Frisuren 2016

Frisuren 2016: Unter diesem Stichwort finden Sie alle Artikel zu den Frisuren 2016 , die wir veröffentlicht haben. Fast immer gibt es in den Artikeln aktuelle Frisuren-Fotos. Wie immer veröffentlichen wir die Frisuren-Trends 2016 vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks und oft noch weitere Artikel für parallele oder andere Frisuren 2016, aktuelle Haarschnitte oder Styling-Varianten.

Das können aber auch allgemeinere Artikel zur Mode 2016 sein oder solche, bei denen es eine direkte Verbindung von Mode und Frisuren gibt. Seltener sind Artikel zu neuen Kosmetik- oder Haarpflege-Produkten oder auch aktuelle Nachrichten aus 2016 zu ausgewählten Friseuren oder Frisör-Geschäften oder vielleicht auch Models.

Sie finden unter jedem Artikel auch speziellere Stichworte wie z.B. Kurzhaarfrisuren und weitere.

Mehr solcher Artikel finden Sie auch in unseren Kategorien Frisuren oder Lifestyle oder spezieller Mode, wobei sich die Bereiche manchmal auch überschneiden.

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Frisuren 2016 haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Frisuren 2016

Frisuren 2016-2017 Saison Herbst 2016 - Winter 2017

Frisuren 2016-2017 Saison Herbst 2016 – Winter 2017

Die Frisuren 2016-2017 für die Mode-Saison Herbst 2016 – Winter 2017 bleiben vor allem flexibel – ein Haarschnitt, verschiedene Stylings. Dieses Credo der Friseure wird für die aktuellen Frisuren Herbst 2016 – Winter 2017 weiter verfeinert und setzt damit Frisuren-Mode der letzten Jahre fast logisch fort. Immer wenn es um die Frisuren-Trends in den letzten Jahre ging, war die Wandelbarkeit der Schnitte das Wesentliche.

Die Haarlängen differieren bei den Damen und den Herren und “wachsen” mit den Haaren mit, wenn man so will, bis es an der Zeit ist, sie wieder kürzer zu schneiden. Ob Bob, die Kurzhaarfrisuren oder Frisuren für mittellange Haare – es wechseln im Wesentlichen nur Details und eben die Haarlängen, relativ gesehen.

Auf eine Frisur -oder eine Mode- allerdings haben die Friseure seit Jahren schon keine neue Antwort: Die Langhaarfrisuren

weiter lesen...
Frisurentrends Herbst 2016 Winter 2017 - Präsentation alle Frisuren Damen

Frisurentrends Herbst 2016 Winter 2017: Friseure zeigen Trends

Die aktuellen Frisurentrends Herbst 2016 – Winter 2017 hat der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks am 4.9.2016 in Erfurt gezeigt. Wie immer bei seinen Mode-Präsentationen für die neue Saison für die Friseure im ganzen Land zeigte der ZV nicht nur neue Frisuren und Frisurentrends, sondern auch wie’s geht. Neben den fertigen Frisuren wurde also gezeigt, wie man die Haare schneiden sollte, damit am Ende eine der Trend-Frisuren für den Herbst 2016 und Winter 2017 heraus kommt.

Neben den aktuellen Frisurentrends zeigte der Zentralverbandes Deutschen Friseurhandwerks zudem auch aktuelle Kosmetiktrends. Das geht ja zwangsläufig Hand in Hand, Schminktechniken und Frisuren, eins gehört zum anderen, auch wenn der Zentralverband da ein Stück in fremden Revieren wildert. Aber nur ein kleines Stück, den Kosmetikerinnen machen die Friseure nicht die Kompetenz streitig.

weiter lesen...
Männerfrisuren Sommer 2016

Männerfrisuren Sommer 2016

Ungewöhnlich viele Männerfrisuren kennt der Sommer 2016 – ob im “Clean-Look” recht ordentlich oder im “Ethno-Look” etwas wilder. So nämlich nennt der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks seine verschiedenen Stylings der Frisuren der Herren, die einerseits Vielseitigkeit und andererseits die recht einfache Verwandlung ermöglichen sollen. So spiegeln die neuen Männerfrisuren 2016 ganz individuell das Lebensgefühl und verschiedene Facetten der Persönlichkeit des modernen Mannes wieder. Auch für die Herren der Schöpfung wird die Frisur also immer mehr Ausdruck der Individualität und (Under-)Statement!

weiter lesen...
Bob Frisuren 2016

Bob Frisuren 2016

Der Bob bleibt auch bei den Frisuren 2016 ein Hit, hat sich in den letzten Jahren zur immer modernen Frisur für Frauen entwickelt. Der Bob folgt dabei mittlerweile keinem bestimmten Trend mehr. Vielmehr gibt es nebeneinander Bob-Frisuren mit unterschiedlichen Längen, kürzer oder länger, je nach Geschmack oder abhängig davon, wie man die Haare bisher getragen hat – oder auch davon, was der eigene Haarwuchs her gibt.

