Neues Tango – Album „Berlin azul“ von La Bicicleta veröffentlicht

von: | aktualisiert am: 8.04.2014
Tango mit La Bicicleta - Album "Berlin azul"

Tango mit La Bicicleta – Album „Berlin azul“

Heute ist das neue Tango – Album von La Bicicleta erschienen. Darauf haben die Berliner Tango-Musiker 14 neue Tangos aufgenommen, die ihrem Credo „Tango progresivo“ folgen, dass sie schon bei ihrer ersten CD vor gut 2 Jahren eingeschnitten hatten.

Seit dem neu hinzu gekommen zu Judith Brandenburg (Bandoneon) und Javier Tucat Moreno (Klavier) ist Florian Kellerhals an der Violine. Diese 3 Musiker vom „Stamm-Ensemble“ werden auf dem Album „Berlin Azul“ unterstützt von der Sängerin Anahi Setton aus Argentinien und Manfred Preis an der Klarinette bzw. Bass-Klarinette.

Das Album überzeugt wieder mit Tangos ganz unterschiedlicher Stimmungen. Fröhliche und leichtere Stücke wechseln sich mit melancholischen ab – durch die Bank eigentlich gut tanzbar, auch wenn noch keine Gelegenheit war, nach den Titeln zu tanzen.

Einzelne Titel herauszugreifen würde vielleicht die anderen abwerten. Deshalb tue ich mich auch schwer damit.

Erst gefielen mir z.B. die ruhigeren – um kurz danach von beschwingten Titeln mitgenommen zu werden. Dann hing ich dem sehnsüchtigen Spiel der Geige hinterher – um bald festzustellen, dass Bandoneon oder Klavier genau diese Rolle und genauso gut übernehmen.

Kurz – bei insgesamt 14 Live eingespielten Titeln auf „Berlin Azul“ ginge ich entweder auf jeden einzeln ein – oder Ihr nehmt einfach mein Kompliment für das Gesamtwerk mit auf den Weg.

Natürlich gibt es eine Kaufempfehlung!

Derzeit ist „Berlin Azul“ von La Bicicleta bei amazon nur als mp3-Download zu haben. Für schmale 9 € gibt es fast eine ganze Stunde Tango-Musik!

Für Interessierte empfehlen wir auch unser Interview mit La Bicicleta anlässlich der Veröffentlichung der CD „Tango progresivo“.

Mehr solcher Meldungen findet Ihr in unserer Kategorie Tango Musik. Empfehlen möchten wir Euch auch unser Tango-Magazin mit vielen aktuellen Meldungen.

 

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.