Eiskunstlauf: Österreichische Staatsmeisterschaft 2019 – 13.-16.12.2018

Autor(in): | aktualisiert am: 21.12.2018
Eiskunstlauf Österreichische Staatsmeisterschaft 2019 - 13.-16.12.2018

Eiskunstlauf Österreichische Staatsmeisterschaft 2019 – 13.-16.12.2018 – Foto: Fachdozent auf pixabay

Die Österreichische Staatsmeisterschaft Eiskunstlauf 2019 fand vom 13.-16. Dezember 2018 in Gmunden statt. Hier die wichtigsten Ergebnisse der besten Eiskunstläufer in Österreich.

Weil eine österreichische Staatsmeisterschaft natürlich besonders für die jungen Sportler und die Eiskunstläufer und Eistänzer etwas Besonderes ist, die nicht international bei den großen Wettbewerben starten können, sollen die Ergebnisse der Österreichischen Staatsmeisterschaft 2019 Eiskunstlauf auch hier bei uns in Salsango genannt sein!

Am Start waren in Gmunden nicht nur die s.g. “Elite”, wie der Österreichische Eiskunstlaufverband “Skate Austria” seine Besten nennt, sondern auch die Eiskunstläufer und Eistänzer in den Altersklassen der Junioren, der Jugend und der Schüler und die Teams im Synchroneislauf.

Ergebnisse Österreichische Staatsmeisterschaften Eiskunstlauf 2019

Ergebnisse Österreichische Staatsmeisterschaft 2019 Eiskunstlauf Damen

Elite Damen

  1. Lara Nikola Roth – 137,81 Punkte aus Kür 85,21 (37,41+48,80) + KP 52,60 (27,78+25,32)
  2. Sophia Schaller – 133,68 Punkte aus Kür 87,33 (41,53+46,80) + KP 46,35 (24,07+22,28)
  3. Victoria Hübler – 118,97 Punkte aus Kür 74,32 (36,92+38,40) + KP 44,65 (25,37+19,28)
  4. Anita Kapferer – 108,06 Punkte
  5. Nicole Janacz – 106,09 Punkte
  6. Nina Larissa Wolfslast – 98,68 Punkte

Junioren Damen

  1. Olga Mikutina – 154,19 Punkte aus Kür 100,32 (51,62+50,70) + KP 53,87 (28,87+25,00)
  2. Stefanie Pesendorfer – 148,43 Punkte aus Kür 97,35 (52,04+45,31) + KP 51,08 (28,48+22,60)
  3. Sophie-Laureen Günther – 117,99 Punkte aus Kür 71,35 (36,44+35,91) + KP 45,64 (27,24+18,40)
  4. Jasmin Elsebaie – 103,12 Punkte
  5. Corinna Huber – 98,07 Punkte
  6. Lisa Schneider – 85,23 Punkte

Jugend Mädchen

  1. Dorotea Partonjic – 85,30 Punkte
  2. Denise Mittermair – 77,93 Punkte
  3. Lina Salzer – 76,75 Punkte
  4. Julia-Maria Andrade – 75,73 Punkte
  5. Noemi Bettega – 74,09 Punkte
  6. Beatrice Gallee – 71,78 Punkte

Schüler Mädchen

  1. Lara Katharina Hunter – 38,26 Punkte
  2. Maxima Manzenreiter – 36,22 Punkte
  3. Flora Marie Schaller – 36,01 Punkte
  4. Sascha Sophie Erhardt – 31,31 Punkte
  5. Christina Fulterer – 30,87 Punkte
  6. Anna-Sophie Russ – 29,17 Punkte

Ergebnisse Österreichische Staatsmeisterschaft 2019 Eiskunstlauf Herren

Elite Herren

  1. Maurizio Zandron – 225,93 Punkte aus Kür 143,42 (67,22+76,20) + KP 82,51 (43,56+38,95)
  2. Luc Maierhofer – 192,81 Punkte aus Kür 121,97 (57,07+66,90) + KP 70,84 (36,69+34,15)
  3. Albert Mück – 126,29 Punkte aus Kür 81,86 (32,26+49,60) + KP 44,43 (22,43+23,00)
  4. Remington Deion Burghart – 116,81 Punkte
  5. Manuel Drechsler – 112,85 Punkte
  6. Florian Poser – 43,00 Punkte

Junioren Herren

  1. Luc Maierhofer – 196,86 Punkte aus Kür 127,62 (58,72 +68,90) + KP 69,24 (35,98+33,26)
  2. Anton Skoficz – 120,44 Punkte aus Kür 78,81 (34,19+45,62) + KP 41,63 (19,12+23,51)
  3. Valentin Eisenbauer – 104,95 Punkte aus Kür 68,31 (25,69+42,62) + KP 36,64 (15,37+21,27)
  4. Patrick Huber – 88,04 Punkte
  5. Sebastian Mörtl – 86,21 Punkte
  6. Ralph-Patrick Filipin – 85,87 Punkte

Jugend Herren

  1. Alexander Charnagalov – 70,61 Punkte
  2. Nikolaus Flamm – 42,64 Punkte

Schüler Knaben

  1. Daniel Ruis – 28,57 Punkte
  2. Nikolaj Gromov – 26,67 Punkte
  3. Tobia Oellerer – 24,30 Punkte
  4. Leon Salzer – 21,48 Punkte
  5. Michail Savenkov – 21,38 Punkte
  6. Raphael Bont – 18,17 Punkte

Ergebnisse Österreichische Staatsmeisterschaft 2019 Eiskunstlauf-Paare

In der Elite-Klasse gab es 2019 keine Meisterschaft bei den Eiskunstlauf-Paare, auch in der Jugend nicht. Bei den Schülern waren nur Anna Ruis – Daniel Ruis am Start, die mit 17,11 Punkte auch gewonnen haben. Bei den Junioren gab es folgendes Ergebnis:

  1. Heidrun Pipal – Erik Pipal – 110,73 Punkte
  2. Sara Jane Dana – Livio Mayr – 86,03 Punkte

Ergebnisse Österreichische Staatsmeisterschaft 2019 Eistanz

In der Elite-Klasse gab es 2019 keine Meisterschaft im Eistanz.

Eistanz Junioren

  1. Marina Philippova – Vadym Kravtsov – 121,81 Punkte
  2. Corinna Huber – Patrick Huber – 100,13 Punkte

Eistanz Schüler

  1. Elisabeth Havers – Leo Havers – 34,10 Punkte
  2. Elora He – Arthur Matsyuk – 22,76 Punkte

Ergebnisse Österreichische Staatsmeisterschaft 2019 Synchron-Teams

In der Elite-Klasse gab es nur ein Team, Sweet Mozert, die mit 103,03 Punkten logischerweise auch gewonnen haben. Bei den Schülern ergab sich folgendes Ergebnis:

  1. Colibries Vienna 2 – 22,04 Punkte
  2. Crazy Lemon’s – 14,61 Punkte
  3. Mini Mozart – 12,04 Punkte

Die Ergebnisse aller Starter und weitere Teil-Ergebnisse finden Sie auf der Ergebnis-Seite der Meisterschaft.

Allgemeine Nachrichten zum Thema Eiskunstlauf in unseren Eiskunstlauf-Nachrichten oder spezieller unter Eiskunstlauf Nachwuchs.

Eine Übersicht über die wichtigsten Eiskunstlauf Wettbewerbe und Meisterschaften aus hiesiger Sicht finden Sie auf dieser extra von uns eingerichteten Seite.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.