Das gilt nicht nur für die Haare beim Bob an den Seiten und hinten, sondern auch für den Pony, der 2016 lang bis auf die Augen oder sogar über die Augen reichen darf – oder auch recht kurz gehalten wird…

weiter lesen...
Frisuren 2016 Frühjahr-Sommer 2016 - hier lange Haare mit Locken

Frisuren 2016 Frühjahr-Sommer 2016 – Die neuen Trends

Die Frisuren 2016 im Frühjahr-Sommer 2016 sind ein langer Pony, kurze Haare hinten, lange Haare vorn oder überhaupt Langhaar-Frisuren. Die Anleihen stammen aus den 20er-Jahren, den 60er-Jahren, den 70ern oder den 80er-Jahren. Das beginnt beim Revival des Cleopatra-Looks für Frauen wie in den Roaring Twenties oder der Pilzköpfe für Männer wie bei den Beatles und endet bei Vokuhila (Vorne-kurz-hinten-lang) oder Volahiku (Vorne-lang-hinten-kurz), wie bei den Popper-Frisuren.

Dabei bleibt bei den Frisuren 2016 der schon länger anhaltende Trend erhalten, dass ein Haarschnitt so wandlungsfähig ist, dass je nach Styling völlig verschiedene Frisuren heraus kommen…

weiter lesen...
Kurzhaarfrisuren 2016 Damen

Kurzhaarfrisuren 2016 Damen

Kurzhaarfrisuren für Frauen liegen 2016 weiter ganz vorn und folgen ganz allgemein dem Frisuren-Trends 2016 nach mehr Volumen und Varibilität. Besonders der meist lange Pony steht bei den Damen Kurzhaarfrisuren 2016 im Mittelpunkt des Stylings. So ist der Unterschied zum ebenfalls weiter beliebten Bob-Cut fließend. Die verschiedenen Kurzhaarfrisuren-Bilder hier im Artikel sollen das anschaulich machen.

Kurzhaarfrisuren 2016 mit Undercut und Überlängen vorn: Frauen, die sich die Haare zuletzt wachsen ließen, haben also nur einen kurzen Weg zur Kurzhaarfrisur. Oder junge Frauen, bei denen die langen Haare nach wie vor zu den angesagten Frisuren gehören, haben 2016, wollen sie ihre Frisur verändern und sich die Haare abscheiden…

weiter lesen...
Männer-Frisuren Winter 2016 - natürlich sexy

Männerfrisuren Herbst-Winter 2015-2016

Die Männerfrisuren Herbst 2015 – Winter 2016 zeichnen sich erneut vor allem durch große Flexibilität aus. Ein Schnitt, mehrere Stylings! Das ist im Grunde schon in den letzten Jahre der Trend bei den Friseuren gewesen und keine Erfindung für die Mode-Saison Herbst-Winter 2015-2016 und auch nicht nur bei den Frisuren für Männer, sondern bei den Frauen ebenso.

Es variieren bei Frauen- wie Männer-Haaren die Haar-Längen, unterschiedliche Schnitte und Schnitt-Techniken und hier und da wird auch mal mit Haar-Farben und Farb-Nuancen gespielt…

weiter lesen...
Frisuren Herbst 2015 - Winter 2016

Frisuren Herbst 2015 – Winter 2016: Walle! Walle manche Locke…

Die neuen Frisuren Herbst 2015 – Winter 2016 sind da! Von Glamour bis zum Undo-Look reichen die oft voluminösen, neuen Frisuren-Trends. Oder ganz frei nach einem berühmten Dichter: Walle! Walle manche Locke, dass zum Zwecke Haare fließen und mit reichem, vollem Schwalle zur neuen Frisur sich ergießen.

Wie jedes Jahr präsentierte der Zentralverband des Deutschen Friseur-Handwerks für die neue Saison seine Vorstellungen von der Frisuren-Mode Herbst-Winter 2015-2016 für Männer und Frauen, diesmal in Bad Nauheim am 30. August 2015. Ob sich das Mode-Team des Friseur-Verbandes hat von Goethe inspirieren lassen, wissen wir nicht. Der oben angedeutete Zauberlehrling fiel uns beim Betrachten der neuen Frisuren und der Einladung zur Präsentation ein, die überschrieben war mit “Geballte Hair Power im Doppelpack!”.

Locken sind nämlich eines der bestimmenden Themen in ganz unterschiedlichen Looks für die Frisuren Herbst 2015 – Winter 2016 und zwar sowohl für die Männerfrisuren, als auch für die Damen. Die Locken können mal glamourös gestylt sein – von züchtig bis Vamp – oder auch scheinbar zufällig und wild, wie in der Flower-Power-Bewegung der 1960er- und 1970er-Jahre.

weiter lesen...