Tanzsport: WDC Weltmeisterschaften 2014 Kür Standard und Latein

von: | aktualisiert am: 1.11.2014

Steffen Zoglauer - Sandra Koperski erneut Weltmeister Kür Standard 2014

Steffen Zoglauer - Sandra Koperski - Weltmeister Kür Standardtänze 2014 - Foto: (c) Salsango/ Karsten Heimberger

Steffen Zoglauer – Sandra Koperski – Weltmeister Kür Standardtänze 2014 – Foto: (c) Salsango/ Karsten Heimberger

Tanzsport. Doppel – WM 2014 Kür Standard und Latein bei den Profi-Tänzern des WDC. In Siegen konnten Steffen Zoglauer – Sandra Koperski aus Berlin ihren Titel Weltmeister Kür Standard 2014 verteidigen. Herzlichen Glückwunsch! Das ist ein hervorragendes Ergebnis für das Tanzpaar aus Berlin und auch den Verband DPV! Steffen Zoglauer – Sandra Koperski hatten mit ‚This is it‘ eine neue Kür vorbereitet.

Vor einer Woche wurden in Tyumen (Russland) Arsen Agamalyan – Oksana Vasilieva aus Russland Weltmeister Kür Latein 2014. Auch dazu gratulieren wir ganz herzlich dem Tanzpaar, das uns seit mehreren Jahren mit ihren Kür-Tänzen begeistert. Aus Deutschland, Österreich und der Schweiz waren bei der WM Kür Latein 2014 keine Paare am Start.

Zur Weltmeisterschaft Kür Standard 2014 waren außerdem noch Volker Schmidt – Ellen Jonas, Niklas Neureuther – Katharina Reichel und Dr. Boris Baßler – Daniela Heinzmann aus Deutschland sowie Florian Gschaider – Manuela Stöckl aus Österreich am Start.

Florian Gschaider – Manuela Stöckl belegten schließlich den 14. Platz im Halbfinale. Volker Schmidt- Ellen Jonas belegten einen guten 10. Platz, Niklas Neureuther – Katharina Reichel wurden 16. und Dr. Boris Baßler – Daniela Heinzmann 22. Auch dazu gratulieren wir herzlich.

Ergebnis Finale WM Kür Standard 2014

  1. Steffen Zoglauer – Sandra Koperski aus Deutschland
  2. Ivan Krylov – Natalia Smirnova aus Russland
  3. Mikhail Avdeev – Olga Blinova aus den USA
  4. Mikhail Nikolaev – Ksenia Kireeva aus Russland
  5. Paolo und Liene Di Lorenzo aus den USA
  6. Richard Still – Morgan Hemphill aus Großbritannien

Ergebnis Finale WM Kür Latein 2014

  1. Arsen Agamalyan – Oksana Vasilieva aus Russland
  2. Niel und Ekaterina Jones aus Großbritannien
  3. Marek Fiksa – Kinga Jurecka-Fiksa aus Polen und
    Andre und Natalie Paramonova aus den USA
  4. Shisuke Kanemitsu – Natsuko Yoshida aus Japan
  5. Davide Fumagalli – Debora Macaluso aus Italien

So viel erst einmal in aller Kürze…

Mehr aktuelle Meldungen aus dem Tanzsport finden Sie in unserem Tanzsport-Magazin.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert