Let’s dance 2018 am 18. Mai 2018 Fakten: Ausgeschieden, Tänze, Songs, Punkte

von: | aktualisiert am: 19.05.2018

Ausgeschieden bei Let's dance am 18. Mai 2018 Thomas Hermanns - Regina Luca

Let's dance 2018 - Wer tanzt was - Alle Tänze und Songs

Let’s dance 2018 – Wer tanzt was – Alle Tänze und Songs – Foto: Fidel Fernando – Unsplash

Wird Let’s dance 2018 am 18. Mai 2018 eine Grusel-Show oder ein tänzerisches Fest der Freude? Hier alle Tänze, Songs und später Punkte sowie das Ergebnis, wer ausgeschieden ist

Zurück sind Iris Mareike Steen – Christian Polanc, denn Bela Klentze konnte nicht weiter tanzen nach seiner Verletzung letzte Woche. Das war zu erwarten und ist deshalb keine Überraschung.

Wenn es läuft, wie es laufen sollte, werden Iris Mareike Steen – Christian Polanc erneut ausscheiden bei Let’s dance 2018 am 18. Mai 2018. Es wäre aber auch keine Sensation, würde das Tanzpaar wieder eine Runde weiter kommen. Dankbarkeit für die Einsatzbereitschaft seitens der Jury, die sich in Punkten und Platzierung ausdrückt, werden Iris Mareike und Christian sicher nicht erwarten dürfen. Aber die abstimmenden TV-Zuschauer, die sich für dieses Tanzpaar erwärmen können, werden mobilisiert sein nach dem Ausscheiden letzte Woche.


Warum die Eingangs-Frage zu Let’s dance am 18. Mai 2018? Weil einerseits Tänze auf dem Programm stehen, die ähnlich wie der Discofox letzte Woche nicht zu den gewohnten Tänzen der Profi-Tänzer und damit deren Stärken gehören – als Duelle in Bollywood, Charleston und Streetdance. Andererseits, weil alle Tanzpaare bei Let’s dance am 18. Mai 2018 einen s.g. “Freestyle” tanzen – also machen können, was sie wollen. Und beide Varianten, die besonderen Tänze und die Freestyle-Tänze können großartig werden, wenn Profis und Promis uns überraschen – oder auch nicht, wenn wir nur Halbgares serviert bekommen.

“Magic Moments” ist das Motto der Show Let’s dance am 18. Mai 2018. Wir werden uns also außerdem wieder auf emotionsgeladene Geschichten einstellen müssen, gegen die nur die royale Hochzeit von Harry & Meghan auf Windsor Castle morgen ankommt.

Viel zu selten leider sind diese Promi-Stories wirklich spannend und erhellend. Vielleicht ermüden die Geschichten auch nur, weil traditionell bei Let’s dance lieber einmal zu viel auf die Tränendrüse gedrückt wird, als zu wenig.

Damit allerdings ist Let’s dance nicht allein. Auch in anderen Tanz-Shows gibt es diese Ausflüge ins Leben der Promi-Kandidaten und allgemein in den Medien hat man zuweilen das Gefühl, Klatsch & Tratsch sind wichtiger, als sachliche Themen und tatsächliche Ereignisse. Früher war Klatsch & Tratsch eine Randspalte unter “Sonstiges”, längst ist das Nebensächliche mancherorts zur Hauptsache geworden. Leider auch in der Berichterstattung über Let’s dance, wenn z.B. die Schwangerschaft von Motsi Mabuse häufiger thematisiert wird, als das Tanzen der Tanzpaare.

Musikalisch spannend bei Let’s dance 2018 am 18.5.2018 hört sich die Musik-Auswahl von Barbara Meier im Freestyle an: Udo Jürgens und Alicia Keys ft. Jay Z – oder anders herum, je nach Version. Das ist schon ein ungewöhnlicher Spagat!

In ihrem Duell – Barbara Meier gegen Judith Williams – darf man gespannt sein, wer den Bollywood-Tanz besser meistert. Da kann man sich einen Ausschlag in beide Richtungen vorstellen – oder sogar 2 Höchstleistungen?

Der Charleston für Ingolf Lück gegen Thomas Hermanns ist schon fast eine Spur zu vorhersehbar, wird ganz bestimmt der komödiantische Höhepunkt der Show.

Hingegen braucht man beim Streetdance von Christian Polanc (Iris Mareike Steen) vs. Massimo Sinato (Julia Dietze) schon einige Phantasie, dass dabei etwas wirklich Sehenswertes raus kommt.

Update: Wir unser Kommentator die Sendung fand, steht hier: Let’s dance 2018 am 18.5.2018 Kritik: Gute, bunte, tanzreiche Show (mit Fotos aus der Show)

Tänze, Songs und Punkte bei Let’s dance am 18. Mai 2018

Das Opening tanzen die Let’s-dance-Profis nach dem Song “Sex on Fire” von Kings of Leon in einer Fassung von Alesha Dixon.

