Vertanzt: Das bunte Tanz-Festival bei Bern 25.-28. Juli 2013

von: | aktualisiert am: 11.06.2013

Viele Tänze und Gäste aus aller Welt treffen sich in Röthenbach im Emmental

Vertanzt - Tanz-Festival in der Schweiz 25.-28. Juli 2013

Vertanzt – Tanz-Festival in der Schweiz 25.-28. Juli 2013

Röthenbach (in Emmental bei Bern). Vom 25.-28. Juli 2013 gibt es wieder das Tanz-Festival „Vertanzt“. 

Als uns „Vertanzt“ vor vier Jahren das erste mal „unterkam“, schrieben wir von der schönsten Festival-Idee des Jahres“. Das können wir auch für diese 4. Ausgabe des Festivals in 2013 erneuern. So vielfältig und unaufgeregt ist wohl kaum ein zweites Tanz-Festival. Aus dem damals „Festival der populären Tänze” wurde inzwischen das „Festival zum Mittanzen„.

Das war es seither schon und ist es immer noch! Bei „Vertanzt“ in Röthenbach gibt es immer noch eine schier unglaubliche Vielzahl von Tänzen, bei denen einfach jeder mitmachen kann, wenn er dann mag. Man muss sich nicht anmelden – lediglich eine Eintrittskarte kaufen, sich ggf. vorher die Übernachtung überlegen und dann einfach mittanzen.

Neben den vielen Tanz-Workshops gibt es jeden Tag auch mehrere Konzerte, die genauso bunt sind, wie das gesamte Festival.

Von Schweizer und anderen Europäischen Volkstänzen bis zum Hula aus Hawai, von der Salsa und anderen Lateinamerikanischen Tänzen bis hin zur Russischen Folklore wird ein Schirm rund um die Tänze und die Musik dieser Welt gespannt – West Cost Swing, Charlston, Irisch Dance oder Flamenco, Klezmer und Balkan-„Rock“, Indische und sogar historische Tänze aus der Renaissance. Die Aufzählung ist unvollständig…

Nun müssen wir uns einmal selbst zitieren: „Durch den echten Festivals-Charakter kann man flanieren, sich hier inspirieren lassen oder dort eine Stunde verweilen, mit neuen oder alten Bekannten herum albern oder ernsthaft einen Tanzschritt lernen – ganz so, wie man möchte.“ (siehe Artikel: „Vertanzt – Tanzfestival für populäre Tänze in der Schweiz…„).

Tänzerische Vorerfahrungen schaden nicht, sind aber auch nicht nötig. Willkommen ist jeder – ob jung, ob alt, ob blond, braun oder rot, Schweizer oder Tourist.

Für die Übernachtung gibt es auf der Webseite des Festivals verschiedene Anregungen. Dorthin linken wir am Ende des Artikels, auch schon wegen des detaillierten Programms und der Eintrittskarten. Camping, Schlafsaal, Pension oder Hotel. Schlaft dort, wonach Euch eben der Sinn steht.

Die Tickets gibt es für ganze Tage oder nur für die Abende. Im Vorverkauf kosten die Tickets für einen Tag 46 CHF bis hin zu 137 CHF für alle 4 Tage. An der Tageskasse sind die Tickets etwas teurer. Kinder bis 12 Jahre haben den Eintritt frei. Jugendliche und Studenten erhalten Ermäßigungen.

Die Details zum Programm, zu den Eintrittskarten und viele weitere wichtige Hinweise der Organisatoren findet Ihr auf der Webseite des Festivals.

Röthenbach liegt im Emmental südöstlich von Bern. Wenn Ihr auf den Link klickt, öffnet sich eine Karte und Ihr könnt auch gleich einen Routenplaner starten.

Wenn Ihr Zeit habt, fahrt unbedingt hin nach Röthenbach!

Vielen Dank an Ester Mumprecht für die Infos und das Foto oben.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.