Tanzsport: Weltmeisterschaften 2017 Formationen Standard, Latein

Tanzsport: Weltmeisterschaften 2017 Formationen Standard, Latein

Autor(in): | aktualisiert am: 15.12.2017
Tanzsport Weltmeisterschaften 2017 Formationen Standard, Latein hier DUET Perm

Tanzsport Weltmeisterschaften 2017 Formationen Standard, Latein hier DUET Perm – Foto: (c) Heidi Götz – ÖTSV

Die Tanzsport-Formationen treffen sich zu ihren Weltmeisterschaften traditionell immer zum Ende des Jahres. So war die WM 2017 Formationen Latein am 9.12.2017 in Wien und die WM 2017 Formationen Standard am 25.11.2017 in Braunschweig.

Die Formationen des DTV aus Deutschland sind seit vielen Jahren immer sehr erfolgreich im internationalen Vergleich und auch Formationen des ÖTSV aus Österreich schlagen sich meist beachtlich. So auch in diesem Jahr wieder, wenngleich vielleicht auch nicht ganz so, wie erhofft. Kleine Abstriche musste man bei den Formationen in 2017 hinnehmen.

An beiden Weltmeisterschaften haben wieder je 2 Formationen aus Deutschland und aus Österreich teilgenommen. Fotos haben wir nur von der WM 2017 Latein-Formationen in Wien.

WM Latein-Formationen 2017 am 9.12.2017 in Wien

Duet Perm Weltmeister 2017 Latein Formationen

Duet Perm Weltmeister 2017 Latein Formationen – Foto: (c) Regina Courtier

Die WM 2017 der Latein-Formationen fand am 9. Dezember 2017 im Multiversum Schwechat bei Wien zusammen mit der WM 2017 Kür Standard der WDSF Professional Division statt (Ergebnis unter dem Link vorn). In einem spannenden Tanz-Duell um Platz 1 musste sich diesmal der Grün-Gold-Club Bremen bei den Latein-Formationen dem Team Duet Perm aus Russland geschlagen geben.

GGC Bremen - Vize-Weltmeister 2017 WM Latein-Formationen

GGC Bremen – Vize-Weltmeister 2017 WM Latein-Formationen – Foto: (c) Regina Courtier

Hier das Ergebnis im Finale der WM 2017 Formationen Latein:

  1. Duet Perm aus Russland – 37,492 Punkte
  2. Grün-Gold-Club GGC Bremen aus Deutschland – 37,375 Punkte
  3. Vera Tyumen aus Russland – 36,500 Punkte
  4. FG TTC Rot-Weiß-Silber Bochum – TSZ Velbert aus Deutschland – 35,667 Punkte
  5. TSC Schwarz-Gold Wien – 33,325 Punkte
  6. Moon Dance aus der Mongolei – 33,008 Punkte

Der HSV Zwölfaxing aus Österreich beendete die WM auf Platz 8 mit 31,084 Punkten.

FG TTC Rot-Weiss-Silber Bochum - TSZ Velbert - WM 2017 Latein-Formationen

FG TTC Rot-Weiss-Silber Bochum – TSZ Velbert – WM 2017 Latein-Formationen – Foto: (c) Regina Courtier

HSV Zwölfaxing WM 2017 Formationen Latein in Wien

HSV Zwölfaxing WM 2017 Formationen Latein in Wien – Foto: (c) Regina Courtier

TSC Schwarz Gold Wien WM 2017 Latein-Formationen

TSC Schwarz Gold Wien WM 2017 Latein-Formationen – Foto: (c) Regina Courtier

WM 2017 Formationen Standard am 25.11.2017 in Braunschweig

Auch bei der WM 2017 der Standard-Formationen konnte sich in diesem Jahr ein russisches Team, hier aber das von Vera Tyumen gegenüber den beiden deutschen Formationen aus Braunschweig und Ludwigsburg durchsetzen, die beide immer mit zu den Titel-Aspiranten zu zählen sind.

Hier das Ergebnis Im Finale der Weltmeisterschaft 2017 Standard-Formationen:

  1. Vera Tyumen aus Russland – 35,292 Punkte
  2. Braunschweiger TSC aus Deutschland – 35,158 Punkte
  3. 1. TC Ludwigsburg aus Deutschland – 34,625 Punkte
  4. Triumph Ufa aus Russland – 33,175 Punkte
  5. DSV Dance Impression aus der Niederlande – 32,758 Punkte
  6. Szilver TSE aus Ungarn – 32,596 Punkte

Der TSK Wienerwald Moeding tanzte auf Platz 9 und für den TSC Schwarz Gold Wien wurde es Platz 17. Die beiden Standard-Formationen aus Österreich erreichten 27,892 und 21,550 Punkte.

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie in unserem Tanzsport-Magazin.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.