Marc Anthony 3.0 – Neue Salsa – CD veröffentlicht

Autor(in): | aktualisiert am: 26.07.2013

Marc Anthony liefert wieder Salsa-Musik zum Tanzen vom Feinsten

Marc Anthony 3.0: Neue Salsa - CD

Marc Anthony 3.0: Neue Salsa – CD

Salsa. Marc Anthony hat seine neue Salsa – CD “3.0” veröffentlicht und nun ist sie endlich auch hier bei uns verfügbar!

Die Vorauskopplung zur CD von Marc AnthonyVivir Mi Vida” beherrscht seit Wochen die Verkaufs-Charts in den USA – und zwar auf allen Ebenen (die Charts sind in den USA sehr feingliedrig).

Es gibt die CD “Marc Anthony 3.0” erst seit heute auch als mp3-Download. Deshalb ist es noch ein bisschen früh für eine ausführliche Rezension oder gar ein abschließendes Urteil, auch wenn wir inzwischen Gelegenheit hatten, das gute Stück mehrmals zu hören.

Grundsätzlich ist eigentlich alles genauso, wie man es erwarten konnte:

Die Musik ist vom Feinsten und ganz typisch Marc Anthony und im Stil anderer aktueller, moderner Salsa-Musik. Durchgängig gut tanzbare Rhythmen, bekannte Arrangements mit satten Bläser-Sätzen, ein fast ständig präsenter Chor, ein ordentliches Klavier und nicht zuletzt die eingängige Stimme von Marc Anthony.

Vermutlich werden es alle Songs in die Titel-Listen der Salsa-DJ’s der Welt schaffen. Auch hier bei uns waren die letzten Veröffentlichungen ja rauf und runter zu hören – wenn man in den “richtigen” Salsa-Diskotheken war.

Vivir mi vida” ist am Schluss der CD noch als “Pop-Version” mit dominanten Beats und wesentlich schneller, als die Salsa-Version, angefügt. Salsa-DJ’s, die ihren Jüngern ein wenig Beine machen wollen, greifen vielleicht zum Spaß auch mal zu dieser Version.

Welcher der 9 Titel mir am besten gefällt, kann ich derzeit beim besten Willen noch nicht sagen. Die CD hört sich quer bestens weg. Alle Titel sind recht gleichwertig, mindestens in dem Sinne, dass es keinen “Ausfall” gibt. Manche Songs sind schneller, andere etwas langsamer. Bisher kann ich eigentlich alle Titel uneingeschränkt empfehlen. “Hipocresia” scheint ein gewisses Hit-Potential zu haben. Da ist auch ordentlich Feuer drin…

Allerdings sollte man sich nicht täuschen lassen. Mancher Titel beginnt recht getragen und nimmt hintenraus richtig Fahrt auf. Das wird geübte Salsa-Tänzer freuen, die hier schön mit der Interpretation der Musik spielen können.

Zum Kuscheln eignet sich einzig “La Copa Rota” samt schmachtendem Gesang und solchen Streichern.

Auch wenn ich mit “Marc Anthony 3.0” noch nicht “fertig” bin, kann ich aber schon eine ganz klare Kauf-Empfehlung aussprechen. Die CD (oder die mp3-Version davon) gehört unbedingt in Eure Musiksammlung!

Wir verlinken hier die mp3-Version. Wer die CD in seinen Händen halten will, muss sicher ein paar Tage Geduld haben…

Mehr aktuelle Musik-Infos findet Ihr immer in unserer Kategorie Salsa-Musik. Empfehlen wollen wir Euch auch unser Salsa-Magazin, ein spezielles Thema innerhalb unseres Magazins  mit vielen aktuellen Salsa-Nachrichten.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.