Let’s dance am 12.4.2019 Fakten: Ausgeschieden, Punkte, Tänze, Songs

Let’s dance am 12.4.2019 Fakten: Ausgeschieden, Punkte, Tänze, Songs

Autor(in): | aktualisiert am: 13.04.2019

Ausgeschieden bei Let’s dance am 12.4.2019 Thomas Rath - Kathrin Menzinger

Ausgeschieden bei Let's dance am 12.4.2019 Thomas Rath - Kathrin Menzinger

Ausgeschieden bei Let’s dance am 12.4.2019 Thomas Rath – Kathrin Menzinger – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Let’s dance am 12.4.2019 kommt als 90er-Jahre-Special. Hier die Fakten, Tänze und Songs der Tanzpaare, später die Punkte und wer ausgeschieden ist.

Bevor wir zu den ersten Fakten von Let’s dance am 12. April 2019 kommen und zu einem speziellen Wunsch von mir bezüglich dieser Let’s dance – Sendung, will ich Jury-Mitglied Motsi Mabuse nachträglich zum Geburtstag gratulieren. Gestern war es soweit. Wir wünschen das Beste! Auch Profitänzerin Katja Kalugina hat Geburtstag, am kommenden Dienstag. Alles Gute, Gesundheit und Erfolg genauso Katja – selbst wenn sie bereits ausgeschieden ist bei Let’s dance 2019!

Update: Ausgeschieden bei Let’s dance am 12.4.2019 sind Thomas Rath – Kathrin Menzinger. Eine Einschätzung und Meinung zur Sendung gibt es hier in diesem Artikel Let’s dance 2019 am 12.4.2019 Kritik: Punkte-Flut auf dem Tanz-Parkett. Dort auch mehr Fotos aus der Sendung. Die Punkte, Tänze und Songs aus dieser Show stehen hier weiter unten…

Christian Polanc und Nazan Eckes bei Let's dance am 12.4.2019

Christian Polanc und Nazan Eckes bei Let’s dance am 12.4.2019 – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Dann zu meinem speziellen Wunsch in Bezug auf die Bewertung der Tänze bei Let’s dance am 12.4.2019 und dem anschließenden Umgang mit einzelnen Promi-Kandidaten, nach der Sendung:

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Prominente, jeder Profi und sonst Beteiligte von Let’s dance 2019 sein Bestes gibt, sich mit Engagement rein hängt in seine Aufgabe! Das war nicht immer so, aber für Let’s dance 2019 gibt es keine Anzeichen, dass sich jemand drückt.

Dafür hat jeder Einzelne Respekt verdient, auch Anerkennung der gezeigten Leistung! Vielleicht gefällt Ihnen oder mir ein Tanz nicht, vielleicht sehen wir das Tanzen, Äußerungen, Verhalten oder ein Kostüm kritisch. Dann darf das jeder sagen bzw. in den Kommentaren unten schreiben. Das ist sogar ausdrücklich erwünscht – Lob und Tadel, Begeisterung und Enttäuschung, wie Nichtgefallen oder gar Befremden.

Aber: Ich wünsche mir, dass wir das respektvoll tun!

Es wäre sicher sehr langweilig, wenn wir alle einer Meinung wären. Natürlich freuen uns über gute Leistungen und ärgern uns vielleicht, wenn jemand ausgeschieden ist, dem wir die Daumen besonders gehalten hatten. Doch bei allem ausdrücklich hier erwünschten Enthusiasmus und aller Leidenschaft sollten wir den Respekt vor den Protagonisten nicht verlieren und nicht vor jenen, die anderer Meinung sind, als wir selbst.

Schauen wir also Let’s dance am 12. April 2019 mit Freude, tauschen wir uns anschließend aus und respektieren wir auch, wenn andere Zuschauer für andere Tanzpaare angerufen haben, als wir es getan haben oder täten.

Update Einschaltquote: Let’s dance am 12.4.2019 sahen 4.260.000 Zuschauer, was einer Einschaltquote von 17,5%) entspricht. Mehr davon unter

Von den 14-59-jährigen Zuschauer waren 2.420.000 dabei, ein Marktanteil von 19,0%.

