Tanzsport WM 2018 Show Dance WDSF Amateure in Bratislava 22.9.2018

Tanzsport WM 2018 Show Dance WDSF Amateure in Bratislava 22.9.2018

Autor(in): | aktualisiert am: 27.09.2018

Artur Balandin - Anna Salita holten den 3. Platz WM Show Dance Latein 2018

Artur Balandin - Anna Salita aus-Deutschland Platz 3 WM Show Dance Latein 2018

Artur Balandin – Anna Salita aus-Deutschland Platz 3 WM Show Dance Latein 2018 – Foto: Archiv – Salsango – Karsten Heimberger

Die Tanzsport-Weltmeisterschaft 2018 Show Dance Standard und Show Dance Latein der WDSF-Amateure war am 22. September 2018 in Bratislava (Slowakei).

Erfreulich aus deutscher Sicht: Artur Balandin – Anna Salita belegten in der Latein-WM Show Dance 2018 den 3. Platz! Herzlichen Glückwunsch diesem Tanzpaar (das Foto oben ist nicht von der WM, sondern aus unserem Archiv aus dem letzten Jahr. Anna trägt die Haare inzwischen anders…).

Der Show Dance bzw. die Kür ist bei den Amateuren noch nicht so beliebt und etabliert, wie bei den Profis. Die meisten WDSF-Amateure tanzen doch noch sehr intensiv die “normalen” Standard- und Latein-Turniere. Da bleibt für eine Kür oft nicht so viel Zeit. So ist das auch bei Artur Balandin – Anna Salita, die die meisten wichtigen Latein-Turniere und Meisterschaften tanzen.

Wie man es nennt, ist vielleicht etwas verwirrend für jene Tanzsport-Freunde, die nicht so häufig mit den Meisterschaften beschäftigt sind. “Show Dance” heißt es bei der WDSF ganz offiziell. “Kür” ist eine früher verwendete Bezeichnung. Gemeint ist immer eine eigens einstudierte Choreografie mit besonderen Kostümen und eigener Musik. Inzwischen ist es üblich, Musik, Choreografie und Kostüme unter ein bestimmtes Motto zu stellen.

Der Show Dance entwickelt sich immer mehr zu einer eigenständigen, anerkannten Disziplin, während sie früher mehr “Beiwerk” bei den Profis war, die ohnehin häufig für Tanz-Shows gebucht werden. Bei den Profis spezialisieren sich einige Tanzpaare sogar auf die Kür bzw. Show Dance. Das wird vielleicht bei den Amateurin dieser Ausprägung noch etwas dauern.

Ein zweites Tanzpaar aus Deutschland waren Fabian Täschner – Darja Titowa, die auf Platz 8 tanzten. Aus Österreich erreichten Michael Geissler – Katrin Hinterholzer den 12. Platz.

Weltmeister Show Dance Latein 2018 wurden Fedor Poliansky – Dina Akhmetgareeva vor Anton Aldaev – Natalia Polukhina auf Platz 2 – beide Tanzpaare aus Russland. Insgesamt waren 18 Tanzpaare am Start.

Die WM Show Dance Standard 2018 haben Dmitry Pleshkov – Anastasia Kulbeda aus Russland gewonnen. Vize-Weltmeister wurden Matej Stec – Elena Popova aus der Slowakei. Platz 3 belegten Jacek Jeschke – Hanna Zudziewicz aus Polen.

Hier konnten Herbert Stanonik – Alina Soboleva aus Österreich den 10. Platz belegen. Tanzpaare aus Deutschland waren nicht am Start.

Mehr solche Nachrichten finden Sie bei uns im Salsango-Magazin in unserem Tanzsport-Magazin – eine spezielle Seite innerhalb von Salsango.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.