Frisuren Trends 2017 für Frühjahr – Sommer 2017

Autor(in): | aktualisiert am: 22.04.2017
Frisuren-Trends 2017 Frühjahr - Sommer 2017 Damen und Herren

Frisuren-Trends 2017 Frühjahr – Sommer 2017 Damen und Herren – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Bei den Frisuren 2017 im Frühjahr-Sommer 2017 sind der Shag, verschiedene Locken-Frisuren und der geradlinige Kurzhaarschnitt die Trend-Frisuren bei den Damen. Aber auch lange Haare bleiben besonders für junge Frauen eine der unangefochtenen Lieblingsfrisuren.

Lockige lange Haare bleiben Frisuren-Trend 2017

Lockige lange Haare bleiben Frisuren-Trend 2017 – Fotograf: Erwin Wenzel © Zentralverband Friseurhandwerk

Kurzhaarfrisur Frühjahr-Sommer 2017

Kurzhaarfrisur Frühjahr-Sommer 2017 – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Frisurentrends 2017 - Herrenfrisur Disconnected und der Shag für die Damen

Frisurentrends 2017 – Herrenfrisur Disconnected und der Shag für die Damen – Foto: Salango – Karsten Heimberger

Bei den Herren dominiert das vorn lang gewachsene Deckhaar oder generell längeres Haar, wobei auch bei den Männern Locken voll im Trend liegen für die Frisuren Frühjahr-Sommer 2017.

Short Shag mit Locken und längere Haare für Männer - Frisurentrend Sommer 2017

Short Shag mit Locken und längere Haare für Männer – Frisurentrend Sommer 2017 – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Weil bei den Herren die Haare vorn auch schon mal früh weichen, gibt es auch Männerfrisuren für jene, die die Natur mit anderen Vorzügen -als volle Haare- ausgestattet hat. Man muss also keine Haarpracht wie aus dem Katalog sein eigen nennen, um im Frühjahr – Sommer 2017 modische Frisuren tragen zu können. Das gilt im Übrigen im gleichen Maße für Frauen, denn auch bei den Damen haben ja nicht alle eine wallende Mähne.

Kurzhaarschnitt Damen 2017

Kurzhaarschnitt Damen 2017 – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Short-Cut für Männer Frisuren Frühjahr-Sommer 2017

Short-Cut für Männer Frisuren Frühjahr-Sommer 2017 – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hatte bereits Anfang des Jahres in Berlin die Trends der aktuellen Frisuren 2017 Frühjahr-Sommer 2017 unter dem Motto „Pure & Urban“ vorgestellt. Damit folgen die Friseure dem allgemeinen Trend in der Mode. Der Zentralverband nennt die beiden ausgemachten hauptsächlichen Frisurentrends 2017Elegant Purity“ und „Urban Fashion“. Daneben gibt es noch die Festival-Looks 2017 (siehe dazu auch Artikel Lange Haare als Frisuren Frühjahr Sommer 2017 ohne Alternative).

Lange Haare im Festival-Look Frühjahr-Sommer 2017 mit kleinen Flechtzöpfen

Lange Haare im Festival-Look Frühjahr-Sommer 2017 mit kleinen Flechtzöpfen – Fotograf: Erwin Wenzel © Zentralverband Friseurhandwerk

Locken -Frisurentrend 2017 - Dramatic Curls

Locken -Frisurentrend 2017 – Dramatic Curls – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Auch bei den Frisuren 2017 bleibt die Prämisse, dass ein Haarschnitt wandlungsfähig sein soll, so dass sich je nach Styling völlig verschiedene Frisuren ergeben und die Damen oder die Herren ihre Frisur je nach Anlass, Lust und Laune oder an den gewählten Mode-Stil anpassen können.

Weil wir die Frisuren 2017 und die entsprechenden Schnitte in weiteren Artikeln noch einmal ausführlicher vorstellen wollen, belassen wir es hier bei einigen Fotos und wollen die Trends auch gar nicht weiter beschreiben. Bilder sagen ja ohnehin oft mehr, als viele Worte…

Eine erwähnenswerte Besonderheit ist sicher der Shag für glatte Haare, der aussieht wie ein Long Bob, aber als Shag geschnitten ist und wunderschön beweglich ist. Schade, dass wir das hier im Foto nicht so zeigen können…

Shag - Trend-Frisur 2017 - sieht aus wie ein Bob

Shag – Trend-Frisur 2017 – sieht aus wie ein Bob – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Längere Haare wieder bei Herren im Frühjahr-Sommer 2017

Längere Haare wieder bei Herren im Frühjahr-Sommer 2017 – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Die Fotos hier in diesem Artikel stammen von der Präsentation der Frisuren-Trends Frühjahr-Sommer 2017 des Zentralverbands des Friseurhandwerks.

Verantwortlich für die neuen Frisuren 2017 beim Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks waren Anna-Maria Bannert, Attila Can, Alina Thielen, Carola Schöttler, Christian Siferlinger, Heidi Janich, Michael Toman, Ramon Holzinger, Rüdiger Stroh und Sebahat Yilmaz-Bader unter Leitung des Mode-Teams des Zentralverbandes mit Art Director Roberto Laraia und seinem Stellvertreter Ansgar Bannert.

Mehr aktuelle Artikel zum Thema Frisuren findet Ihr in unserer Kategorie Lifestyle oder Frisuren Ihr klickt auf die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.