Eiskunstlauf World Team Trophy 2021: Ergebnisse aus Japan

von: | aktualisiert am: 17.04.2021
Eiskunstlauf World Team Trophy 2021 Ergebnisse aus Japan - hier im Bild Yuzuruh Hanyu und Shoma Uno bei einer der letzten World Team Trophy

Eiskunstlauf World Team Trophy 2021 Ergebnisse aus Japan – hier im Bild Yuzuruh Hanyu und Shoma Uno bei einer der letzten World Team Trophy – Foto: © Internationale Skating Union (ISU)

Hier finden Sie alle Ergebnisse der Eiskunstlauf World Team Trophy 2021 (15.-18.4.2021 in Osaka, Japan) der Damen, Herren sowie der Paare im Eistanz und im Eiskunstlauf.

Was ist die World Team Trophy 2021?

Die World Team Trophy ist ein Eiskunstlauf-Wettbewerb des Weltverbandes ISU, bei dem einige, ausgewählte Nationen bzw. Länder oder deren Eiskunstlauf-Verbände als Mannschaft gegeneinander antreten. Am Ende zählt also nicht nur die Leistung eines bzw. einer Sportlerin oder eines Paares. Vielmehr werden die Ergebnisse der Sportler und Sportlerinnen in den Einzel-Wettbewerben je Nation addiert. Daraus ergibt sich dann eine Mannschaftswertung.


Bei der World Team Trophy 2021 treten Eiskunstläufer und Eistänzer aus Russland, den USA, Japan, Kanada, Italien und Frankreich gegeneinander an. Das sind (auch in der Reihenfolge) die 6 besten Nationen der zu Ende gehenden Eiskunstlauf-Saison 2020-2021. Eigentlich war China an Platz 5 qualifiziert. Weil das Land aber nicht antritt, konnte Frankreich nachrücken.

Am Start bei der ISU World Team Trophy 2021 sind je Mannschaft (Land) 2 Eiskunstläufer, 2 Eiskunstläuferinnen sowie je ein Paar im Eiskunstlauf und im Eistanz. Welche Sportler konkret antreten für ihr Land, sehen Sie dann unten in Ergebnissen. Das müssen wir hier nicht doppeln.

Gesamt-Ergebnis der ISU World Team Trophy 2021

World Team Trophy 2021 in Osaka - Team Russland am 1. Tag in Führung

World Team Trophy 2021 in Osaka – Team Russland am 1. Tag in Führung – Foto: © Internationale Skating Union (ISU)

Hier werden wir die Gesamt-Wertung jeweils nach jedem Einzel-Wettbewerb mit dem aktuellen Stand ergänzen. Das End-Ergebnis nach allen 3 Wettkampftagen:

  1. Team Russland – 125 Punkte
  2. Team USA – 110 Punkte
  3. Team Japan – 107 Punkte
  4. Team Frankreich – 72 Punkte
  5. Team Italien – 67 Punkte
  6. Team Kanada – 57 Punkte

Den Ablaufplan finden Sie in unserem Artikel: Eiskunstlauf World Team Trophy 2021: Zeitplan 15.-18.4.2021, TV-Übertragungen aus Osaka

Wie wird bei der World Team Trophy 2021 gewertet?

Die einzelnen Darbietungen der Eiskunstläufer und Eistänzer werden natürlich ganz normal, wie immer gewertet. Die Nationen-Wertung ergibt sich so:

In den Einzel-Wettbewerben Damen und Herren gibt es je besseren Platz einen Punkt mehr. Das Land auf Platz 12 erhält 1 Punkt, das Land auf Platz 1 erhält 12 Punkte – jeweils getrennt nach Kurzprogramm und Kür.

In den Paar-Wettbewerben geht es auch so. Weil da aber jeweils nur ein Paar pro Land, insgesamt also 6 Paare je Wettbewerb starten, gibt es die Plätze 7-12 nicht und auch die Punkte dafür nicht. Der letzte Platz ist hier also Platz 6, für den es 7 Punkte gibt. Für Platz 1 gibt es wieder 12 Punkte.

Einzel-Ergebnisse der World Team Trophy 2021

Hier folgen die konkreten Ergebnisse aller Sportler je Disziplin, wie Sie das von uns kennen, wenn Sie regelmäßig Eiskunstlauf-Wettbewerbe in unserem Salsango-Magazin verfolgen.

Die Ergebnisse aktualisieren wir in der Regel live, nur in Ausnahmen mit einer leichten Verzögerung.

Ergebnisse Eistanz-Paare bei der World Team Trophy 2021

Die Eistanz-Paare haben als Erste beide Teil-Wettbewerbe in Osaka abgeschlossen (Wertung hier nicht als Gesamtergebnis, sondern beide Teils-Disziplinen einzeln. Hier das Zwischen-Ergebnis nach dem Free dance:

  1. Victoria Sinitsina – Nikita Katsalapov für Russland – 130,15 Punkte (72,13+58,02)
  2. Charlene Guignard – Marco Fabbri für Italien – 124,75 Punkte (69,37+55,38) – pers. Bestleistung
  3. Kaitlin Hawayek – Jean-Luc Baker für die USA – 110,16 Punkte (59,34+50,82)
  4. Adelina Galyavieva – Louis Thauron für Frankreich – 106,58 (59,72+46,56) – pers. Bestleistung
  5. Misato Komatsubara – Tim Koleto für Japan – 100,82 Punkte (56,36+44,46) – pers. Bestleistung
  6. Carolane Soucisse – Shane Firus für Kanada – 97,86 Punkte (53,82+44,04)

Hier das Video de Free Dance auf youtube:

Und nun noch das Zwischen-Ergebnis nach dem Rhythm Dance:

  1. Victoria Sinitsina – Nikita Katsalapov für Russland – 86,66 Punkte (48,10+38,10)
  2. Charlene Guignard – Marco Fabbri für Italien – 82,93 Punkte (46,41+36,52)
  3. Kaitlin Hawayek – Jean-Luc Baker für die USA – 76,79 Punkte (42,39+34,40)
  4. Adelina Galyavieva – Louis Thauron für Frankreich – 70,34 (39,54+30,80) – pers. Bestleistung
  5. Misato Komatsubara – Tim Koleto für Japan – 66,42 Punkte (36,86+29,56)
  6. Carolane Soucisse – Shane Firus für Kanada – 65,06 Punkte (34,86+30,20)

Hier das Video des Rhythm Dance auf youtube:

Ergebnisse Eiskunstlauf-Damen bei der World Team Trophy 2021

Die Eiskunstlauf-Damen sind auch gleich am ersten Tag mit ihrem Kurzprogramm dran.

Update: Die Kür wurde live bei Eurosport 1 im Free-TV übertragen.

Hier der Zwischenstand bei den Damen in Japan nach der Kür (beide Wettbewerbe werden getrennt gezählt):

  1. Anna Shcherbakova für Russland – 160,58 Punkte (86,26+74,32)
  2. Kaori Sakamoto für Japan – 150,29 Punkte (77,17+73,12) – pers. Bestleistung
  3. Elizaveta Tuktamysheva für Russland – 146,23 Punkte (76,87+69,36)
  4. Bradie Tennell für die USA – 133,19 Punkte (64,47+68,72)
  5. Rika Kihira für Japan – 132,39 Punkte (63,55+69,84)
  6. Karen Chen für die USA – 127,24 Punkte (60,23+67,92)
  7. Lara Naki Gutmann für Italien – 119,14 Punkte (58,70+61,44) – pers. Bestleistung
  8. Alison Schumacher für Kanada – 111.98 Punkte (53,10+58,88)
  9. Ginevra Lavinia Negrello für Italien – 110,65 Punkte (51,37+59,28) – pers. Bestleistung
  10. Gabrielle Daleman für Kanada – 107,30 Punkte
  11. Maia Mazzara für Frankreich – 100,11 Punkte
  12. Lea Serna für Frankreich – 97,63 Punkte

Hier der Zwischenstand bei den Damen in Japan nach dem Kurzprogramm:

  1. Anna Shcherbakova für Russland – 81,07 Punkte (43,51+37,56) – pers. Bestleistung
  2. Elizaveta Tuktamysheva für Russland – 80,35 Punkte (45,43+34,92)
  3. Kaori Sakamoto für Japan – 77,78 Punkte (41,94+35,84) – pers. Bestleistung
  4. Rika Kihira für Japan – 69,74 (35,70+35,04)
  5. Bradie Tennell für die USA – 67,40 Punkte (33,36+67,40)
  6. Karen Chen für die USA – 62,48 Punkte
  7. Lara Naki Gutmann für Italien – 60,45 Punkte
  8. Ginevra Lavinia Negrello für Italien – 59,55 Punkte – pers. Bestleistung
  9. Alison Schumacher für Kanada – 59,19 Punkte
  10. Gabrielle Daleman für Kanada – 57,22 Punkte
  11. Maia Mazzara für Frankreich – 55,31 Punkte
  12. Lea Serna für Frankreich – 55,28 Punkte