Punkte-Reihenfolge nach Jury-Wertung Let’s dance 2018 am 18. Mai 2018

Für die Punkte erstellen wir in der Sendung eine eigene Reihenfolge nach Jury-Wertung (die 1. Zahl ist die Wertung vom Einzeltanz, die 2. dann die vom Duell):

  1. Julia Dietze – Massimo Sinato – 30 Jury-Punkte (3×10) +  29 Jury-Punkte (10,10,9) = 59 Punkte
  2. Barbara Meier – Sergiu Luca – 27 Jury-Punkte (9,9,9) + 29 Jury-Punkte (10,10,9) = 56 Punkte
  3. Judith Williams – Erich Klann – 25 Jury-Punkte (9,9,7) + 27 Jury-Punkte (10,9,8) = 52 Punkte
  4. Ingolf Lück – Ekaterina Leonova – 21 Jury-Punkte (8,7,6) + 28 Jury-Punkte (10,9,9) = 49 Punkte
  5. Thomas Hermanns – Regina Luca – 21 Jury-Punkte (7,8,6) + 26 Jury-Punkte (9,9,8) = 47 Punkte – ausgeschieden
  6. Iris Mareike Steen – Christian Polanc – 20 Punkte (7,7,6) + 20 Jury-Punkte (7,7,6) = 40 Punkte
Ausgeschieden bei Let's dance am 18.5.2018 - Thomas Hermanns - Regina Luca

Ausgeschieden bei Let’s dance am 18.5.2018 – Thomas Hermanns – Regina Luca – Foto: MG RTL D – Stefan Gregorowius

Auf folgende Tänze und Songs bei Let’s dance am 18.5.2018 können wir uns freuen – Reihenfolge dabei alphabetisch:

Duelle bei Let’s dance am 18.5.2018

In den Tanz-Duellen (Battles) tanzen (vermutlich) die jeweils beiden Tanzpaare auf einer geteilten Tanzfläche gemeinsam:

  • Barbara Meier – Sergiu Luca gegen Judith Williams – Erich Klann tanzen Bollywood nach dem Song “Darshan” von B21 au s dem Film “Kick it like Beckham”
  • Ingolf Lück – Ekaterina Leonova gegen Thomas Hermanns – Regina Luca tanzen Charleston nach dem Song “Girls, Girls, Girls” von Sailor aus dem Jahr 1976.
  • Julia Dietze – Massimo Sinato gegen Iris Mareike Steen – Christian Polanc tanzen Streetdance nach dem Song “Push it!” von Salt ‘n’ Pepa.

Einzeltänze bei Let’s dance am 18. Mai 2018

In den Einzeltänzen bei Let’s dance am 18. Mai 2018 tanzen alle Tanzpaare einen Freestyle nach folgenden Songs:

  • Barbara Meier – Sergiu Luca tanzen nach einem Medley aus “Ich war noch niemals in New York” und Udo Jürgens sowie “Empire State of Mind” von Alicia Keys, Jay Z
  • Ingolf Lück – Ekaterina Leonova tanzen nach einem Song von Yann Tiersen (der von RTL angegeben Titel konnte bei Yann Tiersen nicht gefunden werden, wir versuchen das später zu ergänzen; Update: Es war “Mothers Journey”, da war wohl der Fehlerteufel in RTL’s Redaktionsstuben unterwegs…).
  • Iris Mareike Steen – Christian Polanc tanzen nach dem Song “All This Time” von Maria Mena.
  • Judith Williams – Erich Klann tanzen nach dem Song “Music Was My First Love” von John Miles.
  • Julia Dietze – Massimo Sinato tanzen nach dem Song “Knockin on Heaven’s Door” von Bob Dylan.
  • Thomas Hermanns – Regina Luca tanzen nach dem Song “Love Is In The Air” von John Paul Young.

Alle Artikel zu Let’s dance in Salsango überhaupt finden Sie unter dem Stichwort Let’s dance und dort können die Beiträge zu den jeweiligen Staffeln gezielt angesprungen werden. Artikel über alle Tanz-Shows im Fernsehen sammeln wir unter dem Stichwort Tanzen im Fernsehen. Thematisch noch weiter gefasst ist unsere Kategorie TV-Shows.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:





Ein Kommentar zu “Let’s dance 2018 am 18. Mai 2018 Fakten: Ausgeschieden, Tänze, Songs, Punkte”



  • DMD sagt:

    Die Kombi Jürgens/ Keys kann ich mir gut vorstellen- passt thematisch zusammen, und New York, New York war ja schon vergeben. Love Is In The Air ist eine Samba- vielleicht möchte Thomas damit noch was nachholen? Musikalisch spannend ist aber wie immer eher die Frage, was die RTL-Nebenerwerbsmusiker aus den Vorlagen machen. Da liegt das eigentliche Grusel-Potential. Richtig Angst habe ich vor Music von John Miles. Wenn das einer auf der Heimorgel schreddert, kriege ich Schnappatmung.
    Du verfolgst ja auch gerade DWTS. Man stelle sich mal Let’s Dance mit einer Band wie Ray Chew vor- der Freitagabend wäre wesentlich entspannter.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.