Tango WM 2017 Buenos Aires – Qualifikationsrunden getanzt

Autor(in): | aktualisiert am: 19.08.2017

Die besten Tanzpaare und Fotos nach der Vorrunde der Tango Weltmeisterschaft 2017

Tango WM 2017 Buenos Aires - Qualifikationsrunde

Tango WM 2017 Buenos Aires – Qualifikationsrunde –
Fotograf: Diego Astarita

Bei der Tango WM 2017 in Buenos Aires sind die ersten Qualifikationsrunden getanzt. 547 Tango-Tanzpaare aus 51 Ländern sollen am Start gewesen sein. Die meisten Tanzpaare dieser Tango Weltmeisterschaft 2017 kommen traditionell aus Argentinien und starteten in der Kategorie Tango de Pista, auch Salon Tango genannt. Das ist der Tango Argentino, wie er auf Tanzveranstaltungen, den Milongas, getanzt wird. Hier sind z.B. keine Hebefiguren erlaubt und die Paare tanzen gemeinsam nach Musik, die der Veranstalter vorgibt.

Tango Weltmeisterschaft 2017 - Vorrunde Tango de Pista

Tango Weltmeisterschaft 2017 – Vorrunde Tango de Pista – Fotograf: Gustavo Correa

Wie man an den Fotos aus Buenos Aires hier sehr gut sehen kann, tanzen in der Kategorie Tango de Pista auch alle möglichen Tanzpaare mit und die Erfolge in den letzten Jahren zeigten oft, dass oberflächliche Zuweisungen fehl am Platz sind. Ob jung oder alt, ob schwanger oder gleichgeschlechtliche Tanzpaare – bei dieser Tango-WM ist wirklich jeder willkommen.

Tanzpaare in der ersten Runde Tango WM 2017 - Kategorie Tango de Pista

Tanzpaare in der ersten Runde Tango WM 2017 – Kategorie Tango de Pista – Fotograf: Gustavo Correa

417 Tango-Tanzpaare waren in der ersten Runde im Rahmen dieser Tango-WM 2017 in der Kategorie Tango de Pista dabei. 88 Paare haben sich für das Halbfinale der Weltmeisterschaft qualifiziert. Dabei liegen derzeit 5 Tanzpaare ziemlich gleich auf.

Darunter auch Maksim Gerasimov – Mariia Vasileva aus Russland auf Platz 2, die wir aus den vergangenen Jahren schon kennen und die sich immer mit vorn platzieren konnten. Maksim Gerasimov war schon häufiger dabei, im letzten Jahr das erste Mal mit Mariia Vasileva. Auch Alexander Sossa Benitez ist mit neuer Tanzpartner am Start. Alexander Sossa Benitez – Luisa Calle Monsalve aus Kolumbien liegen derzeit auf Platz 3. Auf Platz 5 sind Luciano Paulino – Mara Oviedo aus Argentinien. Luciano Paulino war ebenfalls schon früher bei anderen Tango Weltmeisterschaften in Buenos Aires dabei, auch mit anderer Partnerin und noch für Brasilien startend.

Maksim Gerasimov - Mariia Vasileva aus Russland bei der Tango WM 2017

Maksim Gerasimov – Mariia Vasileva aus Russland bei der Tango WM 2017 – Fotograf: Diego Astarita

Aber: Diese Platzierungen und Punkte in der Vorrunde waren bisher immer nur ein Hinweis, welche Tanzpaare am Ende im Finale vorn mit dabei sein werden. In jedem Jahr wurde das Ranking erst im Halbfinale und dann im Finale der WM ordentlich “durchgemischt” und selten waren die letztlich allerbesten Tango-Tanzpaare schon so früh im Wettbewerb ganz vorn mit dabei. Ein gutes Abschneiden der folgenden 5 Tanzpaare können wir also erwarten, für die Siegerpaare sollten wir erst schauen, wie es weiter geht.

Top 5 Tango WM 2017 Tango de Pista Qualifikationsrunde

  1. Diego Alejandro Quise – Marina Alcalde aus Argentinien – 7,639 Punkte
  2. Maksim Gerasimov – Mariia Vasileva aus Russland – 7,633 Punkte
  3. Alexander Sossa Benitez – Luisa Calle Monsalve aus Kolumbien – 7,622 Punkte
  4. Gaston Camejo – lorena Gonzales Cattaneo aus Argentinien – 7,612 Punkte
  5. Luciano Paulino – Mara Oviedo aus Argentinien – 7,603 Punkte

Tanzpaare aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz waren in der Kategorie Tango de Pista übrigens nicht am Start.

Tanzpaare in der ersten Runde Tango WM 2017 - Kategorie Tango de Pista - 2

Tanzpaare in der ersten Runde Tango WM 2017 – Kategorie Tango de Pista – 2 – Fotograf: Gustavo Correa

Tanzpaare in der ersten Runde Tango WM 2017 - Kategorie Tango de Pista - 3

Tanzpaare in der ersten Runde Tango WM 2017 – Kategorie Tango de Pista – 3 – Fotograf: Gustavo Correa

Tango WM 2017 Qualifikationsrunde Tango Escenario

Die Ergebnisse der Qualifikationsrunde in der Kategorie Tango Escenario dieser Tango-WM 2017 sind inzwischen auch eingetroffen. Dimitry Vasin – Sagdiana Khamzina aus Russland sind wieder dabei und führen die Konkurrenz derzeit mit einem schon erheblichen Abstand an.

Auch Simone Facchini – Gioia Abballe aus Italien, letztes Jahr bestes europäisches Tango-Tanzpaar, liegen wieder ganz vorn. Es sind aber 4 Tanzpaare innerhalb eines Zehntel-Punktes und wie oben muss man auch hier bedenken, dass es da im Verlauf dieser Tango-Weltmeisterschaft noch einige Veränderungen geben wird.

Top 4 Tango WM 2017 Tango de Pista Qualifikationsrunde

  1. Dimitry Vasin – Sagdiana Khamzina aus Russland – 7,823 Punkte
  2. Axel Arakaki – Agostina Tarchini aus Argentinien – 7,779 Punkte
  3. Simone Facchini – Gioia Abballe aus Italien – 7,770 Punkte
  4. Valentin Arias Delgado – Diana Paola Franco aus Kolumbien – 7,725 Punkte

Von ursprünglich 123 Tanzpaaren sind 44 Tanzpaare für das Halbinale Tango Escenario der Tango WM 2017 qualifiziert. Tanzpaare aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz waren in der Kategorie Tango Escenario auch nicht am Start.

Fotos Tango Escenario Tango-WM 2017

Tango WM 2017 Tango Escenario Qualifikation

Tango WM 2017 Tango Escenario Qualifikation – Fotograf: Gustavo Correa

Tango-Tanzpaar Tango Escenario Tango Weltmeisterschaft 2017

Tango-Tanzpaar Tango Escenario Tango Weltmeisterschaft 2017 – Fotograf: Gustavo Correa

Tango Weltmeisterschaft 2017 - Qualifikation Tango Escenario

Tango Weltmeisterschaft 2017 – Qualifikation Tango Escenario – Fotograf: Walter Sangroni

Männliches Tango-Tanzpaar Tango WM 2017 Tango Escenario

Männliches Tango-Tanzpaar Tango WM 2017 Tango Escenario –
Fotograf: Walter Sangroni

Alle Artikel über die Tango-Weltmeisterschaft findet Ihr in unserem Stichwort, auch zu den Wettbewerben vergangener Jahre. Empfehlen wollen wir Euch auch unser Tango-Magazin mit vielen aktuellen Tango-Nachrichten.

Quellenhinweis: Die Fotos stammen alle von den Veranstaltern der Tango-WM und wurden uns im Rahmen der Pressearbeit dort zur Verfügung gestellt. Alle Rechte liegen dort. Die Fotografen sind am Foto selbst genannt.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.