Let's dance am 12.4.2019 Fakten Ausgeschieden, Punkte,Tänze, Songs

Let’s dance am 12.4.2019 Fakten Ausgeschieden, Punkte,Tänze, Songs – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Nun zu den

Songs und Tänzen der Paare bei Let’s dance am 12.4.2019

zunächst wie immer in alphabetischer Reihenfolge. Später, während der Sendung, korrigieren wir die Reihenfolge nach den von der Jury vergebenen Punkte (in Klammern die Punkte in der Reihenfolge Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi; zuerst der Einzel-Tanz, dann der Gruppentanz):

Barbara Becker - Massimo Sinato bei Let's dance am 12.4.2019

Barbara Becker – Massimo Sinato bei Let’s dance am 12.4.2019 – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Es tanzten bei Let’s dance am 12. April 2019:

  1. Barbara Becker – Massimo Sinato tanzen Tango nach dem Song “Losing My Religion” von R.E.M. – 29 Punkte (10+10+9) + 5 Punkte = 34 Punkte.
    Benjamin Piwko – Isabel Edvardsson tanzen Paso Doble nach dem Song “Enjoy The Silence”  von Depeche Mode – 26 Punkte (9+9+8) + 8 Punkte = 34 Punkte.
  2. Ella Endlich – Valentin Lusin tanzen Wiener Walzer nach dem Lied “Dieses Kribbeln Im Bauch” von Pe Werner – 28 Punkte (9+9+10) + 5 Punkte = 33 Punkte.
    Pascal Hens – Ekaterina Leonova tanzen Rumba nach dem Song “Jessie” von Joshua Kadison – 25 Punkte (9+9+7) + 8 Punkte = 33 Punkte.
    Ulrike Frank – Robert Beitsch tanzen Langsamer Walzer nach dem Song “Tears In Heaven” von Eric Clapton – 28 Punkte (10+9+9) + 5 Punkte = 33 Punkte.
  3. Thomas Rath – Kathrin Menzinger tanzen Tango nach dem Song “Crucified” von Army Of Lovers – 23 Punkte (8+8+7) + 8 Punkte = 31 Punkte. Ausgeschieden
  4. Oliver Pocher – Christina Luft tanzen Contemporary nach dem Song “Wind Of Change” von den Scorpions – 17 Punkte (6+6+5) + 8 Punkte = 25 Punkte.
  5. Nazan Eckes –  Christian Polanc tanzen Rumba nach dem Song “All By Myself” von Celine Dion – 19 Punkte (7+7+5) + 5 Punkte = 24 Punkte.
  6. Sabrina Mockenhaupt – Erich Klann tanzen Contemporary nach dem Song “Torn” von Natalie Imbruglia – 16 Punkte (6+6+4) + 5 Punkte = 21 Punkte.
  7. Evelyn Burdecki – Evgeny Vinokurov tanzen Jive nach dem Song “Herz an Herz” von Blümchen – 10 Punkte (4+4+2) + 5 Punkte = 15 Punkte.
    Kerstin Ott – Regina Luca tanzen Charleston nach dem Song “The Scatman” von Scatman John – 7 Punkte (3+3+1) + 8 Punkte = 15 Punkte.

Außerdem gab es ein Battle “Boys vs. Girls” – was wohl nicht so ganz stimmt-, das in Gruppen bewertet wird.

  • Die prominenten Damen tanzen nach dem Song “Pony” von Ginuwine – 5 Punkte.
  • Kerstin Ott und die prominenten Herren tanzen nach dem Song “Baby One More Time” von Britney Spears – 8 Punkte.
Regina Luca und Kerstin Ott bei Let's dance am 12.4.2019

Regina Luca und Kerstin Ott bei Let’s dance am 12.4.2019 – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Evelyn Burdecki - Evgeny Vinokurov bei Let's dance am 12.4.2019

Evelyn Burdecki – Evgeny Vinokurov bei Let’s dance am 12.4.2019 – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Let's dance am 12.4.2019 - Alle Tanzpaare, die dabei sind

Let’s dance am 12.4.2019 – Alle Tanzpaare, die dabei sind – Foto: TVNOW – Stefan Gregorowius

Für die Verwendung der Fotos wünscht RTL die Angabe “Alle Infos zu “Let’s Dance” im Special bei RTL.de“.

Wir berichten seit Jahren ausführlich über Let’s dance! Die neuen Artikel sammeln wir innerhalb von Salsango unter dem Stichwort Let’s dance 2019. Wer mag, kann uns auch auf Facebook oder Twitter folgen. Dort weisen wir auf die wichtigsten Artikel bei uns hin. Salsango ist hierüber bei Facebook oder bei Twitter zu erreichen.

Alle Artikel zu Let’s dance in Salsango finden Sie unter dem Stichwort Let’s dance. Von da aus können Sie auch unsere Beiträge zu älteren Staffeln finden. Weil wir regelmäßig auch über andere Tanz-Shows berichten, ist für Sie vielleicht auch das Stichwort Tanzen im Fernsehen interessant.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
1

Danke für die Übersicht wie jedes Mal :-)

Meine Daumen sind gedrückt für meine Lieblingspaare:
Ulrike Frank und Robert Beitsch
Thomas Rath und Kathrin Menzinger
Pascal Hens und Ekaterina Leonova
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson
Ella Endlich und Valentin Lusin
Nazan Eckes und Christian Polanc

"Respektvoll" zu sein finde ich gut, liegt aber auch immer im Auge des Betrachters.
Zu sagen, dass jemand schlecht oder sehr schlecht tanzt, ist einfach nur normale Kritik. Und die sollte auch erlaubt sein. Stichwort Meinungsfreiheit.
Respektlos wäre es, Schimpfworte zu benutzen. Alles andere ist Kritik.

Und da garantiert Kerstin gemeint war. Was das Tanzen angeht, da ist Kritik mehr als angebracht. Ganz objektiv gesehen. Ja, sie ist sympathisch. Aber das sind viele andere Teilnehmer auch, oder noch sympathischer.

Ich wünsche mir, dass Kerstin heute rausfliegt, weil sie die schwächste Tänzerin ist. Und es mir überhaupt keinen Spaß macht ihrem schlechten Tanzen zuzuschauen.
Und ich bin immer für Gerechtigkeit!
Auch auf die vorlaute Frau Mockenhaupt kann ich gerne verzichten. Sie ist die zweitschwächste Tänzerin.

Hoffen wir, dass wenigstens heute mal die Gerechtigkeit bei Lets Dance wieder siegt!
Und die Sendung nicht zu einer ungerechten Lachnummer verkommt.

Also viel Spaß! :-)

Außerdem sollte man froh sein, dass so viele Menschen für Gerechtigkeit sind!

2

Unverständlich, wieso scheiden gute Tänzer aus und Tänzer die offensichtlich nicht tanzen können kommen weiter. Geht es um Sympathie oder um tanzen in dieser Sendung ? Ich werde mir das ,,Tanzen" von Kerstin Ott nicht mehr an tun. Auch Freitags gibt es noch andere Fernsehprogramme ! Bewertungssysthem sollte überdacht werden.

3

Die angeblichen Punkte der Anrufe sind überhaupt nicht nachvollziehbar, wie kann dann überhaupt Thomas und Katrin ausscheiden.

Autor4
Karsten Heimberger

Hallo Wolfgang, mit dem "nicht nachvollziehbar" hast du recht. Es gibt aber gute Gründe, die Anruferverteilung nicht öffentlich zu machen. Das könnte z.B. sonst Einfluss auf die kommenden Anrufe in der nächsten Sendung haben.

Dass Thomas und Kathrin ausgeschieden sind, ist im Grunde noch nicht mal schwer zu erreichen. Wenn wir unterstellen, sie hätten die wenigsten Anrufe gehabt, müssen sich die nach Jury-Wertung hinter ihnen liegenden Tanzpaare nur in umgekehrter Reihenfolge im Zuschauer-Voting vor ihnen einordnen. Dann hätten alle die (mindestens) gleiche Punktzahl und es würde das Voting entscheiden.