Supertalent Finale – mit Freddy Sahin-Scholl gewinnt mal wieder ein Sänger

von: | aktualisiert am: 4.09.2018
Supertalent Finale - Freddy Sahin-Scholl gewinnt - Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Supertalent Finale – Freddy Sahin-Scholl gewinnt – Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Supertalent – Finale. Mit Freddy Sahin-Scholl gewinnt mal wieder ein Sänger das Supertalent-Finale. Das ist nicht unverdient, aber auch nur mäßig kreativ! Vielleicht hat das Fernsehprogramm Freddy Sahin-Scholl gestern „in die Hände“ gespielt und seine Wahl begünstigt. Dafür kann er freilich nichts und auch RTL nicht – und wir wollen seinen Sieg damit auch nicht in minder bewerten.

Hier geht’s zur CD Carpe Diem von Freddy Sahin-Scholl, die bereits als mp3-download zur Verfügung steht.

Doch auf Pro 7 lief mit „Schlag den Raab“ ein Quotenhit vor allem beim jüngeren Publikum, durch das späte Auftreten von Freddy Sahin-Scholl konnten auch manche Zuschauer von ARD, ZDF und anderen Programmen zum Supertalent auf RTL herüber switchen, nachdem die Primetime-Angebot dort zu Ende waren.

Natürlich hätten wir lieber einen Tänzer gesehen – davon war aber nur noch Tobias Kramer „übrig“, der gehörlose Tänzer, der sich noch einmal beeindruckend gesteigert hat – aber dem zum ganz großen Wurf vielleicht doch ein wenig die Technik, die tänzerische Grundausbildung fehlt, was freilich nicht wundert und ihm schon gar nicht anzulasten ist. Doch in so einer Sendung mit vielen interessanten Angeboten entscheiden dann manchmal solche Dinge und können andere außergewöhnliche Leistungen, wie die des Tanzes ohne Gehör, nicht aufwiegen.

Das hatten zuvor ja auch schon Zito und Nilson Mufume, die Hip-Hop-Tänzer aus Hannover, Yeygeniya Stöcklin, die Pole-Fitness-Tänzerin (Artikel mit Video der Schweizer Miss Polefitness), Marc Eggers und andere erfahren – wo es mal hier, mal da fehlte (mehr dazu in unseren anderen Artikeln – siehe unten) um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.

Nur DDC war Im Supertalent Halbfinale wirklich spektakulär und fehlerfrei – aber wahrscheinlich nicht massenkompatibel genug – oder bedauerlicherweise im falschen Halbfinale. Vielleicht wären sie in einem anderen weiter ins Finale gekommen… Die Performance war nämlich wirklich stark!

Unsere Artikel zu vergangenen Supertalent-Sendungen findet Ihr unter diesem Stichwort Supertalent oder Ihr klickt auf die Stichwörter unter den Artikeln.

Oder Ihr schaut in die Artikel zur Castingshow in unserem Partnermagazin La Casa Bonita, das die Sendung mit einem ganz anderen Interesse verfolgt, als wir hier…

Quellenangabe: Das Foto stammt von (c) RTL / Stefan Gregorowius. Alle Infos zu “Das Supertalent” im Special bei RTL.de.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:





4 Kommentare zu “Supertalent Finale – mit Freddy Sahin-Scholl gewinnt mal wieder ein Sänger”



  • Igor sagt:

    Hallo,
    ich denke es gibt zweifelsohne nur ein wirklichen Gewinner, denn wer etwas kann, was sonst niemand kann, ist doch ein echtes Talent, oder? Ich meine wer eine ganze Tennisball große Kugel schlucken kann, eine Zigarette Rachen kann und erst Minuten später den Rauch gekonnt heraus lässt, oder einen Golffisch ohne ihm zu schaden herunter schluckt und dann wieder hoch holt, ist ein echtes Talent, denn so etwas ist einzigartig. Aber stattdessen gewinnt einer der es in 10 Jahren nicht geschafft hat mit seiner Musik Fusszufassen.
    Ach so , und Andrea ist ein Junge der eine tolle Stimme hat, aber leider kein Supertalent, wenn es viele andere Dinge gibt die vorgestellt werden. Ich denke er wird früher oder später, wenn er ein echtes Talent ist noch zu seinem Erfolg kommen.

    Der Gewinner hat eine zweifelsohne eine Begabung, aber ich bin nicht der Meinung das es für den Sieg hätte reichen dürfen.Die Menschen lassen sich durch Geschichten zu sehr beeinflussen und denken nicht weiter darüber nach. Sehr Schade!

    Aber letztlich hat jeder seinen Geschmack und so soll es schließlich auch sein.

    Viele Grüße

    Igor S.



  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert