Chanel Mode Herbst-Winter 2016-2017 Ready to wear – Kollektion

von: | aktualisiert am: 7.06.2016

Karl Lagerfeld zeigt Prêt-à-porter - Mode für die kommende Herbst-Winter-Saison

Chanel - Mode - Tempel -Das Grand Palais in Paris - Foto: © Nikitin Mikhail -fotolia.de

Chanel – Mode – Tempel – Das Grand Palais in Paris – Foto: © Nikitin Mikhail -fotolia.de

Chanel hat am Frauentag in Paris die neue Mode-Kollektion für die Saison Herbst 2016 – Winter 2017 gezeigt, dabei auch Männermode. Es war die „Ready to wear“-Kollektion oder auch „Prêt-à-porter“ genannt, wobei sich mittlerweile der englische Begriff durchzusetzen scheint, denn selbst Chanel verwendet ihn inzwischen.

Nach vielen begeisternden Chanel-Kollektionen aller Art in Folge, bin ich diesmal nicht ganz so euphorisch. Das bezieht sich auf den Gesamteindruck, denn bei den vielen gezeigten Modellen sind natürlich wunderschöne dabei und bei Chanel obligatorisch die Chanel-Klassiker in immer neuen Interpretationen, die eine bekannt zeitlose Eleganz haben und nach wie vor behalten.

Auch muss ich hier gern einräumen, dass ich mit einigen der neuen Kollektionen für die Mode Herbst-Winter 2016-2017 -auch anderer Designer und Marken- etwas fremdle. Allerdings will ich der Lagerfeld-Mode zu Gute halten, dass sie nicht im gleichen Maße düster ist, wie andere, sondern selbst bei gedeckten Farben tendenziell eher „freundlich“ bleibt. Es geht auch nicht um meinen Geschmack, sondern um die Mode von Chanel, wie sie sich Karl Lagerfeld für die kommende Saison vorstellt.

Im Wesentlichen ist die neue Chanel-Kollektion eine Weiterentwicklung der Trends aus dem letzten Jahr. An vielen Stellen müsste ich deshalb wiederholen, was ich zur Herbst-Winter-Kollektion 2016 schon geschrieben hatte. Die Farben ähneln sich. Die Pink- sowie die Rot-Blau-Kombinationen stehen vielleicht noch etwas mehr im Vordergrund. Metallische Looks treten hinzu. Die Karo-Muster bleiben ein Must-Have, werden sogar noch größer.

Die derzeit beliebte Hippie-Mode hat für den Herbst 2016 – Winter 2017 auch bei Karl Lagerfeld Einzug gehalten: Patchwork, weite, fliegende Röcke, scheinbar überdimensionierte Jacken und Pullover und sogar Jeans – wenn auch nur als Stoff-Teile oder Applikationen. Dazu Ketten, bis der Hals sie nicht mehr hält, Gürtel, Taschen – alles großzügig.

Auch ein Stück der aktuellen Cruise-Kollektion von Chanel hat hier Einzug gehalten…

Damit Sie sich selbst ein Bild machen können, hier noch Videos in bekannter Manier, also die ganze Kollektion, eine Interview dazu mit Karl Lagerfeld und oft kommen noch weitere,die wir dann hier ergänzen:

Video der Chanel Show Ready to wear Mode Herbst-Winter 2016 -2017

Die Musik zur Chanel-Show stammt von Rouge Mécanique, die Titel „Interlude Pour Michelle“ und „Witches“, von den Junior Boys der Titel „Big Black Coat“ im Robert Hod Remix und von Rob die Titel „Fugue“ sowie „Trapped“.

Interview mit Karl Lagerfeld zur neuen Kollektion

Und hier noch Link zur aktuellen Chanel Mode Frühjahr-Sommer 2016 – Ready-to-wear-Kollektion.

Mehr interessante Artikel zum Thema Lifestyle und Mode finden Sie in unseren Kategorien (siehe Links vorn) oder Sie klicken auf eines der Stichworte, die immer unter jedem Artikel stehen, wie z.B. eben Chanel.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.