe und Eiskunstlauf-Meisterschaften.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:





2 Kommentare zu “Eiskunstlauf Nebelhorn-Trophy 2022 in Oberstdorf 22.-24.9.2022, Ergebnisse, Zeitplan, Übertragungen”



  • Manfred (skorwaag) sagt:

    Hallo,
    ich finde hier keine Videos zum herunterladen. Ich suche alle Läufe der Nebelhorntrophy 2022 mit einem qualifiziertem Kommentar. Gerne auch auf YouTube. Ich hoffe doch stark, dass es neben diesem „SportTV“ Sender irgendetwas anderes gibt. Oder sind hier alle mit den Übertragungen zufrieden?

    • Hallo Manfred,
      Sie können sich alle Läufe ansehen, mit Kommentar – leider auf Englisch, was ich auch etwas eigenartig finde. Herunterladen kann man sich diese Videos nicht, soweit ich weiß. Aber man kann sie ja schauen, wann man will.

      Der „Sender“ ist übrigens eine Einrichtung des DOSB, die viel Sport zeigt, für den sich das Fernsehen nicht interessiert und so also anders gar nicht zu sehen wäre. Wenn Sie damit nicht zufrieden sind, könnten Sie eine E-Mail schreiben an redaktion@sportdeutschland.tv.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert