Let’s dance 2018 am 11. Mai 2018 Fakten: Ausgeschieden, Punkte, Songs, Tänze

Let’s dance 2018 am 11. Mai 2018 Fakten: Ausgeschieden, Punkte, Songs, Tänze

Autor(in): | aktualisiert am: 15.05.2018

Iris Mareike Steen - Christian Polanc ausgeschieden bei Let's dance am 11. Mai 2018

Let's dance 2018 - Wer tanzt was - Alle Tänze und Songs

Let’s dance 2018 – Wer tanzt was – Alle Tänze und Songs – Foto: Fidel Fernando – Unsplash

Für Let’s dance 2018 am 11. Mai 2018 hätte sehr gut ein Motto außerhalb des “Bums, hau drauf – Discofox-Marathons” finden können. Denn die teils großen Songs, nach denen die üblichen Paartänze getanzt werden, gäben das her.

Wer am Ende bei Let’s dance am 11. Mai 2018 ausgeschieden sein wird, dürfte ebenso spannender sein, als der Discofox-Marathon. Können sich Iris Mareike Steen – Christian Polanc eine weitere Show behaupten, sollten sie auch die nächste Woche dann noch nicht ausscheiden müssen. Für einen Sprung ins Finale dagegen müssten sie sich wohl schon entscheidend verbessern.

Gleich 3 Samba stehen bei Let’s dance 2018 am 11.5.2018 auf dem Plan – eine, (die von Iris Mareike Steen – Christian Polanc) ist allerdings als Salsa zu vertanzen. Daneben werden Rumba, Slowfox, Quickstep und ein Contemporary vertanzt.

Ausgeschieden bei Let's dance am 11.5.2018 Iris Mareike Steen - Christian Polanc

Ausgeschieden bei Let’s dance am 11.5.2018 Iris Mareike Steen – Christian Polanc – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

Außerdem zeigen Valentin Lusin – Renata Lusin eine Kür – hoffentlich die von der letzten Kür-WM 2017 in Wien, bei der sie den 3. Platz hinter u.a. Vadim Garbuzov – Kathrin Menzinger und Björn Bitsch – Ashli Williamson erreichen konnten) – war sie nicht, sondern eine Kür aus ihrer Amateurzeit von 2016, als sie bei den Amateuren Vize-Weltmeister Kür Standard wurden.

Ebenso als Gast bei Let’s dance am 11. Mai 2018 ist Marie Wegener, die frischgebackene Siegerin von DSDS 2018 und singt ihren Sieger-Song “Königlich” (zu den DSDS 2018 Sieger-Songs von Marie, Michael, Michel und Janina).

Punkte, Songs und Tänze bei Let’s dance am 11. Mai 2018

Das Opening tanzen die Let’s-dance-Profis nach dem Song “Blurred Lines” von Robin Thicke.

Der Discofox-Marathon wird später nach Songs getanzt, die die RTL-Zuschauer wählen durften. Nur wenige davon sind erwähnenswert, wie Helene Fischers “Achterbahn” oder von der neuen Michelle-CD “In 80 Küssen um die Welt” (siehe Artikel Michelle – Neues Album “Tabu”, neuer Titel und Live-Auftritte 2018). Die meisten sind Party-Schlager von Micky Krause & Co. (Alle Titel und Abstimmungsergebnis siehe weiter unten).

Bei Let’s dance am 11.5.2018 konnten wir uns über diese Tänze und Songs freuen – Reihenfolge in die nach Jury-Punkten umgewandelt – die 2. Zahl ist die Wertung aus dem Discofox-Marathon:

  1. Julia Dietze – Massimo Sinato tanzen Contemporary nach dem Song “Clown”, Emeli Sandé – 30+4=34 Jury-Punkte (10,10,10)
  2. Barbara Meier – Sergiu Luca tanzen Samba nach dem Song “Copacabana” von Barry Manilow – 25+6=31 Jury-Punkte (8,8,9)
    Ingolf Lück – Ekaterina Leonova tanzen Rumba nach dem Song “Dreamer” von Ozzy Osbourne – 29+2=31 Jury-Punkte (10,10,9)
    Judith Williams – Erich Klann tanzen Slowfox nach dem Song “Beyond the Sea” von Bobby Darin (“La mer” von Charles Trenet – siehe unten) – 23+8=31 Jury-Punkte (8,8,7)
  3. Thomas Hermanns – Regina Luca tanzen Samba nach dem Song “Quando, Quando, Quando” von Tony Renis – hier wohl als “Sag mir Quando, sag mir wann” von Dieter Thomas Kuhn (siehe unten) – 20+10=30 Jury-Punkte (7,7,6)
  4. Iris Mareike Steen – Christian Polanc tanzen Salsa nach dem Song “Rhythm Divine” von Enrique Iglesias – 17+3=20 Jury-Punkte (6,6,5) – ausgeschieden
  5. Bela Klentze – Oana Nechiti tanzen Quickstep nach dem Song “When I Find Love Again” von James Blunt – wegen Verletzung von Bela Tanz abgebrochen, später nachgeholt – 17+1=18 Jury-Punkte (7,7,3)

Update: Die Meinung unseres Autoren Karsten Heimberger zur Show, den Tänzen und mehr finden Sie wie jeden Samstag in einem eigenen Artikel – siehe Let’s dance 2018 am 11.5.2018 Kritik: La Paloma, einmal muss es vorbei sein… Dort auch Fotos aus der Sendung!

