Salsa Hamburg: Melissa Ortiz-Gomez statt Lets dance Tanzkurs ab 17.3.2014

Autor(in): | aktualisiert am: 25.03.2016

Salsa lernen in Hamburg bei Melissa Ortiz-Gomez

Salsa-Tanzpaar beim Salsa-Kurs - Foto: © Igor Borodin - fotolia.de

Salsa-Tanzpaar beim Salsa-Kurs – Foto: © Igor Borodin – fotolia.de

Hamburg. Melissa Ortiz-Gomez gibt in diesem Frühjahr Salsa-Kurse in Hamburg, statt bei “Let’s dance” mitzutanzen. Ein Tanzkurs für Salsa – Anfänger beginnt z.B. am Montag, den 17. März 2014. Derzeit läuft schon ein Tanzkurs für fortgeschrittene Salsa-Tänzer. Inzwischen scheint es auch fix zu sein, dass Melissa Ortiz-Gomez bei Let’s dance 2014 nicht dabei ist. Ihr könnt also in Ruhe bei ihr tanzen lernen.

Weil Melissa Ortiz-Gomez montags auch noch andere Tanzkurse in Hamburg hat, wissen wir nicht, um welche Zeit genau dieser Anfänger-Kurs sein soll. Aber, das könnt Ihr ja bei der Anmeldung nachfragen. Sie hat diesen Termin selbst bekannt gegeben und bittet um Anmeldung unter clubaktiv@scala-sportclub.de.

Geplant sind 10 Termine im Sportzentrum clubaktiv im Schlehdornweg 10 in 22335 Hamburg – Fuhlsbüttel. Vorkenntnisse braucht Ihr nicht. Ein Tanzpartner wäre aber sinnvoll. Wenn Ihr keinen Tanzpartner habt, gebt das unbedingt bei der Anmeldung an.

SCALA – der Sportclub Alstertal-Langenhorn – gibt für die Anmeldung auch noch die Telefonnummer 040 – 300 62 99 2012 an. Ein Kurs kostet für Nicht-Vereinsmitglieder 80 € und für Vereinsmitglieder 60 € zzgl. der ohnehin fälligen Mitgliedsbeiträge.

Der Tanzkurs für fortgeschrittene Salsa-Tänzer läuft schon montags von 20.30 – 21.30 Uhr am gleichen Ort. Ob da noch Platz ist, müsstet Ihr auch anfragen.

Mehr aktuelle Salsa-Nachrichten aus Hamburg findet Ihr in unserer Kategorie Salsa Hamburg oder Ihr schaut in die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen. Gern empfehlen wir Euch auch unser Salsa-Magazin mit vielen aktuellen Meldungen.

Wenn Ihr Tipps habt, Erfahrungen austauschen wollt, wo man in Hamburg Salsa oder Tango lernen kann oder sonst Ideen, die mithelfen, unser Magazin noch interessanter zu gestalten, freuen wir uns auf Eure Post.

Quellen und Weblinks:

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.