Hier das Video des Wettbewerbs auf youtube:

Ergebnisse Eiskunstlauf-Herren bei der World Team Trophy 2021

Die Eiskunstlauf-Herren beschließen Wettbewerbe an den ersten beiden Tagen der World Team Trophy 2021. Auch hier werden, wie in den anderen Disziplinen, Kurzprogramm und Kür gesondert gewertet für die Punktevergabe der WTT 2021. Hier das Zwischenergebnis der Herren nach der Kür:

  1. Nathan Chen für die USA – 203,24 Punkte (107,84+95,40)
  2. Yuzuruh Hanyu für Japan – 193,76 Punkte (99,26+94,50)
  3. Mikhail Kolyada für Russland – 180,72 Punkte (90,42+90,30) – pers. Bestleistung
  4. Kevin Aymoz für Frankreich – 169,13 Punkte (80,73+88,40)
  5. Evgeni Semenenko für Russland – 166,33 Punkte (89,73+76,60)
  6. Shoma Uno für Japan – 164,96 Punkte
  7. Daniel Grassl für Italien – 161,56 Punkte
  8. Jason Brown für die USA – 160,33 Punkte
  9. Adam Siao Hin Fa für Frankreich – 152,64 Punkte
  10. Roman Sadovsky für Kanada – 134,80 Punkte
  11. Nam Nguyen für Kanada – 133,04 Punkte
  12. Platz nicht besetzt (Italien hat nur einen Läufer geschickt)

Hier das Video des Wettbewerbs auf youtube:

Hier das Zwischenergebnis der Herren nach dem Kurzprogramm:

  1. Nathan Chen für die USA – 109,65 Punkte (61,95+47,70)
  2. Yuzuruh Hanyu für Japan – 107,12 Punkte (59,27+47,85)
  3. Jason Brown für die USA – 94,86 Punkte (48,31+46,55)
  4. Kevin Aymoz für Frankreich – 94,69 Punkte (50,14+44,55)
  5. Mikhail Kolyada für Russland – 93,42 Punkte (49,77+43,65)
  6. Roman Sadovsky für Kanada – 89,61 Punkte (48,56+41,05)
  7. Evgeni Semenenko für Russland – 88,86 Punkte (51,11+37,75)
  8. Adam Siao Hin Fa für Frankreich – 78,28 Punkte
  9. Shoma Uno für Japan – 77,46 Punkte
  10. Daniel Grassl für Italien – 67,32 Punkte
  11. Nam Nguyen für Kanada – 66,89 Punkte
  12. Platz nicht besetzt (Italien hat nur einen Läufer geschickt)

Hier das Video des Wettbewerbs auf youtube:

Ergebnisse Eiskunstlauf-Paare bei der World Team Trophy 2021

Die Eiskunstlauf-Paare eröffnen den 2. Tag der World Team Trophy 2021 (16.4.2021) und auch den dritten (17.4.2021). Update: Die Kür wurde live bei Eurosport 1 im Free-TV übertragen.

Hier der Zwischenstand nach der Kür der Paare (Kür und KP werden für die Punkt-Wertung des Mannschafts-Wettbewerbs getrennt gezählt):

  1. Anastasia Mishina – Aleksandr Galliamov für Russland – 151,59 (79,43+72,16)
  2. Alexa Knierim – Brandon Frazier für die USA – 133,63 Punkte (63,83+64,80) – pers. Bestleistung
  3. Riku Miura – Ryuichi Kihara für Japan – 130,83 (66,11+64,72) – pers. Bestleistung
  4. Nicole Della Monica – Matteo Guarise für Italien – 128,24 (63,92+64,32)
  5. Cleo Hamon – Denys Strekalin für Frankreich – 104,81 Punkte (51,73+54,08) – pers. Bestleistung
  6. Lori-Ann Matte – Thierry Ferland für Kanada – 101,83 Punkte (51,67+52,16) – pers. Bestleistung

Hier der Zwischenstand nach dem Kurzprogramm:

  1. Anastasia Mishina – Aleksandr Galliamov für Russland – 73,77 (37,93+35,84)
  2. Nicole Della Monica – Matteo Guarise für Italien – 66,09 (34,05+32,04)
  3. Riku Miura – Ryuichi Kihara für Japan – 65,82 (35,66+31,16) – pers. Bestleistung
  4. Alexa Knierim – Brandon Frazier für die USA – 65,68 (34,72+31,96) – pers. Bestleistung
  5. Cleo Hamon – Denys Strekalin für Frankreich – 61,37 Punkte (33,89+27,48) – pers. Bestleistung
  6. Lori-Ann Matte – Thierry Ferland für Kanada – 54,91 Punkte (28,91+27,00)

Hier die Übertragung des Wettbewerbs auf youtube:

Fotos der besten Eiskunstläufer und Eistänzer aus Osaka

Hier und diesmal in konzentrierter Form einige Fotos von der World Team Trophy 2021 in Japan, weil die diesmal besonders schön gelungen sind:

Victoria Sinitsina und Nikita Katsalapov für Russland im Paarlauf bei der World Team Trophy 2021

Victoria Sinitsina und Nikita Katsalapov für Russland im Paarlauf bei der World Team Trophy 2021 – Foto: © International Skating Union (ISU)

Kaitlin Hawayek und Jean-Luc Baker für die USA im Eistanz bei der World Team Trophy 2021

Kaitlin Hawayek und Jean-Luc Baker für die USA im Eistanz bei der World Team Trophy 2021 – Foto: © International Skating Union (ISU)

Adelina Galyavieva und Louis Thauron für Frankreich im Eistanz bei der World Team Trophy 2021

Adelina Galyavieva und Louis Thauron für Frankreich im Eistanz bei der World Team Trophy 2021 – Foto: © International Skating Union (ISU)

Victoria Sinitsina - Nikita Katsalapov Platz 1 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Rhythm Dance im Eistanz

Victoria Sinitsina – Nikita Katsalapov Platz 1 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Rhythm Dance im Eistanz – Foto: © International Skating Union (ISU)

Charlene Guignard - Marco Fabbri Platz 2 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Rhythm Dance im Eistanz

Charlene Guignard – Marco Fabbri Platz 2 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Rhythm Dance im Eistanz – Foto: © International Skating Union (ISU)

Kaitlin Hawayek - Jean-Luc Baker Platz 3 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Rhythm Dance im Eistanz

Kaitlin Hawayek – Jean-Luc Baker Platz 3 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Rhythm Dance im Eistanz – Foto: © International Skating Union (ISU)

Anna Shcherbakova Platz 1 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Kurzprogramm der Damen

Anna Shcherbakova Platz 1 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Kurzprogramm der Damen – Foto: © International Skating Union (ISU)

Kaori Sakamoto Platz 3 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Kurzprogramm der Damen

Kaori Sakamoto Platz 3 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Kurzprogramm der Damen – Foto: © International Skating Union (ISU)

Nathan Chen Platz 1 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Kurzprogramm der Herren

Nathan Chen Platz 1 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Kurzprogramm der Herren – Foto: © International Skating Union (ISU)

Yuzuru Hanyu Platz 2 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Kurzprogramm der Herren

Yuzuru Hanyu Platz 2 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Kurzprogramm der Herren – Foto: © International Skating Union (ISU)

Kevin Aymoz Platz 4 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Kurzprogramm der Herren

Kevin Aymoz Platz 4 bei der World Team Trophy 2021 in Osaka nach dem Kurzprogramm der Herren – Foto: © International Skating Union (ISU)

Anastasia Mishina und Aleksandr Galliamov für Russland im Eistanz bei der World Team Trophy 2021

Anastasia Mishina und Aleksandr Galliamov für Russland im Eistanz bei der World Team Trophy 2021 – Foto: © International Skating Union (ISU)

Riku Miura und Ryuichi Kihara für Japan im Paarlauf bei der World Team Trophy 2021

Riku Miura und Ryuichi Kihara für Japan im Paarlauf bei der World Team Trophy 2021 – Foto: © International Skating Union (ISU)

Hinweise und Links zum Eiskunstlauf in Salsango

Mehr solcher Beiträge finden Sie bei uns unter dem Stichwort Eiskunstlauf Nachrichten.

Eine Übersicht über die wichtigsten Termine finden Sie unter Eiskunstlauf Meisterschaften und Wettbewerbe.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.