Wertung Discofox-Marathon:

  1. Thomas Hermanns
  2. Judith Williams
  3. Barbara Meier
  4. Julia Dietze
  5. Iris Mareike Steen
  6. Ingolf Lück
  7. Bela Klentze

Bei der Zuordnung der Musik bei Let’s dance am 11.5.2018 zu Interpreten war die Musik-Redaktion wieder einfallsreich. Hier wieder ein paar

Anmerkungen zur Musik bei Let’s dance am 11. Mai 2018

Robbie Williams hat zwar tatsächlich den Song “Beyond the Sea” auf seinem Swing-Album “Swing When You’re Winning” (zum Album bei amazon) veröffentlicht, das Lied stammt aber schon aus den 1940er-Jahren und ist von Charles Trenet, der es als “La mer” auch 1946 selbst veröffentlicht hat.

Die englische Version “Beyond the Sea” brachte es ebenso zu Weltruhm, zuerst sicher zu nennen ist da Bobby Darin. Aber schon davor und auch danach wurde der Titel zig-fach gecovert, u.a. von solchen bekannten Künstlern wie Benny Goodman, Django Reinhardt, George Benson, Barry Manilow und vielen anderen und war in x Filmen zu hören.

Hier eine Aufnahme mit Charles Trenet aus 1993:

Auch der Song “Quando, Quando, Quando” ist ein Welthit, eine Bossa Nova von Tony Renis, der das Lied auch selbst 1962 veröffentlicht hat. Es gibt Cover von Al MartinoConnie Francis, Caterina Valente, Peter Alexander, Engelbert Humperdinck und vielen anderen, sogar modern aufgepeppt von Fergie ft. Will.I.Am.

Dieter Thomas Kuhn spielt auf seinen Konzerten immer eine beschleunigte Version und das ist immer ein großer Spaß. Ihn aber hier zu nennen ist schon abenteuerlich – auch wenn zu ahnen ist, dass Thomas Hermanns Fan von DTK ist.

Besonders schön ist eine Version von Michael Buble mit Nelly Furtado, aus dessen Album “It’s time” (zum Album bei amazon), die aber den Charakter des Liedes gründlich verändert. Mal reinhören?

Beim Discofox-Marathon standen übrigens folgende Titel zur Wahl. Hier die Abstimmungsquoten laut RTL am Freitag früh um 09.00 Uhr (Die Reihenfolge ist dann wohl auch so geblieben):

  • “Achterbahn” von Helene Fischer – 17,39 % – letzter Song im Discofox-Marathon
  • “Geh mal Bier holen” von Mickie Krause – 10,97 %
  • “Einhorn” von Mickie Krause – 10,09 %
  • “Ich verkaufe meinen Körper” von Peter Wackel – 9,84 %
  • “Johnny Däpp” von Lorenz Büffel – 8,92 %
  • “Ich liebe Dich (obwohl du…) von Tim Toupet – 8,18 %
  • “In 80 Küssen um die Welt” von Michelle 7,94 % – erster Song im Discofox-Marathon
  • “Kutschiä kutschio” von Markus Becker – 5,98 %
  • “Mamaaaa Lauda” von Almklausi und Specktakel – 5,47 %
  • “Medicopter 117” von Tobee – 3,96 %
  • “Modeste Song” von Ikke Hüftgold – 2,48 %
  • “Was für eine geile Zeit” von Ben Zucker – 2,38 %
  • “Paris, Paris, Paris” von Klubbb3 – 2,29 %
  • “Verliebt, verlobt, verflixt nochmal” von Beatrice Egli – 2,21 %
  • “Nimm die Beine in die Hand” von Die Zipfelbuben – 1,88 %

Alle Artikel zu Let’s dance in Salsango überhaupt finden Sie unter dem Stichwort Let’s dance und dort können die Beiträge zu den jeweiligen Staffeln gezielt angesprungen werden. Artikel über alle Tanz-Shows im Fernsehen sammeln wir unter dem Stichwort Tanzen im Fernsehen. Thematisch noch weiter gefasst ist unsere Kategorie TV-Shows.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
1

Meine Daumen sind gedrückt für die liebe Barbara und Judith! :-)
Beides sind wunderbare Menschen und Tänzerinnen. Ich würde mir wünschen, dass beide das Finale erreichen.

Also heute muss endlich Frau Steen ausscheiden!
Sie ist mit Abstand die schwächste Tänzerin - und kommt immer weiter!
Das ist einfach UNGERECHT den anderen besseren Tänzern gegenüber und nicht mehr lustig.

Neben Steen kann ich auch auf Lück gerne verzichten.

Ich freue mich auch wieder auf den Discofox-Marathon! :)
Aber warum nur niveaulose Party-Sauf-Schlager als Liedauswahl zur Abstimmung?
Es gibt so viele schöne Schlager (Helene Fischer, Andrea Berg usw.) und RTL stellt zu 90 % nur prollige niveaulose Party-Sauf-Schlager zur Auswahl! Unerhört ...