Tango-Reise nach Buenos Aires 2009

von: | aktualisiert am: 15.04.2012

Für alle Tango-Freunde können wir nun eine Tango-Reise nach Buenos Aires anbieten. In der Zeit vom 12.-25. Oktober 2009 können Sie in einer besonderen Form von Aktiv-Urlaub, Erholung, das Hobby Tango-Tanzen und Sightseeing in Buenos Aires miteinander verbinden. Diese Reise ist also genau das richtige für alle, die Tango lernen wollen – oder aber für die, die ihre Fertigkeiten festigen und erweitern wollen.

Hier an dieser Stelle etwas über Buenos Aires und die Bedeutung der Stadt für den Tango zu schreiben, hieße wohl Eulen nach Athen zu tragen.

Im Tango-Urlaub wird es eine Stadtrundfahrt durch Buenos Aires geben, mit allen wichtigen Stationen, angefangen vom farbenfrohen Caminito im Stadtteil La Boca, über das Regierungsviertel an der Avenida de Mayo, das Tangozentrum der Stadt San Telmo bis hin zum Grab von Evita und vieles mehr. Weiter besuchen Sie einen Tag lang eine Estancia und lernen so das Landleben und ländliche Traditionen in Argentinien kennen, einschließlich Gauchos zu Pferde, folkloristischer Musik und typisch argentischer Küche. Auch in das Tigre-Delta am Rio de la Plata wird Sie die Reise führen. Dort besuchen Sie den „Mercando de Frutos“ und erkunden auf einer Bootsfahrt dieses touristische Ziel auch der Argentinier selbst. Ein Abend ist für den Besuch einer bekannten Tango-Show reserviert, in der einige der besten Tango-Showtanzpaare Argentiniens Ihr Können unter Beweis stellen. Selbtverständlich gehört eine Shopping-Tour zum Programm.

hinzubuchbares Highlight - die Wasserfälle von Iguazu

hinzubuchbares Highlight - die Wasserfälle von Iguazu

Bei diesen Programm-Punkten werden Sie begleitet von ortsansässigen Reiseleitern. Die gesamte Reise wird übrigens organisiert in Zusammenarbeit mit einem renomierten und auf Südamerika spezialisierten Reiseveranstalter aus Deutschland, bei dem Sie auch direkt buchen, so dass alle erforderlichen und wünschenswerten Details einer Reiseorganisation gesichert sind.

Zum Programm gehört außerdem umfangreicher Tango-Unterricht. Die beiden mitreisenden deutschen Tango-Tanzlehrer bieten jedem Teilnehmer 18 Stunden Tango-Kurse an. Dabei wird es Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene geben. Zusätzlich wird es noch einen Workshop mit einem argentinischem Tanzpaar geben. An den Abenden können Sie dann das Erlernte gleich anwenden, wenn Sie gemeinsam (so Sie wollen) das tango-orientierte Nachtleben in Buenos Aires erkunden und Milongas besuchen.

Unterkunft: Sie sind untergebracht im Zentrum von Buenos Aires im Hotel Reino del Plata in Doppel-Zimmern (EZ möglich) mit Frühstück. Die Details hierzu erfahren Sie vom Reiseveranstalter.

Buenos Aires - Plaza de Mayo

Buenos Aires - Plaza de Mayo

Preis: Der Preis für die genannten Leistungen beträgt 1.950 € zzgl. Flug. Den Flug können Sie zusätzlich bei dem organisierendem Reiseveranstalter buchen. Wenn Sie mögen, können Sie das auch selbst tun. Dies ist eine besonders entgegen kommende Form der Reiseorganisation, weil es Ihnen die größtmöglichen Freiheiten gibt. Sie bestimmen Ihren Heimatflughafen und den Zeitpunkt der Flugbuchung selbst – unabhängig von Ihrer Entscheidung für die Reise. Die Reise selbst muss bis Ende Juli gebucht sein.

Der Abflug hier ist für den 11.10. geplant – Ankunft Buenos Aires am 12.10.2009. Der Rückflug ist für den 25. 10. geplant mit Ankunft am 26.10.2009.

Die vollständigen Reiseinformationen erhalten Sie selbstverständlich vor Ihrer Buchung noch einmal ausführlich vom Reiseveranstalter zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie Interesse an der Reise haben, schreiben Sie uns bitte eine kurze Mail – am einfachsten über unser Kontakt-Formular. Wir leiten Ihre Kontaktdaten dann direkt an den Reiseveranstalter weiter – mit dem Sie alles Weitere klären. Alternativ nennen wir Ihnen gern auch die Kontaktdaten des Reiseveranstalters, damit Sie sich direkt erkundigen können.

Der Reiseveranstalter bietet an, weitere Reisebausteine hinzu zu buchen, z.B., wenn Sie eine Sehenswürdigkeit im Programm vermissen oder sonst eine Idee haben.

 

Quellenangaben: Das Bild von den Wasserfällen Iguazu stammt von Carlosh / www.pixelio.de  . Das Bild vom Plaza de Mayo stammt von Judi Rupp / www.pixelio.de . Alle Rechte liegen dort.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:







2 Kommentare zu “Tango-Reise nach Buenos Aires 2009”



  • Lourdes Picareta sagt:

    Liebe Tango reise Veranstalter,
    bin eine Filmautorin und möchte einen Dokumentarfilm über Tangoträume von deutschen Passionierten, die nach BA fahren, um dort mit Hilfe der Tango Taxi Dancer sich ihrer Leidenschaft hinzugeben. Bin auf der Suche nach solchen „Tanztouristen“. Meine Vorstellung ist, eine/n Tangopassionierte/n nach Buenos Aires mit der Kamera zu begleiten und mit ihr/ihm dort auf eine/n Tango Taxi Dancer zu stoßen. Ich möchte die Geschichte beider erzählen – des „Tango-Touristen“ und des Tango Taxi Dancer.

    Kennen Sie jemanden, der in den nächsten drei Monaten plant nach BA zu fahren, und dort die Diensten des TTD in Anspruch zu nehmen?

    Ich würde mich freuen, wenn Sie mir helfen konnten und falls Sie selbst niemanden kennen, mir vielleicht einen Tipp zu geben, mit wem ich in dieser Angelegenheit reden konnte.

    Danke für Ihre Mühe und liebe Grüße
    Lourdes Picareta

    di.:
    Südwestrundfunk
    FS: Politik – Ausland
    D – 70190 Stuttgart
    0049 7119292776
    mobil: 0049 151 12624178
    lourdes.picareta@swr.de



  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert