Linda Fäh

Linda Fäh wurde am 10. November 1987 in Benken im Schweizer Kanton Sankt Gallen geboren. Schon mit fünf Jahren lernte sie Gitarre und nahm Gesangsstunden. Nach dem Schulabschluß machte Linda Fäh eine Lehre zur Bankkauffrau mit Matura (= Abitur). Erste Schritte in Richtung Bühne unternahm sie im Jahr 2006 bei der Wahl zur „Miss Südostschweiz“. Drei Jahre später wurde sie zur „Miss Schweiz“ gewählt.

Auf der Basis dieser Erfolge machte sich Linda Fäh in den folgenden Jahren einen Namen als Moderatorin und Sängerin. Sie spricht akzentfrei Hochdeutsch und wurde über diverse TV-Shows auch dem deutschen Publikum bekannt.

Linda Fäh arbeitet regelmäßig an ihrem Können, nimmt im Gesang, Jazz-Dance, Ballett und in der Sprechtechnik Unterricht. Im Jahr 2014 erschien ihr erstes Album „Du oder keiner“, 2015 folgte die CD „Du kannst fliegen“. Hierfür schrieb Linda Fäh auch Songtexte.

Die Artikel über die Sängerin bei uns finden Sie unten. Mehr solcher Nachrichten finden Sie in unserem Schlager-Magazin,

Tipps der Redaktion: Unten stehen die Artikel zum Thema in chronologischer Reihenfolge, die sich mit der Zeit sammeln. Sollten Sie hier keine passenden Informationen finden, nutzen Sie bitte auch die leistungsfähige Suchfunktion, die Sie unter Hilfe und Suchen finden.

Wenn Sie Tipps oder Fragen zu Linda Fäh haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an redaktion@salsango.de! So können Sie auch am leichtesten auf eine Veranstaltung oder ein Thema aufmerksam machen.




Meldungen zu Linda Fäh