Deutsche Tanzpaare in Blackpool 2012 im Standard-Finale der Professional Rising Stars und der Latein-Senioren

von: | aktualisiert am: 10.03.2016

Steffen Zoglauer - Sandra Koperski bei den Profis, Stefan Leschke - Leila Kessler und Andreas Hofmann - Isabel Krüger bei den Senioren erfolgreich

Steffen Zoglauer - Sandra Koperski

Steffen Zoglauer – Sandra Koperski

Blackpool. Neue Erfolgsmeldungen erreichen uns vom Blackpool Dance Festival 2012!

Wir freuen uns über die Final-Platzierungen der deutschen Tanzpaare Steffen Zoglauer – Sandra Koperski im Ballroom- bzw. Standard-Finale der Professionals (Rising Stars) sowie Stefan Leschke – Leila Kessler und Andreas Hoffman – Isabel Krüger im Latein-Turnier der Senioren, die dort sogar Platz 2 und 3 belegen konnten!

Salsango gratuliert herzlich!

Tanzpaare aus Österreich waren nur im Standard-Rising-Star-Turnier der Profis am Start, aus der Schweiz ein Tanzpaar bei den Latein-Senioren.

Tanz-Turnier Blackpool 2012 Senioren Latein

Wie schon vor einigen Tagen im Standard-Turnier von Blackpool konnten die deutschen Senioren-Tanzpaare auch im Latein-Turnier beeindrucken! Stefan Leschke – Leila Kessler wurden Zweite im Finale, Andreas Hoffman – Isabel Krüger ertanzten sich Platz 3. Das ist ein ganz erfreuliches Ergebnis.

Gewonnen haben dieses Turnier Petri und Ulla Jarvinen aus Finnland.

Den Erfolg der deutschen Tanzpaare komplettieren Michael und Claudia Sawang, die bis ins „Halbfinale“, also unter die besten 12, kamen. Außerdem waren in der 48er-Runde: Jürgen und Kathrin Rodewald, Stefan Bersal – Petra Schmidt, Alexander und Svetlana Doskotz, Michael Beckamm – Bettina Corneli.

Aus der Schweiz waren Flavio Lodigiani – Patricia Patt am Start. Das Tanzpaar kam in die 24er-Runde. Österreicher haben wir hier vermisst.

Tanz-Turnier Blackpool 2012 Professionals Standard (Rising Stars)

Bei den „aufstrebenden“ Tanzpaaren (Rising Stars) Ballroom bzw. Standardtänze waren 2 Paare aus Deutschland und 2 Tanzpaare aus Österreich am Start.

Steffen Zoglauer und Sandra Koperski setzen sich unter insgesamt 230 Tanzpaaren bis ins Finale durch und konnten dort Platz 7 belegen. Ein schönes Ergebnis für die beiden Berliner! Außerdem kamen Adrian und Johanna-Elisabeth Klisan in die 2. Runde.

Das Turnier gewannen Chao Yang – Yiling Tan aus China, vor Artem Plakhotnyi – Inna Berlizyeva, die für die USA starten und Go Hashimoto – Keiko Onda aus Japan.

Für Österreich tanzten Florian Gschaider – Manuela Stöckl bis in die 48er-Runde und Erik Narjas -Aida Agolli, für die schon eine Runde vorher Schluß war.

Alle Artikel zum Blackpool Dance Festival fassen wir unter dem Stichwort Tanzen Blackpool zusammen.

Mehr aktuelle Infos zum Tanzsport findet man auf unserer Themenseite – oder aktuelle Neuigkeiten unter Tanzsport-News – oder Sie klicken auf eines der Stichworte, die unter jedem Artikel stehen. Immer einen Besuch wert ist sicher unsere Magazin-Startseite.

Haben Sie interessante Tipps oder auch Lust, einmal einen Beitrag zu einer Veranstaltung oder einem unserer Themen zu schreiben? Dann melden Sie sich, wir freuen uns auf Ihre Post!

Ausgewählte Themen im Salsango-Magazin:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert