danceComp Wuppertal 2017 – Ergebnisse 21.-23. Juli 2017

Autor(in): | aktualisiert am: 24.07.2017
Artur Balandin - Anna Salita aus Deutschland - Platz 3 WDSF World Open danceComp Wuppertal 201

Artur Balandin – Anna Salita aus Deutschland – Platz 3 WDSF World Open danceComp Wuppertal 2017 – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Die danceComp Wuppertal 2017 ist eines der großen Tanzturniere in Deutschland. Hier die wichtigsten danceComp – Ergebnisse 2017. Vom 21.-23. Juli 2017 tanzen in der beeindruckenden, historischen Stadthalle Wuppertal bei der danceComp 2017 die Erwachsenen von der s.g. Hauptgruppe bis zu den verschiedenen “Senioren”-Altersklassen. Höhepunkt sind bei der danceComp Wuppertal in jedem Jahr die verschiedenen WDSF-Turniere Standard und Latein.

Es werden jedoch in Wuppertal fast alle Leistungsklassen bei den Erwachsenen getanzt. Die s.g. Hauptgruppe ist die erste, die “normale” Altersklasse bei den Erwachsenen, die sich wie alle Alterklassen im DTV (Deutscher Tanzsport-Verband) in 5 Leistungsgruppen unterteilt – von D, C, B, A bis zur höchsten, der Hauptgruppe S. Weil dort so viel Tanzpaare tanzen, werden für aufstrebenden Tanzpaare international noch die U21 (Altersbeschränkung) getanzt und die s.g. Rising Stars, bei denen nur Tanzpaare bis zu einer bestimmten Ranglisten-Position tanzen.

Die “Senioren” sind als Altersklasse im Sport nicht mit dem allgemeinen, gesellschaftlichen Begriff gleich zu setzen. Hier beginnt im Tanzsport die Startberechtigung bei den Jüngsten schon bei 30 Jahren – ohne jetzt hier die ganzen Details der altersmäßigen Staffelung darstellen zu wollen. Auch hier gibt es die oben schon genannten Leistungsklassen.

Aus dieser kurzen Erläuterung ergibt sich schon, dass es sehr viele Tanzturniere gibt, deren Ergebnisse wir hier nicht alle darstellen können. Es gibt bei der danceComp Wuppertal 2017 allein 36 nationale Tanzturniere in den verschiedenen Altersklassen und Leistungsgruppen. Dazu gesellen sich 11 internationale WDSF-Turniere! Auf deren wichtigste Ergebnisse wollen wir uns konzentrieren. Wer sich noch weiter für Details interessiert, findet am Ende des Artikels einen Link zur Ergebnis-Seite mit allen Ergebnissen.

Ergebnisse danceComp Wuppertal 2017

Die Ergebnisse der danceComp Wuppertal 2017 hier werden sukzessiv ergänzt:

WDSF World Open Latein danceComp Wuppertal 2017

Erwartungsgemäß konnten Marius-Andrei Balan – Khrystyna Moshenska aus Deutschland alle 5 Latein-Tänze für sich entscheiden. Das Tanzpaar gehört zur absoluten Weltspitze in den Lateinamerikanischen Tänzen. Erfreulich sicher das Ergebnis für Artur Balandin – Anna Salita, die sich vor ihren unmittelbaren Konkurrenten aus Deutschland Maxim Stepanov – Ksenya Rybina, immerhin mit fasst 6 Punkten Vorsprung – nicht gleichermaßen,aber gut verteilt auf alle 5 Tänze.

  1. Marius-Andrei Balan – Khrystyna Moshenska aus Deutschland – 193,459 Punkte
  2. Anton Aldaev – Natalia Polukhina aus Russland – 179,668 Punkte
  3. Artur Balandin – Anna Salita aus Deutschland – 175,499 Punkte
  4. Winson Tam – Anastasia Novikova aus Kanada – 171,749 Punkte
  5. Maxim Stepanov – Ksenya Rybina aus Deutschland – 169,750 Punkte
  6. Jokubas Venckus – Migle Klupsaite aus Litauen – 166,003 Punkte

Unter die besten 12 Tanzpaare kamen aus Deutschland noch Dumitrescu Razvan – Jacqueline Joos auf Platz 9. Das einzige Tanzpaar aus Österreich waren Thomas Steinegger – Sophie Schubert auf Platz 71. Für den ÖTSV waren noch Klemens Hofer – Barbara Westermayer gemeldet, die aber nicht angetreten konnten.

Insgesamt waren 92 Tanzpaare am Start bei diesem Turnier in Wuppertal.

WDSF World Open Standard danceComp Wuppertal 2017

Dumitru Doga - Sarah Ertmer aus Deutschland zur danceComp Wuppertal 2017

Dumitru Doga – Sarah Ertmer aus Deutschland – Platz 4 danceComp Wuppertal 2017 – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Anton Skuratov – Alena Uehlin , Deutschlands derzeit zweitbestes Standard-Tanzpaar, konnte alle 5 Standardtänze souverän gewinnen. Neu für Deutschland starten Tomas Fainsil – Violetta Posmetnaya, erst seit ein paar Tagen. Da ist der 3. Platz für den DTV sicher ein sehr erfreuliches Ergebnis. Sie kommen aus Litauen und Kasachstan und starteten zuletzt für Litauen. Sehr erfreulich ist auch die Final-Platzierung für Dumitru Doga – Sarah Ertmer!

  1. Anton Skuratov – Alena Uehlin aus Deutschland – 183,209 Punkte
  2. Evgeny Nikitin – Anastasia Miliutina aus Russland – 178,665 Punkte
  3. Tomas Fainsil – Violetta Posmetnaya aus Deutschland – 173,751 Punkte
  4. Dumitru Doga – Sarah Ertmer aus Deutschland – 172,417 Punkte
  5. Dmitri Kolobov – Signe Busk aus Dänemark – 171,210 Punkte
  6. Winson Tam – Anastasia Novikova aus Kanada – 166,467 Punkte

Noch unter den besten 24 waren folgende deutsche Tanzpaare Valentin Lusin – Renata Lusin auf Platz 8, Anatoliy Novoselov – Tasja Novoselov-Schulz auf Platz 13 und Alexandru Ionel – Isabel Tinnis auf Platz 20. Bestes Tanzpaar aus Österreich waren Klemens Hofer – Barbara Westermayer auf Platz 23.

Insgesamt am Start beim WDSF-Standard-Turnier der danceComp Wuppertal 2017 waren 94 Tanzpaare.

Valentin Lusin - Renata Lusin aus Deutschland - Platz 8 danceComp Wuppertal 2017

Valentin Lusin – Renata Lusin aus Deutschland – Platz 8 danceComp Wuppertal 2017 – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

Anatoliy Novoselov - Tasja Novoselov-Schulz aus Deutschland - Platz 13 danceComp Wuppertal 2017

Anatoliy Novoselov – Tasja Novoselov-Schulz aus Deutschland – Platz 13 danceComp Wuppertal 2017 – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

WDSF World Open Latein Unter 21 danceComp Wuppertal 2017

Bei den Unter 21-Jährigen ist das Ergebnis von Steven Korn – Katrin Domme besonders erwähnenswert, die sich gerade erst auf dem Sprung von der Jugend zu den Erwachsenen befinden…

  1. Dmitry Kulebakin – Daria Sviridenko aus Russland
  2. Nikita Kuzmin – Nicole Wirt aus Deutschland
  3. David Ovsievitch – Katarina Stefkova aus Deutschland
  4. Steven Korn – Katrin Domme aus Deutschland
  5. Michal Stelmaszczyk – Paulina Kucinska aus Polen
  6. Daniel Kasper – Anastasia Shepel aus Deutschland
Steven Korn - Katrin Domme aus Deutschland Platz 4 danceComp 2017 Wuppertal - WDSF Unter 21 Latein

Steven Korn – Katrin Domme aus Deutschland Platz 4 danceComp 2017 Wuppertal – WDSF Unter 21 Latein – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

WDSF World Open Latein Rising Star danceComp Wuppertal 2017

  1. Mikael Tatarkin – Anja Pritekelj aus Deutschland
  2. Vitali Netsiarovich – Ekaerina Tolmachevaaus Weißrussland
  3. Jan Janzen – Vitalina Bunina aus Deutschland
  4. Vingzhou Zhu – Hongming Fan aus China
  5. Nikita Kuzmin – Nicole Wirt aus Deutschland
  6. David Ovsievitch – Katarina Stefkova aus Deutschland

WDSF World Open Standard Rising Star danceComp Wuppertal 2017

Martin Schmiel - Carolin Queck aus Deutschland - Platz 3 danceComp Wuppertal

Martin Schmiel – Carolin Queck aus Deutschland – Platz 3 danceComp Wuppertal – Foto: Salsango – Karsten Heimberger

  1. Hongbo Wu  Wanying Lu aus China
  2. Pavel Kopaev – Sofia Esayan aus Armenien
  3. Martin Schmiel – Carolin Queck aus Deutschland
  4. Dominik Stöckl – Madeline Weingärtner aus Deutschland
  5. Giulio Petrilli – Riikka Koponen aus Finnland
  6. Egor Nikolaev – Aleksandra Raskatova aus Russland

In diesem Turnier waren 71 Tanzpaare in Wuppertal am Start.

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie in unserem Tanzsport-Magazin.

Quellenhinweis:

  • Die Fotos oben stammen nicht aus Wuppertal, sondern aus unserem Archiv von einigen kürzlich getanzten Turnieren.
  • Alle Ergebnisse finden Sie auf dieser Webseite des Veranstalters.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.