IBES 2014: Dr. med. Marco Angelini im Dschungel-Camp unter Wert verkauft

von: | aktualisiert am: 23.01.2014

Vielleicht hätte Dr. med. Marco Angelini besser einen Tanzkurs belegt, statt im Dschungel-Camp einen Kuschel-Kurs mit Gabby? Der 29-Jährige wird nämlich gleich nach IBES 2014 im ORF bei den Dancing Stars mit dem Training beginnen. Die Dancing Stars sind das Äquivalent in Österreich zu „Let’s dance“ in Deutschland.

Wandlungsfähig wie ein Chamäleon ist Dr. Angelini. Man erkennt ihn kaum in seinen verschiedenen Rollen – auf den ersten Blick.

Seit gestern nestelt er im Dschungel-Camp schüchtern an Gabby herum. Marco hatte ja von Anfang an kein Geheimnis daraus gemacht, dass er die süß findet. Ob er tatsächlich mit diesem Wirbelwind glücklich würde, darf man jedoch bezweifeln. Die Gabby steht auch ohnehin auf „richtige Männer“, die anpacken…

Da stellt Marco Angelini im Dschungel bei IBES 2014 jedoch sein Licht auch etwas unter den Scheffel:

Der Mann ist Arzt und hat in der Medizin sogar promoviert.

Marco Angelini - Kandidat von IBES 2014 - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Marco Angelini – Kandidat von IBES 2014 – Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Marco Angelini bei den Dancing Stars 2014? Foto: (c) ORF - Thomas Ramstorfer

Marco Angelini bei den Dancing Stars 2014? Foto: (c) ORF – Thomas Ramstorfer

So ist Dr. med. Marco Angelini im medizinischem Sinn sogar höher qualifiziert als der berühmte Dr. Bob? Der ist unseres Wissens nach nur Sanitäter. Und vermutlich ist Marco Angelini der erste RTL – Dschungel-Kandidat mit Promotion!

Außerdem war er viele Jahre aktiver Handballer und musste den Sport wegen einer Verletzung aufgeben. So sport-affin und medizinisch vorgebildet engagiert er sich in Österreich für die Sportler der „Special Olympics„, für die er gern als Team-Arzt tätig werden möchte.

Da meint man also, Marco Angelini sei ein völlig unscheinbarer Bub und eigentlich ist das ganze Gegenteil der Fall. Vielleicht sollte er mal ein bisschen mehr erzählen im Dschungel-Camp!

Auch im Fernsehen verfolgt er im Rahmen der Möglichkeiten zielstrebig seinen Weg. Neben DSDS war er schon bei „X-Factor„, bei „Starmania“ und „Helden von morgen„. Nun also das Dschungel-Camp und ab März die Dancing Stars (mehr dazu siehe unser Stichwort).

Wenn er jetzt noch die Kurve in Richtung Schauspiel bekommt, könnte er bald den Bergdoktor geben…

Artikel über die Dancing Stars findet Ihr in unserem Stichwort. Artikel zum Dschungel-Camp eben dort.

Mehr Artikel zu TV-Shows findet Ihr in unserer Kategorie.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.