Dancing Stars 2011 – Ring frei für die Promi-Damen und Alfons Haider

Autor(in): | aktualisiert am: 3.12.2011
Alexandra Meissnitzer und Florian Gschaider bei Dancing Stars 2011 - Foto: ORF/ALI SCHAFLER

Alexandra Meissnitzer und Florian Gschaider bei Dancing Stars 2011 - Foto: ORF/ALI SCHAFLER

Jetzt starten die Promi-Damen samt Alfons Haider bei Dancing Stars 2011, der Tanzshow im ORF, in die erste Runde. Alfons Haider hat sicher in Sachen Aufmerksamkeit die Nase vor den Damen Mirna Jukic, Christine Kaufmann, Alexandra Meissnitzer, Astrid Wirtenberger und Cathy Zimmermann! Das wird ihn aber auch ganz besonders fordern und so bleibt abzuwarten, ob ihm das für Weiterkommen hilft. In der letzten Woche haben wir schon gesehen, dass es nicht unbedingt auf die tänzerische Leistung ankommt, sonst wären nicht Roswitha Wieland und James Cottrial ausgeschieden.

Wieder gibt es in dieser Woche eine Salsa, die von den wettbewerbsfreien Paarungen mit den Promi-Herren gezeigt wird.

Im Wettbewerb  geht es diesmal um den Langsamen Walzer (Zimmermann, Kaufmann, Meissnitzer) und um den Cha Cha Cha ( Jukic, Wirtenberger, Haider). AllePaarungen samt Startnummern findet Ihr übrigens in unserem Artikel über die Paare bei Dancing Stars 2011.

Christine Kaufmann kommt der Langsame Walzer sicher entgegen. Das wird sie wohl mit Bravour meistern. Ob Alexandra Meissnitzer das Tanzparkett so geschmeidig streicheln kann, wie einst die Skipisten? Sie hat jedenfalls Spaß beim Üben, erzählt sie vorab. Cathy Zimmermann ist sehr nervös! Das kann ihr helfen…

Alfons Haider will ernsthaftes Tanzen zeigen, dass den internationalen Tanzregeln entspricht. Dann müsste er es Uwe Kröger nachmachen. Mirna Jukic will keine Fehler machen und Astrid Wirtenberger geht schon am frühen Morgen ihre Choreo durch – da hat sich wohl jemand was vorgenommen?

Wünschen wir allen viel Erfolg und freuen uns auf einen schönen Tanzabend, der sicher ohne Klaumauk auskommt!

[adrotate banner=”43″]

Alle Beiträge zur Sendung fassen wir unter dem Stichwort Dancing Stars zusammen. Wenn Ihr also schauen wollt, was wir noch geschrieben habe, klickt vorn. Oder Ihr schaut mal in die Stichworte, die unter jedem Artikel stehen.

Mehr Infos zur Sendung gibt es außerdem auf der Webseite des ORF. Von dort stammt auch das Foto oben. Alle Rechte liegen dort.

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin: